Freitag, 3. Dezember 2010

Ein guter Tag ...

... ja das ist dieser Freitag! Da sitz ich heut Morgen am PC (nicht schön gemütlich beim Käffchen oder sonstwo - nein hinter der PC-Kiste - und ich hätt doch Putzen müssen :-) ...) und dann läutet es an der Tür. Da steht der Pöstler draussen mit zwei Packeten für mich ... grübelgrübel, hab doch gar nix bestellt. Aber gerne, Packete sind mir immer willkommen. Ein Blick - und ich wusste Bescheid :-)



Meine Freundin Jolanda hat mir ein Päckli geschickt ... und sie ist so eine ... da kommt nicht auf Weihnachten ein Geschenkt - Neeeein, nicht bei Jolanda - da kommt halt dann ein Päckli, wenn ich es nicht erwarte ... Ein ganz dickes DAAAAANKE liebste Jolanda! (übrigens, wenn ihr wissen wollt, wer Jolanda ist und vor allem, was sie alles macht ... ja dann besucht doch mal ihre Blogs = einfach Jolanda anklicken). Jetzt aber zurück zum Päckli. Was soll ich denn da nur machen - eigentlich ists ja ein Weihnachtsgeschenk - und sie hat auch geschrieben, dass sie es mir überlässt, wann ichs auftue ... aber - schaut mal ...


Wenn ich mir das härzige Päckli betrachte - und das Chlaussäckli daneben mit den Nüssli und Schöggeli und Lebkuchen (hach ich liebe Schoggi & Co.) ... ja was meint ihr, dann ists doch wohl ein Nikolausgeschenk, d.h. spätestens am Montag darf ichs auftun *lach* herrlich - solange warte ich gaaanz bestimmt - vielleicht auch bis zu Weihnachten ... lass das mal offen.

Ja und jetzt zum zweiten Päckli. Da war ein Kalender drin ...


Ja, das ist eigentlich sowas wie ein gemeinsames Geschenk - denn das Garten"frauen/mann"Trüppchen, wo ich schon Jahre dabei bin, ja das hat sich jetzt einen Kalender gemacht von unseren Gärten - also zusammengestellt hat Alex vom Gwundergarten diesen Kalender - dir nochmals ein herzliches DANKE für die grosse Arbeit. Er ist echt toll geworden und so lässt sich das 2011 etwas leichter angehen :-)

Tja und aller guten Dinge sind drei. Ich wollt heut dann für eine Veranstaltung Tickets besorgen ... sollte eigentlich 10 Stück haben, wär aber schon zufrieden gewesen mit zweien - für meinen Mann und mich - aber es  hat nicht geklappt - sämtliche Leitungen sind zusammengebrochen und es ging nix mehr ... Ja, da musste ich mir doch selbst nochmal was Gutes tun - dann, beim anschliessenden Wocheneinkauf ist mir was Grünes ins Wägelchen gehüpft - eine Christrose!




Ist sie nicht einfach wunderschön. Ich hoff, sie überlebt den Dezember im Haus - danach darf sie kühler stehen und im Frühling kommt sie in den Garten. Ich drück ihr die Daumen, dass sie mein Vorhaben überlebt :-)

Habt alle einen gemütlichen Abend und einen wunderschönen 2. Advent!

Kommentare:

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Ooooooh schööööön! Eine Christrose! Ich liebe diese Winterrose, aber Himmel noch mal, bei mir will keine überleben. Aber wenn ich Deine Fotos so sehe, ob ich's doch wohl nochmals versuchen soll? Ich seh die Christrosen schon zittern: "Nein, bitte nicht!" Die Totgeweihten kriegen das Schlottern, wenn ich mit dem Einkaufswägelchen an ihnen vorbei fahren und man meint förmlich ihr Aufatmen zu hören, wenn ich dann endlich ausser Sicht gerate. Ha, wenn ihr Euch da nur mal nicht täuscht!
Also das Päckli von Jolanda ist garantiert vom Samichlaus abgesegnet... willst uns doch wohl nicht so lange auf die Folter spannen, bis wir wissen, was drin ist...
Liebe Grüsse und ich wünsche Euch beiden einen schönen kuscheligen Winterabend
Alex

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

soooo schöne Sächelchen hast du bekommen....ist ja echt wie Weihnachten, der Kalender schaut auch total schön aus...und Christrosen mag ich auch total...aber immer , we´nn ich sie in den Garten, überleben sie es nicht ( schon im Frühling...) .
Freu dich an deiner im Haus...

