Samstag, 15. Januar 2011

Hab den Frühling gesehen!

Endlich mal ein Tag ohne Regen. Also nichts wie ab auf einen Gartenrundgang!

Oh, ich hatte das Gefühl, im Garten zu versumpfen und versinken - alles ist so bodenlos, die Erde von Nässe durchtränkt ... nichts desto trotz wurde wieder mal zur Schere gegriffen um wenigstens all die braunen Farne zurückzuschneiden ... und oh, was kam mir hie und da und überall entgegen ... :-) *freu*


Tulpen, Osterglocken, Schneeglöggli und ... hm, da stupft doch wieder was aus dem Boden, bei welchem ich wirklich üüüüberhaupt keine Ahnung hab, was das nur sein könnt. Was da Frau wohl für Zwiebelchen eingebuddelt hat - keine Ahnung! Bin ja mal sehr gespannt ...


Und sogar schon ein paar Primeln, die bunt und knallig Farbe bekennen ...


Miro und Nero! Was die beiden wohl aushecken?


Weniger Frühling aber dennoch schön. Es ist die Christrose, die ich mir im Dezember selbst geschenkt hab und ja, eigentlich kommt sie ganz manierlich daher. Wie haben eure im Dezember erstandenen Schönheiten die Wärme der guten Stube überstanden? Die meinige darf derzeit im Garten sein, wird aber wieder in den kühlen Wintergarten gezügelt, wenns denn wieder zu kalt werden sollte - und das könnt ja die nächsten Wochen schon noch der Fall sein.



Von wegen Frühling sagt sich Miro. Der verfällt sogar auf der Wiese in seinen Schlummerschlaf - aber ist viiiiiel schöner und angenehmer, dort zu dösen wie in der guten Stube *lach*! Hab das Foto sehr aufhellen müssen, damit man das "Gfräsli" von Miro sieht.

Euch allen wünsch ich ein wunderbares, entspanntes Wochenende.

Kommentare:

2 B's World hat gesagt…

Hallo Ida,
wie schön, einen kleinen Gang durch deinen Garten hier machen zu dürfen. Da streckt sich doch schon einiges vorsichtig, aber doch sehr deutlich aus der Erde hinaus ins Sonnenlicht. Kaum zu glauben nach den trüben Tagen, die wir hatten. Auch Miro und Nero werden sich freuen, daß es nun im Garten wieder etwas zu sehen und erkunden gibt.
Wir sollten es genießen, denn ich glaube, daß der Winter nur eine Pause einlegt. Bestimmt läßt er sich noch mal blicken. Aber Du paßt ja gut auf deine hübsche Christrose auf, so kann ihr ein erneuter Wintereinbruch nichts anhaben.

Hab ebenfalls ein gemütliches und erholsames Wochenende.
Liebe Grüße von Birgit

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Ida
Jöh, die beiden sind ja herzig und schön zu sehen, dass auch der Nero endlich etwas zugelegt hat... oder ist das "nur" Fell?
War heute auch im Garten... musste den Dreck mal wieder etwas spüren. Hmm, aber bei mir stüpflet noch nicht ganz soooo viel wie bei Dir. Was ich aber mit Schrecken gesehen hab: einige Hortensien haben bereits grüne Blättchen bei den Knospen gebildet... hiiilfe, die sind viel zu früh dran! Hoffe, es gibt dann trotzdem noch die eine oder andere Blüte.
Wünsche Dir ein wunderschönes Vorfrühlingswochenende.
Liebe Grüsse
Alex

Birgit hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
ja, hier war heute auch so etwas wie Vorfrühling. Zumindest die Sonne schien bis Mittag und bei 10°C konnte man sogar mal wieder die Terrassentüren öffnen. Aber schon in den Garten? Du bist ja mutig. Dazu bin ich noch zu lustlos. Macht mir einfach noch keinen Spaß in dem feuchten Matsch.
Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Birgit

Barbara hat gesagt…

Liebe Ida

So ists mir heute auch gegangen. Ach wie war es schön... Sogar die "Trummuschlegeli" spriessen schon bei mir im grossen Topf...
Am nachmittag hab ich "tonet" :-) Auch wenn nur mit Ausstechförmchen, bin ich trotzdem total gespannt aufs Resultat.
Am Schluss hab ich noch ein Teelicht versucht...
Das wollt ich dir unbedingt schreiben!
Jetzt heisst es trocknen, dann brennen, lasieren und dann wird geblogt ;-)

