Samstag, 29. Dezember 2012

Kommende Ereignisse ...

... werfen ihre Schatten voraus!



 Und welches Ereignis liegt näher als der Jahreswechsel!

Also wenn nicht noch der Weihnachtsbaum in der guten Stube stehen würde, ich könnt es fast nicht glauben, dass es schon wieder soweit ist.




 Dies vor allem auch wegen dem derzeit herrschenden Wetter bei uns. Ja heut hätte es doch glatt Frühling sein können!

Und das haben sich wohl auch Miro und Nero gedacht, als sie im Garten rumgedüst sind!


Aber nein, es ist nicht Frühling, eigentlich ist es noch tiefster Winter und ja, eben der Jahreswechsel steht vor der Tür! Ein Ereignis, welches mich auch immer etwas nachdenklich stimmt. So auch in diesem Jahr. 

Gerne blicke ich zurück auf das vergangene Jahr!


Und ich bin selber etwas erstaunt und schon fast überwältigt, was sich in meiner virtuellen "Bloggertruhe" so alles angesammelt hat. Von Sternen und Schäfchen hab ich berichtet, von Kerzenlichtern und Wintereinbruch! Von Frühling, Sommer, Herbst und Winter und damit auch vom Frühlingsmarkt und der Vorfreude darauf, dem Herbstmärt und der Vorfreude darauf und dem Weihnachtsmarkt und der ... ja ihr wisst schon :-)


Ein sehr zentrales Thema war natürlich immer wieder die Veränderung im Garten. Aber auch das Wetter kam keineswegs zu kurz, die Freude über die erste blühende Rose ...


... wie auch das Landen eines Schmetterlings hab ich erwähnt. Kulinarische Genüsse wechselten sich ab mit fantasievollen Dekorationen! Und natürlich hab ich euch auch immer wieder aus dem Töpferkeller erzählt und euch an meiner Freude teilhaben lassen.


Über Hamburg hab ich berichtet, aber auch über Zermatt oder über Appenzell ... und und und!
Gäste wurden verwöhnt, aber auch wir durften uns über Einladungen erfreuen!

... und so verging das Jahr 2012 - nicht unbemerkt ... nein, das überhaupt nicht, aber es lief so schnell vorüber, also ob es über Verfolgungswahn litt!

Es war ein tolles Jahr, auch wenn nicht alles gerade lief. Auch wenn wir wieder von lieben Menschen Abschied nehmen mussten, auch wenn sich Liebgewonnenes veränderte.

Und es war ein tolles Jahr hier, bei euch in der Bloggerwelt. Mit zum Schönsten war der Frühlingsmarkt mit Frau Gwundergarten und Frau Chillibean, aber auch die persönlichen Begegnungen mit Bloggerinnen. Der Blog hat dadurch ein ganz anderes Gesicht erhalten - für mich in meinem Herzen. Aber auch alle meine Beiträge wären nicht das gewesen, wenn ich auf eure Kommentare hätt verzichten müssen.


Ihr alle seit es, welche meinen Berichten den Rahmen gegeben habt, auch im 2012, und hoffentlich auch weiterhin geben werdet. Und darum euch allen ein allerherzlichstes DANKESCHÖN an dieser Stelle! Und ein spezieller Gruss auch an meine mir unbekannten Leser/innen. Ich weiss, dass ihr da seit und dass auch ihr immer wieder bei mir vorbei gügslet. Ich freu mich darüber, dass ich euch mit meinen Bildern und Berichten ab und zu den Tag etwas bunter gestalten kann - vielleicht auch im nächsten Jahr.

Gespannt bin ich, was 2013 für uns bereit hält.


Sicherlich wird es gespickt sein mit einer bunten Palette von Ereignissen, Gartenfreuden, Erfolgen und Misserfolgen, kreativen Werken, Glücksmomenten aber auch Traurigem, von Begegnungen und Abschieden.

