Dienstag, 15. März 2011

Töpferkinder zum Zweiten ...

Erinnert ihr euch an die Töpferkinder? Hm, ich hab ein paar von ihnen vor ein paar Monaten mal gezeigt und euch dabei versprochen, weitere vorzustellen. Insgesamt sind mir 14 Kinderchen geblieben von all denen, die ich mal getöpfert hab.Sie stehen draussen im Garten, sitzen auf dem Briefkasten, auf der Treppe oder haben ihren Platz sonstwo im Haus.


Dieses Pärchen mag sich. Sie sitzen neben dem Hauseingang und heissen den Besucher willkommen. 


Aber auch auf dem Briefkasten sitzt eine kleine Meid. Das kleine Buch ist wohl bereits ausgelesen - wird es doch lieber auf dem Kopf getragen ...


Und dieser Bub, der hat Holz zum Feuern im Keller geholt ... aber was sehe ich da ... ups, da müsste ich wohl wieder mal mit dem Staublappen dahinter ... *peeeinlich :-)*


Und grad nochmals das männliche Geschlecht - ein Bub, der auf der Treppe sitzt mit der kleinen Schnecke in der Hand - na ja, besser bei ihm in der Hand wie im Garten ... aber die werden wohl dort nicht mehr lange auf sich warten lassen ...


Aber da zeigt sich doch nochmals ein kleines Fräuleinchen ... sie musiziert und spielt wirklich mit grosser Leidenschaft ihre kleine Flöte :-)

Und beim Schreiben bemerke ich wieder mal, dass meine Kinder keine Namen haben - wie übrigens auch die Töpferfrösche oder Töpfervögel nicht. Hm, ob sie wohl Namen haben sollten? Ich weiss es nicht, mag es irgendwie nicht, jedem und allem einen Namen zu geben, aber ja, ich denke, diese Mädchen und Buben hätten wohl schon Namen verdient, oder?

Getöpfert hab ich übrigens diese Kinderchen vor einiger Zeit, d.h. zum Teil vor Jahren, hat doch meine Töpferleidenschaft mit eben diesen Töpferkindern begonnen.

Habt alle einen guten Abend!
Ida

Kommentare:

Dolls-by-Daria Blog hat gesagt…

Ach, sind sie süß! Ganz toll gemacht!

Liebe Grüße,
Daria

schweizergarten hat gesagt…

aber die 14 dürfen doch wohl bleiben? Welche "Mama" gibt schon ihre Kinder her?
;-)
Liebe Gruess
Carmen

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

... oh ja liebe Carmen - die gehören definitiv mir, der "Töpfermama" *lach*

Cornelia hat gesagt…

Oh ja, die sind echt süss! Namen wären bestimmt niedlich, ich liebe schöne Namen, aber eben für Menschen. Wie meine Maus, sie bleibt einfach "Maus". Griessli Cornelia

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Deine Kinder, liebe Ida, sind ganz besonders reizend. Jedes einzelne ist zum Verlieben.
Gib gut auf sie acht, sonst wechseln sie ganz schnell das zu Hause.
Liebe Grüße
Anette

*Das Schneckenhäuschen* hat gesagt…

Oh, da hast du aber liebe Kinder... :-))
Die sind richtig niedlich. Schön gemacht.
VLG Bina

Veilchengarten hat gesagt…

Süß! :o)

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Deine Töpferkinder sind ja zuckersüss! So herzig! Ich könnte mich glatt in sie verlieben.
Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

Barbara hat gesagt…

Süüüüüüüüüüssssssssssss ist der Bub mit der Schnecke in der Hand, ich lieeebe Schneckchen....

Liebe Ida, ich freue mich immer über deine lieben Kommentare und möchte mich an dieser Stelle mal herzlich dafür bedanken....

Ich wünsche dir einen ganz sonnigen Tag und lasse ganz liebe Grüsse hier...

Herzlichst
Barbara

Smilla hat gesagt…

Oh liebe Ida die sind ja die absolute Herzerweichung!! Bin hin und weg und klebe trotzdem an der Scheibe...
Wer weiss vielleicht flüstert dir das eine oder andere Kindchen seinen Namen ins Ohr!!!
Wünsche dir einen schönen Tag und grüsse
dich ♥-lich bbbbb

Elke hat gesagt…

Liebe Ida!
Du hast wirklich Talent, das muss man sagen!
VG
Elke

Christine hat gesagt…

Liebe Ida , gut , dass ich deine Adresse nicht kenne ! Sonst wäre so manch eines dieser wunderbaren Geschöpfe mit mir nach Hause gereist .
GLG , Christine

Tonzauber hat gesagt…

Liebe Ida!
Ach...deine kleine Bande ist ja Zuckersüß!!!!
Und so viel Arbeit steckt in jedem der Kleinen!