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse dich ganz lieb
Barbara<3

Landei hat gesagt…

Whoww Ida, eigentlich sollte es eher bei uns so aussehen, aber wir haben gerade noch die letzten Schneereste... Da ist noch gar nichts! Wie ich Dich beneide!!! Gruß das Landei

Veilchengarten hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
von Frühling ist bei uns noch keine Spur.... Schade.
Solange freu ich mich an deinen Bildern! :o)
Hab es schön!
Liebe Grüße,
Juliane

Jolanda hat gesagt…

...wir haben gestern auch schon die ersten Frühlingsboten entdeckt und deshalb auch gleich unsere Blog's angepasst;-))

Liebe Grüsse
Jolanda, und en schöne Sunntig !

Elke hat gesagt…

Hallo Ida!
Ja, ist das nicht toll, bei den winterlichen Gartenrundgängen nach Blumenzwiebelgrün Ausschau zu halten? Ich habe auch schon Krokusspitzen gesehen, freu!!!
VG
Elke

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.
Deine beiden Mietzen sind ja prachtvoll.
Bei mir sind die Zwiebeln noch garnicht zu sehen.Zur Zeit ist es ja mild aber wie lange noch.
Schönen Sonntag und liebe Grüße Jana

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Ida,
gestern hab ich in meinem Garten auch intensiver mal zu Boden geschaut ;0)
und siehe da, die ersten Pflänzchen kriechen aus der Erde in Richtung Himmel, Licht, Sonne.
Ja, bald fängt die schöne Zeit wieder an aber auch die Gartenbuddelei.
Langsam erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf.
Die Sonne kommt heute des öfteren raus und man fühlt sich für einen kurzen Moment wohler.
Doch sie verheißt uns nichts gutes, denn der Himmel ist dunkel und mit schweren dichten Regenwolken verhangen.
Wünsch dir einen schönen relaxten Sonntag!
Liebste Grüße,
Moni

Silke hat gesagt…

Liebe Ida,
oh ich könnte auch immer jubeln, wenn ich seh, wie die Frühblüher ihre Köpfe aus der Erde strecken :) Bei dir sprießt es ja schon gewltig :)
An ein paar geschützten Stellen , stehen die Schneeglöckchen schon kurz vor der Blüte. Von meinen Primeln seh ich allerdings noch gar nichts.
Gestern hat bei uns die sonne gescheint - da musst ich einfach was im Garten tun. Ich hab ein paar Stauden abgeschnitten - ich freu mich so aufs richtig loslegen.
Ganz liebe Grüße
Silke

*Seelenstuebchen* hat gesagt…

Liebe Ida
Schön dass du bei mir etwas“ rumgestöbert“ hast, freue mich sehr darüber.
Ich finde du hast es auch sehr schön hier, und ich werde gern bleiben.
Bis auf bald und GLG.Doris.

Einfachschön hat gesagt…

Hallöchen Ida,
bei dir spriepen schon die Blumen im Garten - ist ja Wahnsinn! Wenn unsere Candy merkt, dass es draußen nicht mehr sooo kalt ist, will sie sicher auch wieder geregelt raus - Aysha macht immer nur einen Mini-Abstecher in den Garten - sie ist in den letzten Monaten ganz schön gealtert :-(
Ich wünsche dir noch einen tollen Abend!
GLG Bianca

beby-piri hat gesagt…

ich sehe, was bei dir im Frühling stupft und auch die Katzen wissen es. Ich hatte mich wohl letzte Woche verhört, als ein Kater sein Lied um unser Haus sang... herzlich Piri

Babara hat gesagt…

Liebe Ida, der Frühling hat aber sicherlich bei dir auch nur ganz schnell vorbei geschaut, denke ich. Aber ich staune schon, was bei dir Mitte Januar alles "hervorgüggslet"...Was ein paar Kilometer Luftlinie doch ausmachen können ;-) !! Uebrigens, habe gerade gesehen, du bist auch unter die Näherinnen gegangen...aber Spass beiseite, was nicht ist kann noch werden. Vor drei Jahren war ich mit meiner Nähmaschine auch eher auf Kriegsfuss, aber jetzt.....
Herzliche Grüsse
Barbara