Samstag, 9. Oktober 2010

... Ernte ... mit Nachtrag!

... unserer Kürbisse. Die ging gestern über die Bühne. Und so sah das Kürbisfeld aus, jedenfalls ein kleiner Teil ... sie wuchsen fast bis zu den Schäfchen :-) Na ja, es waren ja auch viele Pflänchen - mindestens 20! Stück haben wir gesetzt - und alle um uns rum haben fast aufgeschrien von wegen ... huch, was macht ihr nur mit all den Kürbissen?!?!!!!! Ja, ich glaub, sie alle hätten schon recht gehabt, wenn wir einen Monat früher dran gewesen wären - aber auch hier wieder - man lernt niiiie aus.


... denn wir waren mindestens einen Monat zu spät dran und es hat jeden Sonnenstrahl gebraucht ... und Leo's Spritzkanne auch noch ... (Danke Leo, wir werden dann im nächsten Jahr wieder drauf zurückkommen!!! Also ein oder zwei oder drei Kürbisse sind dir dann sicher :-). Aber dennoch - es hat doch noch was gegeben, wenn auch nicht arg viel. Aber für uns reichts ja wirklich allemal, d.h. nein, es ist definitiv so noch zuviel und so haben wir auch ein paar der Kürbisse verschenkt. Aber toll sehen sie doch aus.

Und am Abend gabs dann bereits ein Kürbisrisotto - öhm, ganz ehrlich gesagt, es hat mich nicht aus den Socken gehauen :-)


Sie dürfen noch ein wnig als Deko herhalten - vor der Haustür. Die sind ein echter Hingucker.


Und als nächstes wird eine Kürbis-Apfel-Konfitüre versucht. Mal schaun, vielleicht tun sich da ja neue Gaumenfreuden auf. Denn immer nur Kürbissuppe ... also nee! So gerne ich sie auch mag ...

Habt alle einen goldenen Herbsttag!

Nachtrag:
... hab grad die andere Hälfte des Hokkaidos = der knallig orange Kürbis verwertet und Kürbis-Apfelkonfitüre gemacht ... und, für das erste Mal ist sie auch ganz ordentlich geworden. Also, nein, das ist definitiv untertrieben! Sie ist uh legga geworden. Ich bin ja sonst nicht so der Konfi-Fan ... aber ... mjami, die ist wirklich fein - ich könnt sie grad Löffelweise schnabbulieren ... :-) (öhm, also im Gegensatz zum Risotto von gestern kommt dieses Rezept in mein Favoritenbüchlein!).


Und wer das Rezept mag - einfach im Kommentar reinschreiben - ich mails dann!

Kommentare:

woman hat gesagt…

Liebe Ida, ja ein absoluter Hingucker :) das oberste Foto ist bezaubernd mit den Schafen im Hintergrund - ein schöner *SucherBlick*... Kürbisse sind immer wieder was für´s HerbstAuge, schöne anzusehen in Farbe & Form. DANKE für diese Impressionen !

♥ Grüße von woman

beby-piri hat gesagt…

Liebste Ida, da hattet ihr aber Glück, dass die Schafe die Kürbisse nicht angeknabert haben... tolle Fotos, herzlich beby

Veilchengarten hat gesagt…

Boah, liebe Ida! Naja, nun hast du wenigstens ausreichend Herbstdeko, wenn dich das Risotto schon nicht überzeugt hat. *lach*
Die Ausbeute war aber wirklich reichlich. Ich sehe Hokkaido und Butternut, daraus musst du unbedingt auch mal die Kürbissuppe probieren! Die ist soooo lecker!!!
Ganz liebe Grüße,
Juliane

Vogel Claudia hat gesagt…

Witziges Bild Ida, das mit den Schäfchen!