Liebe Grüße
Ivonne

Chalisas Klostergärtchen hat gesagt…

Liebe Ida,

Deine Töpferkinder sind ja alle sooo goldisch ... Tolle Kreationen!

Liebe Grüße
Chalisa

Herz-und-Leben hat gesagt…

Niedlich, liebe Ida! Sind die handgetöpfert oder gegossen?
Ich bin aber auch kein Freund von Namen - also manche Frauen taufen ja sogar ihre Autos mit Namen - das ist nicht so mein Fall. Aber warum nicht, wem es gefällt ... vor allem hätte man sich viel zu merken *lach*
Dir auch noch einen schönen Tag - im Augenblick bin ich immer nur sporadisch im Internet.

Alles Liebe
Sara

Manou hat gesagt…

Deine "Kids" sind ja wirklich herzig. Eigentlich mag ich figürliches nur bedingt, aber du hast sie mega-gut umgesetzt. Ich würde sie gleich bei mir "aussetzen" ;-). Das ist nun ein Kompliment :-)
Und Namen braucht es nicht immer. Schließlich müssen sich neue Besitzer ja auch austoben
dürfen.

Liebe Grüße
Manou

Seelenstuebchen hat gesagt…

Du Künstlerin!!!
Wunderschöne Sachen machst Du, die Kinder sind ganz entzückend und
ich würde keines mehr hergeben ;-)
Ach übrigens,ich finde Dich auf Deinem Foto sehr sympathisch
GGLG.Doris

Tina hat gesagt…

Alle hübsch, aber die auf dem Briefkasten gefällt mir am besten :).

fünffach's hat gesagt…

Liebe Ida

DAS waren deine ersten Töpfereien! Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus...so gelungen, so liebvoll mit vielen Details. Was für eine Gabe du hast!

Sie sind so hübsch, sie würden sich sicher über Namen freuen:-)

LG Christine

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Deine Kinderschar ist ja niedlich und so einfach zu hüten... darfst sie mir ruhig mal anvertrauen*kicher*, damit Walti und Du mal wieder in den Ausgang könnt. Am allerbesten gefällt mir das Mädel mit dem Buch... aber es sind alle klasse.
En liebe Gruess
Alex

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.Sind niedlich deine Töpferkinder richtig schön gearbeitet schöne Details.Toll.
Sei lieb gegrüßt von Jana

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Halllloooo!!!!
Dein Kinderlein sind ja sooo niedlich gearbeitet... jedes mit Liebe im Detail... das sieht man! Einfach schön, dass sie überall verteilt sind! Ach und übrigens... dein letzter Post --> super Bilder... und schön dich mal "zusehen"....


Liebe Grüße
Nicole

luna hat gesagt…

Hallo Ida, Deine Töpferkinder sind allesamt niedlich und sehr schön gearbeitet (mein Favorit ist auch die Kleine a.d.Briefkasten).
Schon lange hege ich den Wunsch, das auch zu lernen, 3dimensional zu arbeiten, was ja beim
Malen nur bedingt gelingt.
Aber da ich schmerzende Hände habe, wagte ich es bislang nicht.
Kneten und so, das ginge nicht, leider.
Lasse Dir liebe Grüße aus dem verregnten Wiener Umland da....Luna

chrissi hat gesagt…

Hallo Ida,
was für süße Töpferkinder. Man sieht, dass jedes einzelne mit viel Liebe gestaltet wurde. Ich könnte mich für keines entscheiden. Ich finde sie alle wunderschön.
Liebe Grüße, Chrissi

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Ida,
die sind ja allesamt ganz herzallerliebst - du bist eine Künstlerin! :-)
LG Angelika

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Ida,
deine Töpferkinder sind herzallerliebst. Die Gesichter - aus jedem kann man etwas lesen. Die Einzlheiten wie z.B. die Rose.....
Ich bewundere dich für deine Fähigkeiten.
Liebe Grüße
Jutta

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

ich bin im Moment ein bißchen durch den Wind...finde deine " Kinder " sooo wunderschön, du bist eine echte TONKÜNSTLERIN !!! Jedes für sich sehr ausdrucksstark, quasi jedes mit eigenem Charakter, wie es sich gehört...

Schicke dir ganz liebe Grüße,
Sanne

hotel mama hat gesagt…

WOW!!! Liebe Ida ich bin immer wieder begeister von deinen tollen Sachen!!! Deine Töpferkinder sind ausgesprochen schön!!! Bist a echte Künstlerin!!!
Busserl dei Ursula

Sanspareil hat gesagt…

Klasse ! Wenn das deine Erstlingswerke sind - kompliment. Was für ein Talent!

Liebe Grüße
Sanspareil