Dienstag, 10. August 2010

... völlig abgelenkt ...

bin ich derzeit. Und zwar was den Töpferkeller anbelangt. Ich hätt einiges zu tun dort drunten ... Da warten ...

Rosen auf mich, die einerseits zuerst noch gebrannt = die rote ... oder dann glasiert und das zweite Mal gebrannt werden möchten.


Da warten Kugeln auf mich, die auch noch ihr definitives Kleid erhalten wollen um dann nochmals zu schwitzen - bei 1250°

Ach ja, diese Zwitschergesellen, die haben bereits ihr Federgewand - aber es muss auch nochmals durchgeschwitzt werden - eben auch bei 1250° - und dann werden sie tiefschwarz daherkommen wie es sich gehört. Hm, weil ein Glasurbrand über 24 Std. geht schaue ich natürlich schon, dass der Ofen auch vollgeladen ist ... ja und drum müssen sie noch warten ...

Bei diesen Kätzchen ist die gröbste Arbeit schon gemacht ... aber auch sie harren noch ihrem definitivem Pelz - sprich Glasur und letztem Brand bei 1250°




Oh, da ist noch nicht wirklich viel gemacht. Aus der Kugel sollte mal ein flatternder Geselle werden ... soll ... :-)

Aber der Garten hat mich derzeit fest im Griff, wenn auch nicht wirklich arbeitsmässig ... Sommer, Sonne, lauhe Abende ... da lass ich mich gerne ablenken und geniess meinen Feierabend eben eher im Garten - manchmal auf dem Liegestuhl - dann auf Gartenrundgängen - beim Wässern - beim Rausputzen - beim in Gedanken Neuplanen ... das darf mein Mann aber nicht zu früh wissen :-) ...oder auch ganz einfach bei einem Käffchen oder einem Glas Wein ... später am Abend.


Kennt ihr es auch - Ablenkungen ...

Kommentare:

Jolanda hat gesagt…

...oh, da sind aber schon ganz viiiiiel tolle Sachen getöpfert. Da wird mit die Wahl wieder denklich schwer fallen und ich denke ich fange gleich mal mit sparen an;-)) Bald musst Du Dich wirklich beieilen...Wölfliswil steht vor der Tür..WIR KOOOOOOOMMEN ;-))

äs grüässli
Jolanda

Sanne hat gesagt…

...also,
Du machst echt schöne Sachen, da ich Rosenliebhaberin bin, gefallen mir die Rosen besoners....die sind traumhaft schön !!!
Und , ich versteh Dich gut,...dass der Garten einen in Beschlag nimmt, das ist bei mir auch so,
Wünsche Dir noch eine schöne Woche,
lieben Gruß,
Sanne

beby-piri hat gesagt…

Ja Ida, der Herbstmarkt steht vor der Tür und den Garten kannst du ja nicht an den Markt mit nehmen, aber deine Töpfersachen.....
herzlich Barbara

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Ida,
Deine kleinen Keramikkunstwerke sehen auch im unfertigen Zustand wunderschön und sehr vielversprechend aus. Vor allem die Katzen sind allerliebst!
Ach ja und ablenken lasse ich mich viel zu gerne und viel zu oft. Eigentlich müsste ich jetzt noch arbeiten, aber was mache ich, stöbere mal wieder in anderen Blogs herum. ;)

Liebe Grüße von Bärbel

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Oh jaaaaa, das kennt Frau auch...sollte jetzt eigentlich vor dem Herd stehen *grins*. Hey, die Rosen sind wunder, wunderschön geworden. Genau so habe ich sie mir schon vorgestellt gehabt. Auch die Kugeln sehen wieder toll aus. Hast's halt einfach im Griff, Frau.
Liebe Grüsse
Alex

Irene hat gesagt…

Hallo Ida..heute war es hier endlich trocken und somit habe ich im Garten gebuddelt..natürlich ein Käffchen zwischendurch..und nach dem Duschen wollte ich mit meinem Mann einen lauen Sommerabend auf der Terrasse genießen,aber nun regenet es schon wieder:-(( deine Tondekos sind superschön..die Rosen haben es mir besonders angetan..aber auch deine Agapanthus blühen so zahlreich...meine haben wesentlich weniger Blüten als letztes Jahr..schade:-) Liebe Grüße Irene

