Samstag, 7. Mai 2011

Wonnemonat MAI ...

... ja wahrlich, diese Bezeichnung macht ihm bis jetzt wirklich alle Ehre ... na ja, bei DEM Wetter, was wir derzeit seit Wochen geniessen, hätt schon der April fast als Wonnemonat bezeichnet werden können. Aber ... wenn ich durch den Garten "wandle", dann rieche, fühle, sehe ich, was es mit dieser Wonne auf sich hat!


Im Moorbeet vor dem Haus ist derzeit der Start eines fulminanten Feuerwerks zu bestaunen ... :-) Ja so bezeichne ich jeweils die Rhododendron- und Azaleenblüte!


Täglich, ja eigentlich schon fast "halbtäglich" öffnen sich die zahlreichsten Blüten!


Die weisse Glöckchen-Clematis am Gartenhäuschen gibt sich ein Stelldichein mit dem daneben liegenden weissen Flieder!


Ihm zu Füssen die diversesten Hostas, von noch nicht richtig "geboren" sprich noch immer im Wuchsstadium bis schon fertig stehen sie prächtig da! Aber auch hier, ohne Wasser gehts nicht - ist alles doch staubtrocken bei uns.


Die Allium in der Truppe geben sich ein Stelldichein und über dem Garten hängt die prächtige rosa Wolke vom Tamarix!


Auch die Gartenlaube beginnt sich zu verwandeln. Jetzt hüllt sie sich noch in Grün ... aber schon in kurzer Zeit - so hoffe ich jedenfalls, wird sie in Blüte stehen - der Rosenblüte!


Überall die Akeleien - es sind die kleinen Elfen, welche sich jetzt im Garten tummeln mit ihren bunten, kleinen Röckchen! Und sie dürfen auch überall sein und haben sich in den zahlreichsten Farben mittlerweilen auch rund ums Haus angesiedelt!


Der Gemüsegarten gedeiht - schon bald darf der erste Salat geerntet werden - meinem Mann sei Dank, ist dieser Teil doch allein der seinige - und ich darf ernten. Ist das nicht wunderbar?


Und grad nochmals das Märchenwölklein in rosa :-) Und das Schattenbee mit dem Tränenden Herzen, den blauen Storchenschnäbeln, die ihm einen zusätzlichen Tatsch verleihen, den Farnen und Gräsern - ich mag diesen Gartenteil sehr!


Ja ja, auch diese beiden Samtpfoten wissen die Ruhe des Gartens zu geniessen!

Aber auch das gehört zum Wonnemonat Mai - Frühlingsmärkte!

Und heute war ich an einem ganz besonderen - nämlich bei
Chillibean und Alex aus dem Gwundergarten an ihrem 1. Markt in Russikon!

Mensch Mädels, ihr wart ja sooowas von fleissig und ohne zu heucheln, aber ihr beiden hattet den allerallerschönsten Stand. Die "Sachesächeli", die es bei euch zu bestaunen gab und eben nicht nur das ...


Ich konnte einfach nicht widerstehen  und all die wunderhübschen Kleinigkeiten haben bereits ihren Platz gekriegt. Besonders freuen tue ich mich aber über die Gärtnerinnen-Händy-Hülle. Hej, alleine die Idee. Auch die Herzen sind sowas von herzig und die Seifen duften einfach wunderwunderbar. Ich hätt euch den halben Stand leerkaufen können - wenn da nicht mein Liebster gewesen wär *grins*

Und gefreut hab ich mich auch, dass ich an diesem Frühlingsmarkt wieder mal die Träumerin persönlich getroffen hab. Sooooo schööööön wars!

Und damit wünsch ich euch allen Morgen einen prächtigen Sonntag und den Müttern - lasst euch verwöhnen und feiern, ihr habt es allemal verdient!