Es wird gespickt sein mit dem prallen Leben - das neue Jahr.



Wir werden hoffentlich wieder viel zu Lachen haben und gewiss werden unsere Vierbeiner uns auch im 2013 treu zur Seite stehen, uns mit kleinen Geschenken (wie einer Maus neben dem Bett) erfreuen, uns aber auch wieder die eine und andere Sorgenfalte zufügen.


2013 - ein neues Jahr! Wir hoffen, dass sich vielleicht etwas verändert ...


Wir wünschen uns vielleicht aber auch, dass alles beim Alten bleibt, ja am liebsten würden wir den Augenblick festhalten für immer.


2013 - die Erde dreht sich weiter. Das Leben wird seinen Gang nehmen. Und ganz gewiss werden auch wieder Veränderungen unseren Alltag spannend machen ...

Veränderungen ... nun, da muss ich nicht mal weit blicken. Die kündigen sich bei uns auch bereits an! Na ja, mehr in unserem Garten natürlich. Nämlich dort, und dort auch noch und auch dort ...


Nun, das eine Dort ist der Baumstrunk, der mich in kreativer Hinsicht herausfordert. Nun, bis vor wenigen Wochen stand dort noch unsere Salweide ... aber eben, der Weidentriebbohrer hat ihrem Leben den Garaus gemacht. Walti hat sie fällen müssen. Aber irgendwie konnten wir doch nicht ganz loslassen und so ist rund 1 Meter von ihr geblieben. Und dadrauf wirds dann wohl mal etwas aus dem Töpferkeller geben.

Und das zweite Dort ... ja also das ist das Gartenhäuschen. *Snief* ... :-(
Der Sturm vor ein paar Tagen hat es ganz schön zum Wackeln gebracht. Tja, es steht wohl noch da, ist aber aus allen Fugen geraten und ich befürchte, es wird 2014 nicht mehr erleben.


Das dritte Dort ... ja das ist wohl das einschneidenste! Wir werden neue Nachbarn erhalten. Das Grundstück hinter unserem Haus wird überbaut mit zwei Häusern. Nun, gewusst haben wir das bereits vor 16 Jahren, dass es mal dazu kommen wird. Und jetzt ist es eben soweit! Der Blick in den Garten wird sich bald reduzieren ... es wird anders ... Veränderungen!


Ich bin dankbar für dieses wunderbare 2012 ...

Und ich freu mich drauf, freu mich auf ein spannendes 2013!

Euch allen wünsch ich aus vollem Herzen ein glückliches, gesundes, spannendes, kreatives, gluschtiges, freudiges, sorgenfreies ... ja einfach ein fantastisches



Von ganzem Herzen

Eure Ida

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Danke für diesen wunderschönen Post! Ja, es war wirklich ein ganz tolles Bloggerjahr und für mich war's ein besonderes Erlebnis, Dich persönlich kennenlernen zu dürfen. Schön war's und ich hoffe auf ein Wiedersehen im 2013.
Von ganzem Herzen wünsche ich Dir nun einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes 2013.
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Hallo Ida,
ein sehr schöner, aber auch nachdenklicher Jahresrückblick!!! Es war wieder viel los im Jahr 2012. Das neue Jahr liegt wie ein leerer Kalender vor uns! Ich hoffe, dass er mit viel Schönem gefüllt wird!
Ich freue mich auf jeden Fall auf das neue Jahr und viele schöne Bloggerrunden!
Ich bin ja noch nicht so lange dabei, aber ich freue mich, dass ich so viele schöne und intressante Blogs entdecken durfte!