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Ida
...mal wieder etwas spät... du machst ja wirklich tolle Sachen - die Kugeln gefallen mir soooo gut!!! Hier in der Stadt gab es auch lange Jahre 2 Töpferwerkstätten - eine davon kannte ich sogar "persönlich" - gehörte der Mutter einer ehemaligen Schulkameradin und als Kinder haben wir dort oft was aus Ton gemacht... habe nur nie was gebranntes davon gesehen...!!?? Der Platz im Ofen war sicherlich wertvoll & belegt ;-).

Ich denke, dass es oft einen "altbackenen" Charakter hat, obwohl man da so wundervolle Sachen mit machen kann - wie du ja eindrucksvoll zeigst. Vor einigen Jahren sah ich auch mal eine tolle Figur (Frau & Katze), die ging mir wochenlang nicht aus dem Kopf - hätte sie auch gekauft, aber der Preis war echt enorm... dachte sogar ans nachtöpfern und hatte mich nach Kursen erkundigt (werden von der Volkshochschule manchmal angeboten).

Als ich mir die Figur dann nochmal anschauen wollte (+evtl. 1 Foto knipsen) war sie aber leider schon weg... sehr schade! Somit hatte sich der Kurs dann auch erledigt :-(

Beim Anblick der Agaphantus kannst du dir sicher denken, was mir durch den Kopf geht...!?
Dir noch eine schöne Woche!

GLG Bianca

Landfrau hat gesagt…

Hallo Ida,

habe dein Blog gerade in der Leseliste von meiner Freundinm, die Gartenfee von der Maifelder Gartenlust, entdeckt.
Mensch, du töpferst ja wirklich tolle Sachen. Da kribbelt es mich in den Fingern wieder mit dem Töpfern loszulegen.
Musste das Hobby nach dem Umzug leider einstellen, weil ich keine Brennmöglichkeit mehr habe und ein eigener Ofen lohnt sich nicht, da ich nicht soooo viel Zeit zum Töpfern habe.
Der Baum mit den Kugeln sieht aus wie aus dem Feenreich. Was hast du für Schnüre zum Aufhängen genommen? Die müssen ja doch recht reißfest sein.

Liebe Grüße,

die Landfrau

Herz-und-Leben hat gesagt…

Tolle Sachen sind das! Die Rosen sehen auch ungebrannt schon wunderschön aus! Früher habe ich auch mal eine Zeitlang getöpfert. In unserer Stadt gab es dann aber keine Brennmöglichkeit mehr. Aber es hat damals viel Spaß gemacht.

Lieber Gruß
Sara

hotel mama hat gesagt…

Liebe Ida,
die Ablenkung ist Dauergast im Hotel Mama;-))
...und dein Liebesblümli blüht ja echt prächtig... schööööööööööööööööööön!!!!
Liebe Grüße, Ursula

Vogel Claudia hat gesagt…

Hallo Ida

Hmm... da ist man ein paar Tage Internet-abstinent, weil viel getöpfert und gewerkelt werden muss und sieht erst jetzt wie die "alte Fasnacht" was für schöne Sachen du wieder gezaubert hast!

Mir gefallen die "Schnägglikugel" und die Kugel mit Blatt am besten!

Herzlichst

Claudia

Lela hat gesagt…

Hallo Ida,

oh...ja...ich kenne diese Ablenkungen auch, ist aber gut das es sie gibt, oder? Man muss auch das momentane geniessen können um wieder ans werkeln zu gehen....

Das sind ja so viele schöne Keramiksachen was du geamcht hast, da ist wenn es Winter wird auch noch Zeit weiter zu machen.

Genies noch den Sommer und ich grüß dich herzlich
Michaela

VINTAGE hat gesagt…

Liebe Ida, ich freue mich! Vor allem, weil ich für meinen eigenen Garten noch die eine oder andere Inspiration suche ;). Bald kommt der Frühling und dann gibt es keine Ausreden mehr *lach*

Liebe Grüße

VINTAGE

P.S. Habe dich gerade verlinkt - ist ok, oder?