Dienstag, 7. Dezember 2010

... bei der Arbeit eingeschlafen ...

... ja ja, ich sag euch, töpfern kann auch ganz schön langweilig sein - gäääääähn, zum einschlafen langeweilig sag ich euch! Ihr glaubt das nicht ... na dann schaut mal meine "Weihnachtshilfe" im Töpferkeller an ... ist der doch gestern Abend glatt Mitten in der Arbeit eingepennt! Gestern Abend wirklich passiert ... was soll Chefin da jetzt machen - vor die Tür setzen, den blaue Brief schreiben ... Öhm, apropos Chefin ... ich mein zwar, dass der Miro da anderer Meinung ist = ER Chef - ICH Handlanger, Dosenöffner, Hinterherwischer usw. usf. :-)



Habt einen schönen Abend!

Kommentare:

fünffach's hat gesagt…

Hihi...in eurem Betrieb scheint ein entspanntes Klima zu herrschen;-)
Wenn die Mitarbeiter einschlafen ist aber vielleicht auch die Arbeit nicht allzu spannend. Wie wäre es für Miro mit ein paar Mäuschen und Vögelchen, statt der Schnecken??

LG Christine

2 B's World hat gesagt…

Liebe Ida,
ich amüsiere mich hier gerade köstlich.
Kann es sein, daß sich der Herr Miro durch nichts aus der Ruhe bringen läßt?
Wenn ich einen Tipp abgeben darf...die Chefin liebt den Miro genau wegen solcher süßen Momente. ;-)

Es ist herrlich, wenn man sein Leben mit einem Tier teilen darf. In deinem Fall bezieht das natürlich den Töpferkeller mit ein. ;-)

Noch viel Spaß beim Töpfern ihr beiden.
Liebe Grüße von Birgit und Barny

Oma`s Kreativecke hat gesagt…

ha ha ha ,wir haben köstlich gelacht .Das Bild vom Miro kenne ich auch von unseren Katzen .Schöne Grüße von Oma Ina auch Dienstleister

Barbara hat gesagt…

oh wie schön, mit Dir würd ich gern mal kreativ sein, aber ich glaub, ich würd net einschlafen *kicher*
Liebe Grüsse
Barbara<3

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

das ist ja ein großes Kompliment...der fühlt sich halt sooooo wohl .....wundervoll, ,aber auf einem Tisch ohne Tischdecke sind meine Katzen noch nie eingesschlafen...

Wünsche dir einen nschönen Tag,
liebe Grüße,
Sanne

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hihihihihi!
Das war ja seeeeehr anstrengende Arbeit!
Sooo müde, wie der Miro ist :-)
Ich hoffe, er hat sich ausgeschlafen ;-)

Gruß
Nicole

Jolanda hat gesagt…

...ja zwischen den Töpfersachen schläft es sich besonders gut:-)) Einen herrlichen Mittwoch...ist bei Euch heute doch Feiertag, oder??

Liebe Grüsse
Jolanda

Gartenfee hat gesagt…

Süßes Foto, liebe Ida! Also irgendwie haben Katzen immer die Begabung, sich genau da hinzulegen und einzuschlafen, wo man sie überhaupt nicht gebrauchen kann. Meine legen sich stets quer über mein Arbeitsmaterial auf dem Schreibtisch, so nach dem Motto: Hör auf zu arbeiten und kümmere Dich um mich!

Ich habe gerade gesehen, dass ich Deinen schönen Vogelpost verpasst habe. Mensch Ida, Ihr habt bei Euch ja eine Wahnsinns-Vogelvielfalt. Zu uns kommen zwar auch immer mal wieder neue Gäste, aber Buntspechte und Eichelhäher habe ich hier noch nicht gesehen. Klasse!

Liebe Grüße von Bärbel

Tonzauber hat gesagt…

Hihi...musst Du denn dem armen Miro auch immer so viel Arbeit aufs Auge drücken?;O)

Viele liebe Grüße
Ivonne

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

So ein Faulpelz! Wo bleibt denn da die Arbeitsmoral. Mensch, Ida, Mädel, Du musst echt eine härtere Gangart einschlagen *kicher*. Am Ende tanzen Dir die Angestellten noch auf der Nase rum... und Du musst Futter servieren, Mäuschen hinterher tragen, Füsschen abwischen etc... Tja, wo kämen wir denn da hin?!
Sind sie nicht herrlich unsere Samtlatschen? Ich glaube, wir lieben sie so sehr, weil wir genau so ein Leben führen möchten. Wann dürfen wir schon mal auf dem Tisch einschlafen?
Liebe Grüsse
eine grinsende Alex... der das Grinsen noch vergehen wird, denn heute steht Tierarzt-Termin vor der Tür.

