Mittwoch, 28. Juli 2010

Liebesblume ...

Der Name trifft meine Gefühle - Agapanthus oder eben die wörtliche Übersetzung des botanischen Gattungsnamens - LIEBESBLUME. Ist das nicht einfach schön. Unsere Grossmütter hatten früher diese Pflanze in grossen Pötten in den Gärten stehen. Und dann verschwand sie - jedenfalls in unserer Gegend. Vor Jahren musste ich dann einfach eine haben. Hab den Gärtner meines Vertrauens danach gefragt und irgendwo aus der hintersten Ecke holte er damals einen Topf und meinte, dass dies das einzigste Exemplar noch sei, im letzten Jahr hätte er alle entsorgt, da sie nur rumgestanden seien - jahrelang hätt sich niemand um sie interessiert. Ja ja, Jahre ists her. Die Agapanthen haben sich mittlerweilen in viele Herzen und v.a. Gärten eingeschlichen und natürlich auch vermehrt in den unsrigen. Und ich freu mich einfach jedes Jahr riesig, wenn ich die ersten Ansätze von Knöpfen in den tiefen des Blätterwalds entdecke. Und die Pracht möcht ich an euch weitergeben.

Mit diesen Bildern möchte ich euch liebe Leserinnen auch mal ein kleines DANKESCHÖN sagen. DANKE dafür, dass ich in der Bloggerwelt so unkompliziert, herzlich aufgenommen wurde.DANKE für eure Kommentare, über jeden einzelnen davon ich mich toll freue. Ein Monat ists her, seit ich hier schreibe, euch ein wenig an meinem Leben teilhaben lasse und auch Einblick in eure Welten haben darf. Ich hätt nie und nimmer gedacht, dass ein Blog so viel Spass bringen kann - na ja, die Fernsehabende sind dahin ... aber irgendwo muss Frau ja die Zeit hereinholen :-) Also wirklich, ich freu mich auf jeden neuen Beitrag, den ich hier reinstelle und ich freu mich auf die Besuche in euren Gärten, freu mich an euren Posts, euren so kreativen Ideen, den wunderschönen Bildern, den Texten, freu mich, wenn ihr euch freut .... Einfach DANKE!!!














Kommentare:

hotel mama hat gesagt…

Liebe Ida,

deine Liebesblume (hört sich auch viel schöner an als afrikanische Schmucklilie!!!) ist sehr sehr schön... hatte auch mal eine ABER sie hat das Winterlager nicht überlebt;-(((
Als wir Neuseeland waren hat mich fast der Schlag getroffen... ich noch in tiefer Trauer um mein schönes Pflänzchen... und die Neuseeländer reißen sie brutal raus, weil sie sich dort wie Unkraut vermehrt!!! *heul* Ist diese Welt nicht ungerecht?!? *schnief*
Liebe Grüße Ursula

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Ida,
ich mag sie auch sooo sehr - habe seit 7 Jahren eine, die ich immer im Haus überwintere (kühler Abstellraum), aber sie blüht einfach nicht (mehr). War von Anfang an blühfaul und ich habe ihr schon angedroht, sie zu entsorgen, wenn sie dieses Jahr nicht blüht... sie blüht nicht... ok, ich gebe zu, dass ich es nicht so mit dem düngen habe, aber ist das allein der Grund? Ja, auch eng sollen es die Wurzeln haben - habe sie vor dem Winterquartier auch mal umgetopft, weil nur fast keine Erde mehr dran war, aber hat auch nix genützt. Also wenn du einen Tip hast...?
so, jetzt muss ich mal ins Bett *gähn*
Gute Nacht!
LG Bianca

Jolanda hat gesagt…

...die Blume ist wunderschön und vorallem...lila:-)) Tja, so unterschiedlich sind halt die Ansichten, für die einen ist es Unkraut für die anderen die schönste Blume der Welt.

Ja liebe Ida, es freut mich sehr dass ich Dich zum bloggen animieren konnte. Und was sind schon langweilige Fernsehabende gegen das bloggen?? Meine Tage beginnen nun grün und es ist so schön aus der Gartenwelt zu lesen und die schönen Fotos zu bestaunen. Dein Blog ist wirklich eine Bereicherung...DANKE auch dafür!!

Liebe Grüsse
Jolanda

amtolula hat gesagt…

Liebe Ida,
wow, machst Du tolle Fotos!!!!
Besonders gut gefallen haben mir die Regentropfen auf den Blättern. Wunderschön!!!
Ich trag mich gleichmal als feste Leserin bei Dir ein, damit ich nix mehr verpasse.
Hab einen schönen Tag.
LG Tanja

Silke hat gesagt…

Liebe Ida,
ich habe gerade gesehen, dass du dich bei mir eigetragen hast. Ich freue dass dir mein Blog gefällt.
Du machst wirklich traumhafte Fotos und dein Blog ist wunderschön.
Ganz liebe Grüße
Silke

Pünktchen hat gesagt…

Liebesblume... ich habe noch nie davon gehört! AUf den 1. Blick sind die Blüten Krokusähnlich... aber Winter mag ich jetzt noch nicht haben ;-) !

Ich musste so über deine "Semperviren" lachen... eine sehr passende Bezeichnung ;-) !

Liebe Grüße,
Nora

Petra B. Keramik+Trädgården hat gesagt…

Hallo, hab deinen Blogg bei gartendrossel gefunden.
Schöne Bilder machst du.
Ich komm gern wieder,
Liebe Grüsse aus Schweden, Petra B.

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Deine Schmucklilien sind ja wieder traumhaft. Meine zeigen sich in diesem Jahr auch von der besten Seite... nur eine "grögelet" etwas dahin, aber die sieht auch schon besser aus, als im Frühling.
Meinen Dank gilt Dir, denn Du hast den Blogger-Virus brav an mich weitergegeben *grins*. GG meinte neulich, dass ich nun mehr am PC sitze als er...öhm, und früher habe ich immer gemotzt, weil er soooo oft an der Kiste sass. Ja, ja, geschieht mir wohl recht.
En schöne Aabig
Alex

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Ich nochmals. Hihi, da gibt's doch nichts zu entschuldigen, Mädel. Im Gegenteil, ich bin Dir dankbar.
En schöne Aabig
Alex

Irene hat gesagt…

Hallo Ida...schon seit Jahren liebe ich die Agapanthus,habe aber bis eben nicht gewußt, dass sie Liebesblume genannt wird..kannte sie nur als Schmucklilie oder A......schön wieder was gelernt:-))) vor ein paar Jahren sind mir 4 Töpfe in der Garage eingegangen:-(( aber so nach und nach habe ich mir welche selber geschenkt oder von meinem GG geschenkt bekommen. Deine Fotos dieser Schönheit sind sehr, sehr schön. Ich danke dir auch für deine netten Kommentar zu meinen Garten. Liebe Grüße Irene