Auf ein Neues...
Margit

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
ein wunderschöner Jahresrückblick der nachdenklich macht. Viel passiert ist in diesem Jahr. Viel wird auch im nächsten Jahr passieren. Ich wünsche euch für 2013 nur gutes. Bleibt vor allem gesund und ich freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr bei dir.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Myriam Brux hat gesagt…

Sali Liebe Ida,

wau wie schnell doch ein Jahr um ist, nicht! Und was alles geschehen ist, wunderbar wie eben auch Trauriges, so ist es nun mal...du hast ein wunderbaren Post geschrieben...
Nun wünsche ich dir ein fast perfektes 2013, denn was ist perfekt :-) vor allem gesundheit und viel Spass an dem was du tust.

Liebs Grüssli
Myriam
wer weiss vielleicht sehen wir uns ja im Jahr 2013

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Toll geschrieben, liebe Ida! Und dann hast Du auch tatsächlich noch ein Schatten-Foto. Klasse!

Ja, die Zeit ist einfach nur so dahingerast. ;-) Unser Baum muß Silvester raus, wenn er draußen weiterwachsen soll. Das erinnert mich jetzt wieder dran ...
Bei uns war es auch so mild - aber ich finds einfach herrlich und für meine Mutti ist es ohnehin viel besser, da sie sonst nicht hinaus kann. Für die älteren Generationen kann ein Winter mit Schnee und Eis tödlich sein.

Hach, die beiden Miezen, zu schön!!! Diese Augen!!!
Für mich war es leider ein ziemlich stressiges Jahr, deshalb wünsche ich mir vom neuen Jahr mehr Ruhe. Die Jahre davor fand ich angenehmer. Aber 2013 kann ja nur ein Glücksjahr sein! :-)

Huch, Weidentriebbohrer ... hoffentlich sucht uns so etwas nich noch heim! ;-) Den kannte ich noch gar nicht ...
Hmm, na, dann wünsche ich Dir nette neue Nachbarn! Das ist ja alles nicht ganz so einfach, wie wir es auch im Waldgarten gesehen haben. Auch dort gab es schon vor unserem Auszug neue Nachbarn, die alles kahlrasiert haben. So hat sich das Bild vom Waldgarten insgesamt doch recht dramatisch verändert, mit den Veränderungen, die noch hinzukommen von den neuen Bewohnern dann .... Und wenn dann aus einem Grundstück gleich zwei gemacht werden, geht der großzügige Charakter ganz verloren. Schade, aber andererseits auch verständlich. Nicht jeder möchte und kann so große Grundstücke bewältigen.

Wie auch immer, liebe Ida, ich wünsche Dir und Deinem Walti einen guten und gesunden Rutsch in das Neue Jahr 2013 - auf daß es ein ebenso gutes Jahr für Dich/Euch werde.

Von Herzen
Sara

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Ida, was für Erlebnisse in Bild und Worte bei dir zu sehen und lesen.. ich hoffe ich kann dich weiterhin begleiten im Jahr 2013 und wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013 mit viel Gesundheit!
Lieben Gruss Elke

Lis hat gesagt…

Dein 2012 war wirklich prall gefüllt und das kommende Jahr wird wohl genau so sein! Mit Beginn des neuen Jahres stellt man sich immer die bange Frage was die kommenden Monate bringen werden. Gut dass wir nur einen Teil davon beeinflussen können, vom Rest können wir erst wieder am Ende dieses Jahres berichten :-)

LG Lis

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
ein wunderschöner Post , was will man dazu noch sagen???
Vielleicht einfach :"c'est la vie!"
Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute , Glück und Gesundheit für's kommende Jahr 2013sei ganz lieb gegrüsst
caro

Renate Waas hat gesagt…

ein Gutes Neues Jahr liebe Ida!
Viele schöne Begegnungen und viele Ideen für Deine Keramik!
Herzliche Grüße von Renate

