Sonntag, 12. Dezember 2010

... es ist ja wirklich ...

... nur ein kleines Licht. Ein Glasstern, in dem ein Teelicht brennt. Und er steht auf unserem Esstisch in der Küche und begleitet uns durch den Dezember.


Aber dieses kleine Licht - es erfreut mich wirklich jeden Tag. Es ist keine aufwändige Deko - halt wirklich nur ein kleines Licht!
Und schaut, was den Halt des Teelichts gibt ... Kaffeebohnen ...


... und etwas weihnächtliches dazu ... Sternanis ...


Mehr wär wahrscheinlich schon zuviel für diesen Stern.


Es soll auch euch die nächste Woche ein wenig erwärmen ... solls doch bitterkalt werden. Habt einen gemütlichen Abend und einen guten Start in eine neue aufregende aber nicht allzu stressige Woche! Und haltet vielleicht auch mal inne, bei einem kleinen Licht - es wird euch im Herzen gut tun.

Kommentare:

beby-piri hat gesagt…

danke Ida !

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

das ist aber ein goldiges kleines Licht....

Wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche,
ganz liebe Grüße,
Sanne

Priska hat gesagt…

Danke, liebe Ida, ich nehme das Licht auch gerne mit in die neue Woche!

2 B's World hat gesagt…

Liebe Ida,
was für ein schönes Sternen-Teelicht. Die Füllung verströmt bestimmt einen tollen Duft.
Lieb von Dir, daß Du uns damit die kommende Woche wärmst. Gerade im Moment brennen auch bei mir den ganzen Tag Teelichter in verschiedenen Variationen. Es ist doch immer wieder verwunderlich, wie diese kleinen Lichtlein Herzen erwärmen können.
Danke für das Licht und komm gut in die neue Woche.
Liebe Grüße von Birgit

Station88 hat gesagt…

Ein schöner "Herzwärmer", der sicher auch wunderbar duftet...
GGLG Astrid

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Manchmal hilft auch ein ganz kleines Licht von einer Minikerze über die dunkle Zeit hinweg.
LG Anette

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Danke für Deinen passenden Post in dieser irgendwie leider kommerziell gewordenen Zeit.

Einen guten Wochenstart,
herzlichst,
Karin

Marisa hat gesagt…

Liebe Ida,
ersteinmal möchte ich mich ganz herzlich bedanken für deine lieben Worte. Ich freue mich immer wieder, wenn andere an meinem tun Gefallen finden. Dein Lichtchen finde ich wunderschön und auch der Text. Der lässt ein nachdenken und innehalten.
Vielen Dank und ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
Marisa

Tonzauber hat gesagt…

Liebe Ida,
ich wünsche Dir auch eine gemütliche Woche und DANKE für Deine lieben Worte!

Viele liebe Grüße
Ivonne

Hillside Garden hat gesagt…

Hübsch! Kleine Lichter liebe ich auch. Licht in diesen dunklen Tagen!

Sigrun

Smilla hat gesagt…

Dir liebe Ida auch einen gelungenen Wochenstart und eine stressfreie Woche!!
Dei Stern gefâllt mir ausgesprochen!! Hast du den aus der Innerschweiz?
Herzlich und bbbbb

Manou hat gesagt…

Du hast so recht, Ida, wie anders die Welt doch aussieht mit einem kleinen Licht an der Seite.
Und mit einem bisschen Phantasie, riecht man den Duft bis hierher.

Liebe Grüße - Manou

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo Ida!
Siehst du, manchmal sind es eben doch die kleinen Dinge, die einem Freude machen!
Find ich schön! So freu ich mich immer, wenn ich abends die ganzen Lichterketten in der Wohnung anmache, das ist sooo gemütlich!

Liebe Grüße
Nicole

september cottage hat gesagt…

Hallo Ida!!!

Weniger ist so oft mehr!!!!!!! Ich 'abeite' da immer dran...und dann wirds dann doch immer VIEL mehr als geplant :)..... Na ja...

Wuensche DIr einen gemuetlichen Abend!!!


Nicola

Jana hat gesagt…

Hi Ida.Auch ein kleines Licht kann viel Freude bereiten so wie deins.
Schöne 4.Adventwoche und ne schöne Zeit.Liebe Grüße Jana

Wunderbares Chaos hat gesagt…

Hach, wunderschön! Ich bin auch ein großer Fan von "weniger ist mehr" und jeden Abend wenn es dunkel wird, freue ich mich darauf meine kleine Auswahl an Kerzen anzuzünden, super.
Liebe Grüße
Susanne

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Ida,
ich mag es auch nicht so überladen und habe meist auch nur ein kleines Licht irgendwo stehen. Da wir aber im Eßbereich meist sitzen, steht da das Adventsgesteck schon und das ist an Lichtern bei uns im Grunde alles. Außer, es ist wirklich mal Zeit oder Besuch da, dann zünde ich auch noch das eine oder andere Licht an. Aber wie Du mit dem Stern - so kenne ich es nur zu gut und mag ich es auch.
Wir sind heute an Häusern vorbeigekommen, wo eine kunterbunte Außendeko an Lichtelementen war, die überhaupt nicht zusammen passen, ganz grauslich und der Schneemann flimmerte auch noch die ganze Zeit. Da fragt man sich, wozu das eigentlich sein muß???

Irgendwie schaut Dein Blog jetzt auch anders aus, aber schön!
Danke auch für Deine lieben Zeilen und nun wünsch ich Dir noch einen schönen Rest-Abend.

Alles Liebe
Sara

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Hallo Ida,
vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog!
Dann schau ich mich doch gleich mal bei dir um ;-)
So einen Glasstern hab ich auch. Er darf uns auch jedes Jahr in der Adventszeit erfreuen.
Liebe Grüße
Melanie

Irene hat gesagt…

Hallo Ida...du beschreibst sehr schön,was ich mit einer Auszeit meinte:-)) es sind oft die kleinen Lichter,die uns zur Besinnung führen bzw.führen sollte. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar...ich war in den letzten 2 Wochen wenig in WWW unterwegs,aber heute war mir wieder danach:-)))..ja, ich habe die Adventszeit bisher in Ruhe verbracht..ich schäme mich schon es zu sagen,da viele Menschen Streß haben..ab Donnerstag geht´s bei mir los..ich muss alle Feiertage bis im neuen Jahr arbeiten und habe deshalb vorher viel frei gehabt:-)))Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit.Liebe Grüße Irene

Anca hat gesagt…

oh ida...traumhaft
dein "kleines " licht,so ein kleines Licht( natürlich ein anderes) habe ich auch in der küche und es ist fast den ganzen tag an......denn da bin ich am meisten!
und schon morgens beim käffchen wärmt mich dieses kl. licht im herzen!
ich versteh dich
LG Anca