Dienstag, 3. August 2010

... doch mystisch

... ist der Tamarix - mein Zauberbaum, der Mitten im Garten steht. Auch wenn mein Mann da ganz anderer Meinung ist - und wie schon geschrieben - am liebsten einen Schnitt und zwar ganz unten machen würde. Ich kann mich nicht von ihm trennen - auch wenn ich grad kürzlich gedacht hab, es wär nun soweit - aber definitiv Nein. Es geht nicht - und wenn ich jetzt die Bilder sehe (öhm, also der Himmel ist ein wenig "geblaut", da es bei uns alles andere als Blauhimmelwetter ist) - erst recht nicht. Im Zauberbaum hängen jetzt noch ein paar Kugeln mehr, die ich in meinem Töpferrefugium gefunden hab. Es sind z.T. Raku-Kugeln. Kennt ihr die Raku-Technik? Das ist eine sehr spezielle Brenntechnik; die schrühgebrannte Ware wird teilweise glasiert und dann im Ofen auf rund 950° erhitzt. Der Gegenstand wird dann mit einer Zange rausgenommen und in die Sägemehltonne gelegt, wo es zu Brennen beginnt - die Keramik glüht wirklich, wenn sie aus dem Ofen kommt. Und ja, dort, wo's nicht glasiert ist, wird die Keramik schwarz eingebrannt und wenn mans richtig macht, wird der glasierte Teil schön gekrackelt ... es ist wirklich eine sehr spezielle und noch viel mehr spannende Technik. Und alles wird oft nicht so, wie man es sich wünscht ... aber jetzt nicht länger auf die Folter gespannt. Hier ist mien Zauberbaum mit ein paar Kugeln mehr daran ... gefällt er euch auch so wie mir?







Kommentare:

Silke hat gesagt…

Liebe Ida,
das sieht aus wie in einem Märchenwald.
Man kann sich richtig vorstellen wie die Naturgeister und Elfen darum tanzen.
Ganz tolle Fotos.
Ganz liebe Grüße
Silke

Drivtommer-Hus hat gesagt…

Hallo Ida:-)))
Dein Blog ist toll!!!!Herrliche Bilder:-)
Danke für deinen lieben Kommentar bei mir,es freut mich sehr das es dir bei mir gefällt:-)
ggglg Kiki

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Grins, ich hab's ja gesagt, den Tamarix darfst Du einfach nicht hergeben. Es ist und bleibt ein verwunschener Traumbaum, um den ich Dich sehr beneide. Der Miro hätte Dir schön was gemaunzt, wenn Du seinen Baum zu Feuerholz verarbeitet hättest. Die Kugeln geben den Baum noch einen zusätzlichen mysthischen Touch. Genial!
Liebe Grüsse
Alex

hotel mama hat gesagt…

Liebe Ida,

wehe du trennst dich von diesem schönen verwunschen Traumbaum... da wäre ich aber schon sehr sehr traurig... der sieht so toll aus... wie aus dem Zauberwald... und dann noch deine tolle Keramikdeko... super schön!!!

Ganz liabs Grüßli vo deim alten Schächteli Ursula