Wünsche dir ebenfalls ein ganz gemütliches , stressfreies, erholsames, Adventswochenende,

sei lieb gegrüßt ,
Sanne

hotel mama hat gesagt…

Meine liebe Ida,

das nenn ich mal eine schöne Bescherung!!! Es ist doch immer wieder schön soooo toll überrascht zu werden! Ich freu mich für dich!!!
Wünsch dir ein ganz tolles Winterwochenende, Ursula

fünffach's hat gesagt…

Du hast ja jetzt schon Weihnachten!

Schöne Sachen hast du bekommen und die Christrose finde ich auch ganz besonders. Ich habe drei Stück im Garten, aber ob sie den Sommer überlebt haben??? Jetzt liegt auch dort eine tiefe Schneedecke und ich weiss nicht, wie es ihnen geht.
Hoffentlich überlebt deine bei Dir; bei deinem grünen Daumen wird das ja wohl klappen.

LG Christine

schweizergarten hat gesagt…

Die Kalenderidee ist einfach super!
Leider haben meine Christrosen vergessen dass sie zur Weihnachtszeit blühen sollten, sie verspäten sich immer und kommen zur Frühlingszeit im März...
aber schön sind sie halt doch!!!

LG Carmen

Jolanda hat gesagt…

Gute morgen liebe Ida

Ja eigentlich habe ich das Päckli auch zum Samichlaus gedacht:-)) Doch da die Postboten im moment etwas unter Stress stehen, dachte ich mir dass ich halt das Päckli einen Tag eher schicke damit es am Chlaus dann wirklich da ist. Und zudem kann ich es ja auch kaum erwarten bis es geöffnet wird....*schmunzel*

Hei, und die schönen Föteli die Du wieder gemacht. Ich werde dann eines für meinen Blog "stibitzen". Gäll, das dörf ich scho *ganzliebfragentue*....

än ganz än schöne 2. Advent und ich schrieb der no es Email....

tschüsss und bis glii
Jolanda

Gartenpee hat gesagt…

Einfach schön... da freut man sich richtig mit!
Und super deine Idee vom eigenen Geschenk... Das sollte man sich viel öfter gönnen! LG Pee

fünffach's hat gesagt…

Liebe Ida, die Förmchen habe ich schon über 20 Jahre und ich weiss echt nicht mehr, wo ich sie gekauft habe. Zum Backen sind sie aber definitiv zu klein:-)

LG Christine

Philine hat gesagt…

Ist das nicht toll, wenn unverhofft so ein oder, wie in deinem Fall, sogar 2 liebe Grüße kommen? Der Tag ist dann doch echt gerettet!
Die Fotois von der Christrose sind soooo schön, ich liebe solche Detailfotos, und diese sind besonders gelungen!
Ganz liebe Grüße in die Schweiz!

Elke hat gesagt…

Was für ein schönes Paket!
Die Fotos von der Christrose sind ganz toll geworden, alles wirkt so zart.
VG
Elke

guild-rez hat gesagt…

Liebe Ida,
Päckli (ich liebe das Wort) und eine Christrose, liebe Geschenke, über die man sich freut.
Wünsche Dir einen besinnlich, schönen 2. Advent mit und ohne Schnee.
Liebe Grüße aus Canada,
Gisela.

Herz-und-Leben hat gesagt…

Da hst Du aber Glück, liebe Ida! Und die Christrose finde ich auch wunderschön! Ich habe zwei im Garten. Drinnen in der Wärme würde ich sie wohl nur ganz kurze Zeit halten - damit sie nicht kaputtgehen. Aber bei uns ist es eh nicht so sehr warm im Haus und es gibt auch etwas kühlere Zimmer.
Danke auch noch für Deine lieben Zeilen, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Einen schönen 2. Advent wünsche ich Dir und Deiner Familie und alles Liebe
Sara

Babara hat gesagt…

Liebe Ida, zuerst vielen Dank für deine lieben Worte. Ich sehe gerade, dass du so fleissig am posten bist, dass ich gar nicht mehr nachkomme mit Kommentieren ;-) ! Ja, so unerwartete Geschenke freuen einem doppelt und dreifach. Da bist du ja an diesem Tag regelrecht verwöhnt worden. Letzteres habe ich mich auch gestern, denn es ist ebenfalls eine blühende Christrose in den Wagen gehüpft. Meine blühen ja noch nicht. Auf dem Schildchen stand übrigens, dass diese Goldsorte an Weihnachten blühen soll. Bin gespannt, ob sie es nächstes Jahr bei mir auch tun wird, denn sie wird in den Garten gepflanzt...Weihnachten ohne blühende Christrosen kann ich mir gar nicht vorstellen.
Wünsche dir auch noch eine gesegnete Adventszeit und grüsse dich herzlich,
Barbara