Mittwoch, 26. Dezember 2012

Einfach mal durchhängen ...

... einfach mal gar nichts tun! Das ist doch auch irgendwie wie Weihnachten!

Ja, das eigentliche Weihnachten ist bereits wieder vorbei!



Die Kerzen sind runtergebrannt ...



... und die Geschenke ausgepackt. Das Zusammensein mit den Familien war einfach wieder wunderschön und wir haben jede Minute genossen, haben gesungen und gelacht, haben gegessen und geschlemmert ... und hintennach wieder aufgeräumt!

Und heute - Stephanstag! Keine Termine, nichts steht auf dem Plan.

Also war auch mal ausschlafen angesagt, nichts tun, den ganzen Morgen rüber im Pyjama rumlümmeln, sich noch aufraffen auf einen Spaziergang.


Alte Liebesfilme schauen und kein schlechtes Gewissen haben von wegen Zeitverschwendung!

Und die Samtpfoten haben es uns gleich gemacht!


Einfach mal Durchhängen, Nichts tun ... und schon läuft wieder ein so alter Schinken im Fernsehen - hach ich mag diese Filme :-) - die mich auch immer wieder mal zu Tränen rühren! (Snief)


Und wer diesen "HerzSchmerz" nicht mag, der krümle sich einfach zusammen und schaue halt weg!

Aber, ja also ab morgen wird dann aber der Weihnachtsspeck abgestrampelt ... oder vielleicht doch erst ab übermorgen, denn morgen steht schon die nächste Einladung an und ja, wir freuen uns drauf. Ist doch auch irgendwie durchhängen, wenn man sich an einen gedeckten Tisch setzen darf.

Ich hoff, auch ihr hattet wunderschöne Weihnachten und jetzt auch noch ein paar Tage frei - so zwischen den Jahren! Geniesst sie - ich werde es euch gleichmachen.

Ida

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Ja liebe Ida bin schon richtig abgehangen... vorhin hat mich mein gertenschlanker Lieblingsbauer noch mit einer Schachtel Pralinen verführt.....er kann geniessen und ich werde rund... na und... aber ab dem 2. Januar, darf er nicht mehr mit Süssigkeiten bei mir vorbeiwedeln.... dann muss er heimlich und alleine... und ich bin hoffentlich standhaft!!
Liebe Ida macht weiter so... im neuen Jahr geben wir doch vermutlich alle sowieso wieder Vollgas!
♥-lichst und bbbbbBrigitte

Danny hat gesagt…

Liebe Ida,

Oh, dass hört sich nach Genuss an! So ein richtiger schöner Gammeltag ist toll!
Genieß die freien Tage, ich werde es auch versuchen!

GAnz liebe Grüße von Danny

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Bei uns geht es noch weiter mit Feiern! Morgen, und evtl. übermorgen! Wir müssen das alles ein wenig "entzerren"! Aber gerade an Weihnachten trifft man alle Verwandten wieder mal, auch die, die weiter weg wohnen! Also ich genieße Weihnachten noch ein Weilchen!
Viele Grüße von Margit

Elke hat gesagt…

Hallo Ida,
dafür sind diese Tage ja da. Einfach mal das Sofa genießen, mit einem Buch oder mit Katze oder beidem.
Und bald ist ja auch wieder Wochenende, dann darf man ohne schlechtes Gewissen weiter durchhängen. ;-)
VG
Elke

Renate Waas hat gesagt…

Liebe Ida, ich sehe schon, von Katzen kann ich noch seeeeeeehr viel lernen! Wie die faul sein können! Bewundernswert!
Einen schööööönen Christbaum habt Ihr!
Schöne (hoffentlich auch entspannte) Tage noch und viele liebe Grüße von Renate

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Gäääääähn... Deine Katzen sind echt ansteckend *grins*. Könnte mich jetzt auch gleich wieder ins Körbchen verkrümeln, aus dem ich eigentlich ja erst gekrochen kam, aber nix da, Wocheinkauf ist angesagt.
Hey, hab noch wunderbare Genusstage.
En liebe Gruess
Alex

gartenverbandelt hat gesagt…

Morgen Ida,
hast vollkommen recht, einfach mal nur rumgammeln, schnulzige Filme gucken und lesen gehört auch dazu. Da bei uns immer am 1. Weihnachtstag noch ein Familienfest ist, ist der Gammeltag immer der 2. Weihnachtstag und so ein bisschen die Tage danach. :)
Entspannte Grüße
Dagmar

Akaleia hat gesagt…

Liebe Ida,
auch wir haben die Ruhe am 2. Wiehnachtsfeiertag genossen . keine Ess-Baren-Verpflichtungen, nur lesen, Tee trinken, den vorne-weg-Stress abschütteln.
Das ist für mich auch Weihnachten.
HG
Birgit

guild-rez hat gesagt…

Liebe Ida,
von unseren Katzen könnten wir was lernen. Aber ich habe keine Geduld zum rumliegen:)
Ein Wintersturm hat uns viel Schnee beschert. Der erste Schnee seit langer Zeit. Freue mich über einen langen Spaziergang durch den Schnee.
Da purzeln die Pfunde:)
LG Gisela

Balla'sReich hat gesagt…

Liebe Ida
Geniess die Tage zwischen den Jahren! Ich habe heute morgen zwei Stunden Snowboardunterricht genossen, jetzt tun mir alle Knochen weh... morgen gehts weiter, somit boarde ich meinen Weihnachtsspeck runter:-))
Grüessli
Barbara

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
es sollten doch viel mehr Tage sein , zwischen Weihnachten und Neujahr......ach was wollte ich da dann alles tun???....ich glaub ich krümele mich noch ein wenig zusammen und schlaf noch eine "Runde" weiter...smile.
Liebe Grüsse
caro

Luna hat gesagt…

Liebe Ida, wunderschön ist dein Christbaum!
Und die alten Filme...sie sind ja auch was Besonderes! Noch mit viel Herz und Schmerz!
Und auch solche Tage muß es geben...lazy days...geniesse es!
Auch ich wünsche dir, dankend, einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Und selbstverständlich freue auch ich mich, mit dir wieder zu bloggen!

Viele liebe Grüße von Luna

beby-piri hat gesagt…

liebste Grüsse in die Villa Durchhängen......... Piri

Träumerin hat gesagt…

Liebe Ida

ein bisschen durchhängen...auch ich benutze die Tage zwischen den Jahren um ein bisschen durchzuhängen und wieder einmal bei Euch reinzuschauen. Gerne benutze ich die Gelegenheit um Dir ein gesundes, glückliches und zufriedenes 2013 zu wünschen!
Herzlichst Träumerin

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.
Ja so richtig durchhängen das tut sehr gut.Nur das machen worauf man Lust hat.
Wünsche dir einen GUten Rutsch ins Neue Jahr.Alles Liebe und Gute fürs Jahr 2013 Gesundheit und Zufriedenheit.
Schönes WE und liebe GRüße Jana.

Kathrin hat gesagt…

Solche Tage braucht man einfach. Ich genieße meine freie Zeit auch gerade in vollen Zügen.

Lg kathrin