Dienstag, 6. Juli 2010

Keramik im "Gwundergarte"

Im Juni durfte ich bei einer Gartenfreundin im Zürcher Oberland meine Keramik anlässlich ihres ersten "offenen Gartentörchens"  mit in den Garten stellen. Im wahrsten Sinne des Wortes, ein "Gwundergarte" Die Natur hatte uns wohl einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht, standen doch die unzähligen Rosen im Garten noch in den Startlöchern - sprich, Farbe war wohl zu erkennen - aber sie hielten sich wohlweislich zurück. Nichts desto trotz hatten wir einfach riesengrosses Wetterglück und der Petrus liess für einmal die Schleusen geschlossen. Der Tag selber war ein Riesenerfolg - für Alex wie auch für mich. Alex, danke nochmals, dass ich Gast in deinem wunderschönen Garten sein durfte und bei dir für einen Tag dein grünes Reich mitverschönern durfte.





 


Kommentare:

Jolanda hat gesagt…

..ich durfte diese wunderbaren Fotos ja schon bestaunen. Ich kann einfach nur nochmals sagen...HAMMER !

äs grüässli
Jolanda

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Ida
Den Dank kann ich nur zurückgeben. Ohne Deine Kunstwerke und natürlich auch ohne Dich und GG, wäre der Tag nur halb so schön gewesen! Sie waren einfach noch das I-Tüpfelchen. Meine Rosen sind jetzt am Blühen... undankbares Pack :o).
Liebe Grüsse
Alex

Vogel Claudia hat gesagt…

Hoi Ida

Mir gefallen sie gut, deine Gartenkunstwerke! Gelle mit so toller Keramik, erstrahlt ein Garten um so mehr!

Danke für's zeigen

herzlichst

Claudia

Babara hat gesagt…

Schöne Gartenkunstwerke brauchen natürlich auch die passende Umgebung und da drängt sich ja Alex's Paradies ja gerade auf :-) !! Deine Stelen sind der Hammer, gefallen mir sehr gut (dass mir deine Kugeln immer gefallen, weisst du ja !).
E gueti Wuuche und liebi Grüess
Barbara