Dienstag, 28. September 2010

Schäfchen zählen ...

zuerst eins ...
dann zwei ...
dann drei ...
dann vier ...



Aber nicht, dass ihr mir schon jetzt alle eingeschlafen seit, beim "Schäfchen zählen". Nun, dafür müsstens wohl schon noch ein paar mehr sein, wenn ihr diesen Post als Einschlafhilfe gebrauchen wollt. Also dann bitteschöööön!!!.


... und ihr dürft euch die Schäfchen auch gerne ausdrucken und übers Bett hängen :-)

Entstanden sind die vier Schäfchen heute Abend im Töpferkeller - bald ist doch Herbstmärt und ich muss doch schauen, dass ich auch was auf meinen Stand krieg!

Gute Nacht und träumt was Schönes - vielleicht von Schäfchen :-)

Kommentare:

Dana Craft hat gesagt…

die sind ja hübsch! ja, der markt kann frau schon ein bisschen unter druck setzen, gäu? ich bin ja gespannt :-) herzliche grüsse, daniela

Birgitt hat gesagt…

...mit diesen süßen Schäfchen gibts jedenfalls keine Albträume. Wünsch dir auch schöne Träume, liebe Grüße von Birgitt

VINTAGE hat gesagt…

Birgitt hat Recht: mit diesen goldigen Schäfchen gibt es bestimmt keine schlechten Träume!

Ich wünsche dir auch eine wunderbare Nacht

VINTAGE xx

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Die Schäfchen sind ja toll geworden und alle haben so ein hübsches Gesicht.Zum verlieben.
Gruß Mummel

Daniela hat gesagt…

Oh wie süss! Ich habe auch ein getöpfertes Schäfchen, das hat mir eine ganz liebe Töpferfreundin gemacht.

Herzliche Grüße
Daniela!

Barbara hat gesagt…

Ohhhh, die sind ja süssssss. wunderfoll, wie du die gemacht hast! Kompliment! *daumenganzhoch* Liebe Grüsse Barbara <3

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

Mensch, hätte ich die doch gestern Abend noch gesehen....so eine süße Idee !!!
Hab einen schönen Tag,
ganz liebe Grüße,
Sanne

Tummetott hat gesagt…

Hallo Ida!
Das ist ja eine niedliche Bande. Vielen Dank für das Bild.
Liebe Grüße
Michaela

Veilchengarten hat gesagt…

Sind die süüüß!!! :)
GLG Juliane

Elke hat gesagt…

Merke ich mir mal, für den Fall, dass ich nicht einschlafen kann ;-) VG Elke

fünffach's hat gesagt…

uupps...jetzt bin ich doch glatt eingeschlafen;-)

Eigentlich sind sie aber viel zu hübsch, um dann die Augen zu schliessen.

Wann und wo ist dein Markt? Deinen Stand würde ich sehr gerne bestaunen!

LG Christine

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Guten Morgen Ida!
Gääääähn! Da werde ich ja direkt wieder müde beim Schäfchenzählen ;-)

Ich drücke dir die Daumen, dass deine Kürbisse was werden. Wir haben leider einen kleinen Garten. Da lohnt sich sowas nicht. Hab letztes Jahr Zierkürbisse gepflanzt und ich konnte doch ganze 2(!!!) Kürbisse ernten, super oder?

Hoffe deine Ernte fällt größer aus.

Gruß
Nicole

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.
Die sind ja niedlich deine Schäfchen.Wenn ich die Schäfchen so sehe,muß ich daran denken was das für Arbeit macht.Jeder weiß das zu schätzen wer schon mal getöpfert hat.Wünsche dir noch eine schöne Woche.Und viel Erfolg auf dem Herbstmarkt.
Liebe Grüße Jana

Silke hat gesagt…

Liebe Ida, danke für die Einschlafhilfe :).
Di Schäfchen sind echt allerliebst. Die werden dir auf dem Markt bestimmt aus den Händen gerissen.
Ganz liebe Grüße
Silke

Villa König hat gesagt…

Oh sind die goldig! Schäfchen haben einfach etwas allerliebes an sich. :-) Viele liebe Grüße Yvonne

schweizergarten hat gesagt…

IDAAAAAAA!!!!!

*lach*

LG carmen

beby-piri hat gesagt…

die einen sind aus Wolle
deine sind aus Ton
aber auch ganz tolle
wir sehen uns am Herbstmarkt
dafür mach ich mich ganz stark
herzlich beby-piri

Gartenfee hat gesagt…

Ach sind die süß! Ich liebe Schafe. Die werden auf dem Herbstmarkt sicher der Renner sein.
Viel Erfolg!

Liebe Grüße von Bärbel

Jolanda hat gesagt…

..ach wie schön! Eines steht ja bereits bei mir auf dem Arbeitstisch und das gebe ich auch nie wieder her...

hab einen schönen Tag und liebe Grüsse
Jolanda

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Ida,
die sind ja soo niedlich - ich bin hin und weg! Du bist eine große Künstlerin. :-)
LG Angelika

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Ida,
die sind ja süß - viel Erfolg bei den Vorbereitungn für die Herbstmärt... ich bin für so Terminsachen nicht geboren - mach' mich dann schon wochenlang verrückt. Daher wäre ein Shop, bei dem ich selbst ständig Nachschub produzieren "müßte" überhaupt nichts für mich. Bewundere da immer alle, die sooo viel schaffen. Muss dazu anmerken, dass man, wenn man VZ arbeiten geht, ja auch mal so 9-10 Std. nicht zu Hause ist, da geht sowas ja auch gar nicht... jedenfalls nicht bei mir ;-)
Und zu deinem Klassentreffen... hatte vor 2 Jahren das erste Mal eins (nach fast 20 Jahren) und ich gebe dir Recht, so ein Abend "klingt" noch lange nach...
GLG Bianca