Freitag, 16. Juli 2010

Morgenstund hat Gold im Mund

Ich liebe den frühen Morgen!

Gartenrundgang in aller Stille - begleitet lediglich von der morgendlichen Ruhe - und von Miro!


Ich erfreue mich an der Ecke, die ich am Vorabend endlich mal ausgeputzt habe - sprich haufenweise Frauenmänteli zurückgeschnitten...

Ich begutachte die andere Ecke - die es noch bitternötig hat!

Es wird gewässert und die Giesskannen mit neuem Nass für den nächsten Rundgang bereitgestellt.

Ständiger Begleiter - ja schon ein Schatten meiner selbst :-) ... soooo Vieles, was rausgeschnipselt werden will ...

... und dann der Blick zum Himmel - es wird wieder ein prächtiger Tag! Ich freue mich drauf und wünsch einen ebenso prächtigen Tag in die Bloggerrunde!

Kommentare:

Jolanda hat gesagt…

...hei, ich bin no am zmorge und Du scho im Garte unterwägs;-)) So schön, dä Henry isch auch grad ganz begeischteret gsii vo däne schöne Bilder...

än wunderbare Tag mit "schnippsle"
Jolanda

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guete Morge Jolanda
S'Zmorge han ich au mit em Walti gno - am halbi Sächsi :-) Es wird hüt wider en heisse ... ich freu mich uf en Tag mit zwe Fründinne; mer göi ane Gartemäss - wird denn brichte ... au schpeziell no a dich!
Härzlichscht
Ida

beby-piri hat gesagt…

Morgens früh schon so gesprächig und so gschaffig ! Da freut sich der Garten und wir sehen deinen grünen Daumen, herzlich beby