Herzlichst
Ida

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Ein Traum Dein Garten; ein richtiger Gartentraum... Sooo schön! Ich spüre, dass Du heute einen ganz tollen Tag am Frühlingsmarkt verbracht hast. Super!
Auch ich wünsche Dir einen wunderschönen Muttertag mit ganz, ganz viel Sonnenschein.
Herzlichste Grüsse Yvonne

Manou hat gesagt…

Liebe Ida,

erstmal ganz lieben Dank für deine Kommentare auf meinem Blog. Dicker Schmatz.

Ja, dieser Frühling ist einfach gigantisch. Ich glaube, ich habe noch nie so einen Jahrhundert-Frühling erlebt. Der Geruch !!! Boahhhhh.

Dein Garten ist so toll, den möchte ich mal in Natura sehen. Weißt was, irgendwann komme ich vorbei, mit der Kamera, und dann lichte ich alles in Makro ab ;-))))))) Dein "persönliches Fotostudio" dann.

DD
Manou

DD heißt "drück dich", habe ich gerade von einem Freund gelernt.

Cornelia hat gesagt…

Ich war heute auf keinem Markt, aber einmal mehr auf Deinem Blog!!! Och, Dein schöner Garten UND immer wieder tolle Keramik:-))) Griessli Cornelia

Tummetott hat gesagt…

Hallo Idam,
wunderschön hast du es in deinem Garten.
Ich bin zur Zeit auch so gern draußen und wenn dann diese Duftschübe kommen......
Ich wünsch dir morgen auch einen schönen Sonntag
Michaela

Chalisas Klostergärtchen hat gesagt…

Hallo Ida,

wow, traumhaft schön ist es in Deinem Mai-Garten. Nach einem anstrengenden Gartentag gerade die richtige Erholung durch Deinen Garten zu spazieren. Die Akeleien mag ich auch sehr gerne und es ist immer wieder überraschend in welchen Farben und Formen sie auftauchen.
Der Gemüsegarten - toll, Kompliment an Deinen GG. :-)
Bei uns ist es leider auch staubtrocken.
Und so schöne Sächelchen vom Gartenmarkt. Die Handy-Tasche ist wirklich schön.


Einen schönen Sonntag und
viele Grüße
Chalisa

Jolanda hat gesagt…

..soso Du wagst es also zu sagen dass Du in Russikon warst? Nur 20 Minuten von uns entfernt und Du kommst nicht auf einen Kaffee vorbei...*schäm di*...aber die Sachen die Du auf dem Markt geposchtet hast sind wirklich schön...

än schöne sunntig
Jolanda

Chillibean hat gesagt…

Ich hab mich ja soo gefreut dich und deine "bessere Hälfte" wieder mal zu sehen! Und aus deinem Mund geht das Kompliment runter wie Bienenhonig.
Vielen herzlichen Dank. Wir hatten sooo viel Spass und Freude, es hat einfach gepasst.
Bis hoffentlich bald wieder mal
Liebe Grüsse
Monika

Barbara hat gesagt…

Einfach traumhafte Bilder, die du uns hier zeigst.
Ich freu mich auch bald nach draussen zu gehen, darf aber noch nicht, die jüngere Tochter hats mir verboten. Bin gespannt...

Liebe Grüsse und einen schönen Muttertag, wünscht dir
Barbara

Feder und Flamme hat gesagt…

liebe ida, was für ein wunderbarer post!
ich muß gleich nochmal gucken gehen, schwääääärm........

bei uns ist die natur noch nicht soooooo weit. wir im norden deutschlands hinken halt immer etwas hinterher.
außerdem stoppt die endlose trockenheit das wachstum der pflanzen.

liebe grüße
gaby

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

was hast du für einen wuuuuuuuuundervollen Garten ...schaut sooo stimmig aus und soo groß !!! Da hat wirklich jede Ecke ihren Reiz...deine Alliumsammlung ist sooo schön, aber natürlich auch Märchenwöklein ( hab ich noch nie gehört, sieht total klasse aus...)
Ja und die Teilchen ,die du beim Marktgekauft ´hast, süüüß.....


