Mittwoch, 25. August 2010

Wundertüte ...

Gestern Abend wars wieder einmal soweit; ich durfte meine Wundertüte öffnen. Ja ja, ichhabe eine solche im Keller stehen ... :-) es ist mein Brennofen ... und zur Wundertüte wird er immer, wirklich  jedes Mal nach dem Glasurbrand. Das ist für mich wirklich immer wie das "Öffnen einer Wundertüte", weils halt immer soooo spannend ist. ... hat wohl alles gehalten ...??? ... sind die Glasuren so, wie ich sie mir vorgestellt hab ... hab ich auch nicht "geschlampt" beim Glasieren (das ist nämlich so wichtig wie das Töpfern selbst, man kann den ganzen Gegenstand innert kürzester Zeit "versauen") ... tausend Fragen ... und eine ganz schnelle Antwort eben beim Öffnen des Deckels. Und gestern Abend war's dann wieder soweit .... uuuuund









... yesssss, die Kätzchen und Vögelchen kommen eigentlich recht passabel daher ... :-)

Kommentare:

Chillibean hat gesagt…

Jööö, sind die Büsi härzig! Bis in ein paar Jahren werde ich auch wieder so Sachen aufstellen können, jetzt wäre es Schade, die Kurzen sind da viel zu interessiert dran!

Einen schönen Tag
Chillibean

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Guten Morgen!
Na die sind ja toll geworden!
Ich kann mir vorstellen, dass das spannend ist.
Man wartet doch die ganze Zeit auf das Ergebnis und dann ... schön! Und vor allem das Kätzchen!

Gruß
Nicole

Dana Craft hat gesagt…

liebe ida
wunderschön, der inhalt deiner wundertüte :-) die vögel gefallen mir besonders gut... auf katzen stehe ich nicht so, bin leider gegen deren haar allergisch, was mich sogar getöpferte katzenwesen mit gesundem abstand "geniessen" lässt...
sehr herzliche grüsse, daniela

fünffach's hat gesagt…

Liebe Ida,

jöö wie süss deine Vögelchen...und sie sind wirklich schwarz geworden!
Ihr lebendigen Verwandten fressen mir alle Himmbeeren an...hilft du tauschen? ;-) Echte Spatzen gegen deinen süssen Schwarm???

LG Christine

Silke hat gesagt…

Liebe Ida,
da waren ja ganz tolle Sachen in deiner Wundertüte.
Schon, dass alles so geworden ist, wie du es dir vorgestellt hast.
Die Kätzchen sind ja süß - schnurr.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Dekorieren.
Ganz liebe Grüße
Silke

Station88 hat gesagt…

Liebe Ida,was für eine wundervolle Wundertüte...
ich hatte während der Erzieherausbildung eine tolle Werklehrerin die mit uns über ein halbes Jahr exzessiv getöpfert hat...eine schöne Erfahrung.
GGLG Astrid

hotel mama hat gesagt…

Liebe Ida,
schön deine Wundertüte... ich kenne das mit der Überraschung... habe mal in einer Porzellanmanufaktur gearbeitet... da war die Wundertüte zwar etwas größer... aber manchmal gabs auch da unangenehme Überraschungen...
Deine Vogelschar ist echt putzig!
Ganz liebe Grüße, Ursula

VINTAGE hat gesagt…

liebe ida, der inhalt deiner wundertüte kann sich wirklich sehen lassen. für dich ganz bestimmt mehr, als nur ein kleiner glücksmoment ;)

wie lange müssen denn die objekte im brennofen bleiben? es liest sich, als wären es tage!!! ob ich die geduld hätte?

wie immer das wetter heute ist - genieß den tag!!!

ganz liebe grüße

VINTAGE

Landfrau hat gesagt…

Ja, das kenne ich, ein spannender Augenblick.
Schön sind deine getöpferten Werke geworden.
Ich würde auch gerne mal wieder etwas zusammenmatschen, aber ohne Brennmöglichkeit in der Nähe sinnlos.

Liebe Grüße

die Landfrau

Vogel Claudia hat gesagt…

Hallo Ida

Gelle so einen Ofen zu öffnen ist immer eine Wundertüte/Ueberraschung...

Aber so wie es ausschaut hat es sich gelohnt, am besten gefällt mir das Manganoxidbüsi!

Schlicht, aber wirkungsvoll!

herzlichst

Claudia

beby-piri hat gesagt…

Schöner Brand, tolle Sachen, super Fotos alles Liebe beby

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Was heisst da recht passabel, Mädel?! Die sind doch zum Knutschen! Einmal mehr: Toll gemacht. Hihi, und da seh ich's nun auch, dass dies definitiv keine Hühner sind *kicher*.
Liebe Grüsse
Alex

Birgit hat gesagt…

Also ich bin begeistert liebe Ida. Du hast den niedlichen Tieren richtig Leben eingehaucht. Sie sind total klasse geworden.
Viele liebe Grüße
Birgit

Birgitt hat gesagt…

...von wegen recht passabel!?!, die sind sooo schön geworden, die Kätzchen lachen so verschmitzt. Wünsche dir einen erfreulichen Donnerstag, liebe Grüße von Birgitt

Anke hat gesagt…

WOW WOW WOW der Wahnsinn liebe Ida, ich bin beeindruckt von Deinem Talent, Deine Kätzchen und Vögelchen schauen traumhaft schön aus *schwärm*

Liebe Grüße
von Anke

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Ida,
ja, das kann ich mir vorstellen - man ist voll gespannt, ob es was geworden ist. Die Kugelkatze ist ja echt witzig - habe auch so ein ähnliches Exemplar und die Raben(?) sind auch süß geworden *hüstel* - ja doch *g*!
GLG Bianca

Villa König hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
erstmal vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Habe mich riesig gefreut. Bin nur zeitlich leider noch nicht dazu gekommen, vorher mal rüber zu hüpfen. :-) Aber nun genieße ich deinen schönen Blog! Bis bald, gglg Yvonne

Magia da Inês hat gesagt…

♥♥ Olá, amiga!
Que fofos!!!
Que lindos!...
Seus trabalhos são encantadores.♥♥
Bom fim de semana!...
♥ ...com tudo de bom!
Beijinhos.
♥ Itabira
Brasil ♥♥

Feder und Flamme hat gesagt…

hallo ida,
du bist aber mutig: sperrst die katze zu den vögelchen:-))

aber süß sind sie geworden!

mir geht es genau wie dir---meine wundertüte besteht allerdings aus feinem granulat. immer wenn ich eine frisch gemachte glasperle darin versenke, um sie stunden später wieder herauszuholen, schlägt mein herz ein wenig schneller vor spannung.
überraschungen--gute wie schlechte--sind dabei keine seltenheit

liebe grüße
gaby

Babara hat gesagt…

Wow, du bist aber fleissig, liebe Ida! Und alles ist tiptop geraten! Kann mir gut vorstellen, wie freudig aufgeregt und vielleicht auch etwas ängstlich frau die Ofentüre öffnet :-) !! Tatsächlich eine Wundertüte...vorallem, wenn dann so hübsche Sächelchen herauskommen.
Ich wünsche dir ganze tolle und auch erholsame Ferien!!
Herzliche Grüsse,
Barbara

Scrappy Cottage hat gesagt…

Liebe Ida
schon seit langem bewundere ich Deine tollen Töpfersachen...sag mal kann ich die auch online kaufen??

LG Kerstin