Samstag, 30. Dezember 2017

E guete Rutsch ...



... sagt man bei uns um diese Jahreszeit, wenn eben das neue Jahr vor der Tür steht. Ja, eben "en guete Rutsch is neue Johr". Was das eigentlich bedeutet, hm, da muss ich doch gleich mal googeln ... und bin auch bereits fündig geworden. Also wen es interessiert, der Klick einfach auf HIER

Bestimmt seit ihr erstaunt, dass es mich überhaupt noch gibt. Tja, es gibt mich wirklich noch, halt einfach nicht mehr so oft oder fast gar nicht mehr hier auf dem Blog, was ich auf der einen Seite schon etwas bedaure, was aber einfach mit meinem Leben zu tun hat, welches eben auch nicht stehen bleibt, was gut so ist, wie es ist.

Nun will ich euch oder einfach denjenigen, welche sich überhaupt noch hierhin verirren, was mich aber schon etwas wundern würde, denn ich bin ja im Bloggerland auch nicht mehr wirklich unterwegs ... Ja also es ist mir doch ein Anliegen, eben dir, die oder der du nun hier diese Zeilen liest,  nach einem Jahr "Absenz auf diesem Kanal" 😌 "einen guten Rutsch" zu wünschen in ein glückliches, erfolgreiches, gesundes, kreatives, kurz und gut einfach gutes 2018!

Herzlichst

💟

Eure Ida


Kommentare:

Gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Ida,
schön mal wieder von dir zu hören. Vielleicht jetzt wieder öfter???
Wünsche dir auch ein gutes neues Jahr.
LG Dagmar

Miuh hat gesagt…

Liebe Ida, vielen Dank und auch Dir ein gutes Neues Jahr - egal, wie "bloggig" (oder nicht) es sein wird. Liebe Grüsse, Miuh

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Schön, wieder mal von Dir zu hören! Bloggen ist eben nicht alles... obwohl ich mich schon irgendwie schwer davon verabschieden könnte! In diesem Sinne... vielleicht klappt es ja im neuen Jahr wieder öfter...
Einen guten Rutsch und alles Gutes für das neue Jahr wünscht Dir
Margit

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
natürlich "verirren" wir uns noch zu dir. Wir wünschen dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2018 alles erdenklich Gute.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Calendula hat gesagt…

Liebi Ida,
die beste Wuensch fürs neui Jahr 2018!
Liebi Grueß
Calendula

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hey Ida
Ou Dir u em Walti en guete Rutsch! Bis im nächschte Jahr.
En liebe Gruess
Alex

Sara von Buelsdorf hat gesagt…

Liebe Ida,
schön, dass Du hier auch einmal wieder einen Post geschrieben hast! Ich hoffe auch, dass Du hier wieder öfter schreibst!
Ich glaube, Du warst zuletzt auf Facebook unterwegs? Da war ich auch, habe das aber komplett abgemeldet. War mir zu stressig und brachte mir nichts.
Ich kann nicht auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen - es wurde einfach zu viel, denn überall "muß" gelikt werden, braucht es Aufmerksamkeit, sollte man schreiben ...
Da ich den Blog eindeutig bevorzuge, habe ich mich dafür entschieden. Wobei ich ja so viel auch nicht mehr zum Bloggen kam. Doch das wird sich ja hoffentlich wieder ändern.
Daneben hatte ich dann Instagram für mich entdeckt, da es vom Handy aus leicht zu bedienen ist und von unterwegs, wo Bloggen eben nicht geht. Aber mal ein einziges Bild mit ein paar Hashtags hochladen geht praktisch immer und ersetzt für mich z.B. in Arztpraxen die Illustrierten.
Und doch wird der Blog, die Blogs, immer Vorrang haben ...

Danke noch für Deine lieben Zeilen in meinem Blog, die ich gerade beantwortet habe und nun wünsche ich Dir nochmals ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Viele liebe Grüße
Sara

bergblumengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr! Auf Facebook hatte ich ja eher mal von dir gelesen. Aber ich hatte auch schon oft Phasen, wo ich überhaupt nicht mehr zum Bloggen gekommen bin. Nun bin ich nach dem Gartenumzug auch noch zu WordPress umgezogen und dort finden mich nur noch die treuen Leser....;-))
LG Sigrun

Sara von Buelsdorf hat gesagt…

Liebe Ida,
ich möchte Dir einmal wieder liebe Grüße hier lassen.
Im Bloggerland wird sich vermutlich einiges ändern - was Dich in der Schweiz zwar nicht betrifft, aber doch deutsche und österr. Blogger. Allerdings wird so etwas von Bloggern selbst immer sehr aufgebauscht im Vorfeld.
Ich lasse mich nicht beirren und mache weiter wie bisher.

Schade, daß Du auf Facebook bist oder hast Du vielleicht auch einen Instagram-Account, den ich noch nicht entdeckt habe? Dort bin ich auch noch. Bei Facebook hatte ich mich allerdings abgemeldet. Kostet zu viel Zeit neben dem Blog und brachte mir nichts.

Viele liebe Grüße und ich hoffe, wir lesen uns mal wieder
Sara