Wünsch dir ebenfalls einen schönen Sonntag und schick liebe Grüße,
Sanne

Träumerin hat gesagt…

Liebe Ida

toll sieht Dein Garten aus - der Tamarix ist ja eine Wucht!
Hast wohl noch den ganzen Tag gestern im Garten gewerkelt?

Es war wunderbar, dass ich Dich und Dein GG wieder einmal gesehen habe!
Ich habe mich wirklich sehr gefreut, es passt dann einfach immer so :-))

Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und hoffentlich bis bald
Liebs Grüessli vo mir
Träumerin

Elke hat gesagt…

Hallo Ida!
Deine Tamariske ist ja ein einzierg Blütentraum!
Zum richtigen Wonnemonat fehlt mir jetzt noch der Regen. So langsam wird der Rasen braun...
VG
Elke

2 B's World hat gesagt…

Liebe Ida,
vielen Dank für diesen traumhaft schönen Einblick in deinen Garten und deine Pflanzenwelt. Ein Platz so richtig zum Wohlfühlen und Genießen. Darauf kannst Du echt stolz sein. Und Du beschreibst ihn so schön und mit einer Begeisterung, die wirklich ansteckend ist.
Die wunderschönen "Kleinigkeiten", die Du auf dem Markt erstanden hast, fügen sich bestimmt herrlich ins Bild.
Nun wünsche ich Dir eine sonnige Woche, damit Du den Garten auch richtig nutzen kannst.

Liebe Grüße von Birgit

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Ida,
Euer Garten ist ein Traum!
Unser Garten ist erst am Entstehen :-)

Schreib ruhig weiter so flink, denn ich lerne gerne neue Wörter ;-) Ich frag halt immer mal nach, wenn ich wieder mal ein Wort nicht kenne, wenn ich darf :-)

Ganz liebe Grüße
Melanie

Hillside Garden hat gesagt…

Ich blicke mit Neid auf deinen schönen Gemüsegarten. Heute habe ich den ersten Kopfsalat geerntet, vom Hochbeet, da paßt nicht viel drauf.
Deine Aufnahmen sind sehr schön.

Sigrun

fünffach's hat gesagt…

Hallo Ida, ich stütze meine Pfingstrosen immer schon zeitig mit einem Ring ab, der an einer Stange befestigt ist. Hast du sicher auch schon gesehen. Den Ring kann ich dann in der Höhe verschieben, wenn sie zu sehr nach aussen zu kippen droht.
Aber es passen längst nicht alle Stiele in den Ringe, so mächtig ist sie geworden.

Du hast dafür viel mehr Allium als ich;-) Dein Garten ist ja eh ein Traum!

LG Christine

Feder und Flamme hat gesagt…

liebe ida,

lieben dank für deine netten zeilen!
zu deiner frage: nein, meine katze hat eigentlich keine knoten im fell, auch wenn ich sie nicht jede woche regelmäßig kämme oder bürste.
sie geht allerdings auch nur selten raus. sonst würde sie sicherlich häufiger knoten haben durch die im fell hängen bleibenden kletten und was sonst so im wald lose am boden liegt.

übrigens: wenn ich irgendwann mal wieder zeit hab --bestimmt erst im nächsten leben-- :-))
dann muß ich mir unbedingt diese gartenhandytasche machen...genial!!!!

liebe grüße und einen hoffentlich endlich etwas nassen tag wünscht dir
gaby

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ohje Ida, das ist nicht wahr! Ich habe Dein Post doch gestern gesehen und wollte einen Kommentar hinterlassen, aber Blogger hat mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht! :-(
Wirklich zu ärgerlich! Das scheint mir immer schlimmer zu werden und gerade Dein Rosenpost war so wunder-wunderschön!

Hoffentlich können die unsere Posts und Kommentare wieder herstellen!

Liebe Grüße
Sara