Freude am Sein hat gesagt…

:-), dass zaubert mir doch gleich das nächste Lächeln ins Gesicht. Ist ja witzig, Du solltest Deinen "Angestellten" mehr motivieren, hihi.
Das hat man davon, wenn man sich so eine Hoheit in den Keller mitnimmt.
Ich bedanke mich noch ganz herzlich für Deine lieben Worte zu meinem Abschied. Ich hab jetzt wesentlich mehr Zeit. Ich hatte ja auch nur 2 x pro Woche gepostet, aber das Schauen und Kommentieren bei anderen hat immer so viel Zeit gefressen. Doch man soll ja niemals nie sagen.
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne und gemütliche Advents- und Weihnachtszeit.
Alles Gute!
Ulrike

Traumwelten hat gesagt…

was ein super hüpsches tier und ein klasse bild! :-)

Akaleia hat gesagt…

Liebe Ida,
so kann man sich auf diese eigenwillige Tiere verlassen...:o)) aber er fühlt sich halt doch sehr geborgen bei seiner Dosenöffnerin, oder?
Meine eine Katze hat sich immer demonstrativ über meine PC-Tastatur gelegt - und wehe dem ich habe diese dann benutzt - nein, sie war dran mit kraulen und schmusen....die Katze ist der Boss!
Nun hinterlasse ich Dir einen lieben Gruß - denn etwas Post wird ja bald bei Dir eintrudeln...:o))
Birgit aus Rheinhessen

Haus Nr 28 hat gesagt…

Liebe Ida,

heute ist deine Weihnachtskarte bei mir eingetroffen und ich habe mich sehr darüber gefreut. Und noch mehr gefreut, weil ich ja eigentlich gar nicht eine von den 10 Adressaten war, die du beschreiben "musstest".
Vielen lieben Dank dafür - ich denke Anfang nächster Woche sind meine Karten auch soweit, dass sie auf die Reise gehen können.

♥liche Grüße
Karin

hotel mama hat gesagt…

Meine liebste Ida,

heute war der "Pöschtler" bei mir ;-))
Ich hatte schon lange keine Gänsehaut und feuchte Augen beim lesen von meiner Post... aber du hast es heute geschafft... soooooooo liebe Worte... das hat mich total berührt!!! Es ist wirklich schön daß wir uns -wenn auch nur via internet- kennengelernt haben... und wer weiß vielleicht klappts ja persönlich auch irgendwann einmal...
Herzlichen Dank für die schöne Karte und liebste Grüße, Ursula

Regine hat gesagt…

Liebe Ida, so herzliche und liebe Worte, hab vielen Dank! Die Post habe ich heute erhalten! Regine

Smilla hat gesagt…

Ja das Kerlchen strahlt eine unverschämte Harmonie aus!!! und trotzdem möchte er nichts verpassen, gell?
Mit ♥-lichen Grüssen und bbbbb

Lisa hat gesagt…

Liebe Ida,
vielen lieben Dank für die schöne Weihnachtskarte! Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Für unseren Kater sind wir manchmal auch nur Dosenöffner :-) Rein ins Haus, dann aber bitte sofort fressen, und wieder raus.
Ganz liebe Grüße,
Lisa

Haus Nr 28 hat gesagt…

DANKE, Ida. Das baut mich auf.
Aber findest du nicht, dass die Bilder durch die Dunkelheit ein wenig unscharf sind?
(Ach übrigens: Weiße Weihnacht finde ich toll, aber ansonsten mag ich Schnee so gar nicht *grins*

♥liche Grüße
Karin

Manou hat gesagt…

Hallo Ida,
also mein Hund schläft auch immer, wenn ich arbeite. Allerdings, gottseidank, auf dem Boden, er wäre dann doch zu groß. Lach.
Aber ich hätte gerne ein Katze, die so zwischen all meiner Lieblingsarbeit schläft :-)
Ich finde, das sieht beruhigend und inspirierend aus.

Liebe Grüße - Manou

guild-rez hat gesagt…

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben.
Heute ist das Zitat von Jean-Louis Hue nicht mehr ganz passend, wir schreiben mit dem Computer, aber trotzdem sinnvoll:)
Ein sehr schoenes Foto...
LG Gisela.

Herz-und-Leben hat gesagt…

Hihi, das gibt sofort die fristlose Entlassung!!! ;-) :-)
Hab mal ein bißchen bei Dir zurückgelesen - ist ja süß! Und so schönes Fell!
Im Winter scheinen alle Katzen viel zu schlafen?

Liebe Grüße nochmal
Sara