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hui! Da stehen ja wirklich einige Veränderungen vor der Tür... der Gartentür. Ich wünsche Dir von Herzen, dass es gute Veränderungen sein werden... naja, am Anfang tut's bestimmt noch weh, seis nun das bebaute Grundstück, oder das Gartenhäuschen.
Auch wegen der Weide kann ich Dir gut nachfühlen. Wir mussten ja zwei Jahre nach unserem Einzug in unseren Gwundergarten auch eine grosse Weide fällen, wegen des Weidenbohrers. Iiiiiek und den Gestank davon habe ich heute noch in der Nase.
Ich wünsche Dir und Walti von Herzen ein gutes 2013, voller neuer Ideen, voller netter Nachbarn, voller blühender Blumen im Garten, voller Freude eben :o).
Häb's guet u rütschet guet dri.
En liebe Gruess
Alex

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

das ist so ein schöner. persönlicher post ...du hast dir viel Arbeit gemacht !! Schöne Collagen mit vielen Erinnerungen !!! Toll !°!! Und ihr habt ja echt viel Neues, was kommen wird..Bin mir sicher , dass das alles schön wird bzw. du machst sicher was schönes daraus !!!

Wünsche dir und deinen Lieben einen guten beschluss des alten Jahres und für 2013 alles erdenklich Gute, Gesundheit und wundervolle Erlebnisse !!!

Sanne

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

Das war ja ein wunderschöner Jahresrückblick , eine richtige Fotoreise und wenn ich die Blumenbilder sehe, freut sich schon die Gärtnerseele aufs kommende Jahr.

Ich wünsche dir und deinen Lieben das ihr das 2013 als ein Gutes erleben dürft
auch mit neuen Nachbarn

herzlichst Stephanie

beby-piri hat gesagt…

wunderbarer Bilderrückblick liebste Ida und auf ein Neues Jahr stossen wir noch an, wir lesen uns, herzlich Piri

Anonym hat gesagt…

Hallo Ida,
ein wunderschöner, nachdenklicher Rückblick. Ich wünsche dir und deinen
Lieben ein erfreuliches und vor allem
gesundes 2013 und für uns, dass wir wieder viel von dir zu lesen bekommen.
Liebe Grüße
Inge G.

gartenverbandelt hat gesagt…

Liebe Ida,
ich wünsche auch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und tolle Ideen für euren Garten und deine Töpfereien. Freue mich schon im neuen Jahr wieder Spannendes von dir zu lesen . :)
Ganz liebe Grüße
Dagmar

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
Ein schöner aber auch nachdenklich stimmender Rückblick.
Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein wunderbares und gutes neues Jahr :-)
Ganz viele liebe Grüße Urte

Kathrin hat gesagt…

Liebe Ida, ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und viel Kraft die kommenden Veränderungen zu meistern. Es wird bestimmt eine Umstellung werden, aber lass Dich ganz einfach überraschen.

lg kathrin

Welt der kleinen Kostbarkeiten... hat gesagt…

liebe ida,

ich mußte mich in den letzten monaten sehr rar machen am pc. familiäre gründe ließen es einfach nicht zu, mich öfter zu melden.

heute möchte ich es aber nicht versäumen, dir zum jahreswechsel ein paar liebe grüße zu senden und dir für das jahr 2013 alles liebe, glück und vor allem gesundheit zu wünschen!

von herzen alles liebe von
gaby aus dem haus am wald

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Einen guten Rutsch ins Jahr deiner Träume!
Liebe Grüße,
Markus

Jana hat gesagt…

Schöner Jahresrückblick liebe Ida.
Wünsche dir ebenfalls ein Guten Rutsch ins Neue Jahr,und für 2013 Gesundheit,Glück und Zufriedenheit.
Herzlichst Jana.

Elke hat gesagt…

Liebe Ida,
ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr!
Über deine netten Kommentare freue ich mich immer besonders. Berichte weiter von deinen Gartenbewohnern, den beiden Fellknuddeln und deinen wunderschönen Keramiken!
VG
Elke

* Villa Lieblich * hat gesagt…

Das sind wunderschöne Bilder!!
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein tolles 2013
GLG♥Doris