Auf meinem "Menuplan" für nächste Woche steht, Kürbisrisotto drauf.... ich mach's immer mit dem der irgendwas mit Muscat heisst!
Probiers mal, ist einfach lecker,

herzlichst

Claudia

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Hey, die Ernte ist aber doch reichlich ausgefallen. Grins, ich hab mich auch mal als Kürbisbäuerin versucht und dann leider erst zu spät gemerkt, dass es "nur" Zierkürbisse waren. Kannst Dir meinen Frust bestimmt vorstellen, denn ich habe bereits leckere Kürbisgratins vor mir gesehen... geerntet habe ich gerade mal 5 Mini-Kürbisse. Hab Dir übrigens noch ein Kürbis-Rezept im Forum eingestellt.
En liebe Gruess, auch an Deinen Kürbisbauern
Alex

Herz-und-Leben hat gesagt…

Toll sind Deine Fotos, liebe Ida! Und so viele Pflanzen! Wünschte, bei uns würden sie gedeihen. Aber hier ist es definitiv zu dunkel ;-)
Kürbissuppe mag ich sehr gern, könnte ich wohl eine Zeitlang täglich in Variation von leben *lach*

Viel anderes habe ich allerdings auch noch nicht ausprobiert. Kannte nur den großen orangen Kürbis von früher, süßsauer eingelegt und der schmeckte mir nie ;-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Sara

schweizergarten hat gesagt…

Ida, das sind alles farbenfrohe prächtige Bilder, aber das erste mit Schaf und Kürbis ist einfach der Hit! *grins*
LG Carmen

Silke hat gesagt…

Liebe Ida,
das sind ja leuchtende Kürisbilder. Oh ich esse auch sehr gerne Kürbisgerichte.
Gestern hab ich Kürbisbirnenmarmelade gemacht, meine Familie war echt skeptisch, aber zum Frühstück hat sie dann allen geschmeckt.
Ganz liebe Grüße
Silke

Freude am Sein hat gesagt…

Liebe Ida,
was für eine tolle Kürbis-Ernte!!!
Und die Konfitüren-Parade, was meinst Du, wie lange hält die?
Habe mir auch noch die Brenn-Ergebnisse angesehen. Schade, dass die Röschen nicht so geworden sind, wie gewünscht. na, Übung macht den Meister. :-) Die Kugel mit den Herzen find ich auch hübsch.
Liebe Grüße
Ulrike

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

was hast Du für schöne Kürbisse...das Bild mit den <Schafen ist soooooo schön !!
Gehören die Schafe Dir / Euch ...ich hätte zu gerne auch welche...
Selbstgemachte Marmelade geht bei uns auch immer weg wie nix...sieht sehr lecker aus , Deine...

Wünsche Dir ein ganz schönes Restwochenende,
liebe grüße,
Sanne

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.Sind das herrliche Prachtstücke von Kürbisse.Und dann noch die marmelade eine Heidenarbeit hast du gehabt.Laß es dir schmecken und munden.Schönen Abend und schönen Sonntag.Liebe Grüße Jana

melontha hat gesagt…

Wunderschön sind deine Kürbisse, ich kann nie genug davon haben, meine halten zur Zeit noch als Dekoration her, aber bald möchte ich mal ein Süppchen daraus machen.

Herzliche Grüsse Melontha

Elke hat gesagt…

Deine Kürbisse sind wirklich äußerst dekorativ. Die Vorräte an Konfitüre für den Winter sind ja auch gesichert. Vg Elke

Dana Craft hat gesagt…

mjammmm!!!! was bin ich neidisch auf die schafe :-) soviel aussicht auf so viele leckere kürbisse! (bei mir ist dieses jahr kein einziger gewachsen, dafür letztes jahr sogar kalebassen...) das rezept hätte ich sehr sehr gern, ich hoffe doch sehr auf eine bessere ernte im nächsten jahr :-) herzliche grüsse, daniela

Nadja & Christoph Danwood hat gesagt…

Super toller Blog und lecker siehts aus :-) Die Schafe sind auch total süß... So ein kleines Tonschaf wäre doch was :-)