Sonntag, 9. Dezember 2012

Mit zwei hundemüden ...

... aber lachenden Augen bin ich heut aufgewacht!

Denn es ist überstanden. Der diesjährige Wiehnachtsmärt!

 

Und das war es - unser Sternenweihnachtshäuschen, welches meine Schwester und ich zusammen für zwei Tage als vorübergehendes Zuhause eingerichtet hatten. Und nein, übernachtet haben wir dann dort drin schon nicht - wären sonst wohl erfroren :-)

Grad anmächelig wars am Freitag ja wirklich nicht, als Walti und ich uns aufs Schloss Wildegg aufmachten!


Denn es hudelte was das Zeugs hielt. Frau Holle hat ihre Kissen ganz gewaltig zu schütteln begonnen! Hm, was solls. Wer A sagt soll doch auch B sagen.


Und der Neuschnee verhüllte alles in ein Wintermärchen. Eine traumhafte Stimmung, welche die Besucher erwartete. Und oh Wunder. Trotz unermüdlichem Schneegestöber und schlimmsten Strassenverhältnissen fanden die Menschen den Weg aufs Schloss.


Und sie wurden bestimmt vom Angebot des Marktes nicht enttäuscht und bestimmt wird das eine und andere vom diesjährigen Wiehnachtsmärt dem Beschenkten Freude machen.

Aber - bei dieser Kälte auszuharren, nun, es ist schon hart, ziemlich hart kann ich euch sagen. Und das eine und andere Mal hab ich mich halt schon gefragt, warum nur ich mir sowas freiwillig antue *lach*. Den Freitagabend haben wir aber doch ohne Frostbeulen überstanden und hundemüde und zufrieden bin ich um halb Zwölf unter die warme Decke gekrochen um am Samstag wieder um kurz nach 9 auf dem Schloss zu sein!

Ja, also auch bei uns vor der Haustür hats dann in der besagten Nacht geschneit, aber was da ennet dem Bözberg runtergekommen ist in der Nacht. Nun, ich traute meinen Augen kaum!


Und der Schlossgeist hat erbärmlich versagt! Nun, Walti wär ja nicht Walti, um beherzt in die Hände zu spucken und den Weg zum Märthäuschen freizuschippen!


Und bald fand sich ein zweiter Helfer ein - nein, auch das war nicht der Schlossgeist sondern der Mann von der guten Piri (mein Bruder). Und so haben die beiden guten Mannen also den ganzen Märtplatz freigeschippt. Walti und Franz, euch gebührt von meiner Seite her ein grosses Kränzchen! Denn wie es sich zeigte, wären viele der weiteren Marktfahrerinnen mit diesen Schneemengen völlig überfordert gewesen und ... ja, das Marktkomitee hat hier doch schon etwas versagt bzw., war mit der Arbeit von Frau Holle völlig überfordert.

Aber ...


... der Samstag war dann Weihnachten pur - Weihnachtsmarktstimmung vom Feinsten!





Viel Arbeit aber auch viel Spass, die da hinter uns liegt. Danke Bernadette, hast du mit mir im Sternenhäuschen gezittert. Viel Spass hatten wir wieder zusammen. Danke Piri, hast du uns mit der "Champagnersuppe" (gröhl) aufgewärmt. Und danke Walti und Franz, habt ihr uns von A bis Z mit eurer Hilfe unterstützt. Wir sind schon eine tolle Truppe! :-)

Schloss Wildegg - ein kleiner aber uh feiner Weihnachtsmarkt mit fantastisch schönem Ambiente, der gestern Nacht irgendwann seine Tore wieder schloss! Schön wars und wer weiss, vielleicht auf ein nächstes Mal im nächsten Jahr!

Euch allen wünsch ich einen gemütlichen 2.Adventssonntag und morgen dann wieder einen positiven Start in eine neue, gute Woche.

Herzlichst

Ida

Kommentare:

Ilona hat gesagt…

Liebe Ida, das sah ja sooooo schön weihnachtlich aus auf Deinen Bildern, dass ich am Liebsten auch gerne da gewesen wäre.Hab einen schönen 2. Advent im Kreise Deiner Lieben, Ilona (aus dem auch verschneiten Berlin)

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
wunderschön sieht es aus , richtig weihnachtlich!
Euer Häuschen habt ihr ebenfalls wunderschön hergerichtet , einfach bezaubernd !
Das ihr eine tolle Truppe seit , davon durfte ich mich ja schon selbst überzeugen , grins.
Ich wünscht Dir einen erholsamen 2. Adventsonntag
Herzlichst
caro

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
wow, wow, wow, ist dat schön!! :-)
So einen wunderschönen Marktstand
habt ihr euch eingerichtet. Aber so romantisch der Schnee aussieht, war er sicher schweinekalt. Toll, und zum Glück hattet ihr da so beherzte Hilfe! Aber die Bilder sind schon einfach bezaubernd :-)
Ganz viele liebe Adventsgrüße sendet dir Urte

Myriam Brux hat gesagt…

wunderschöni Foti... und DANKE für's zeige...

schöne Advetszitt no
Grüssli
Myriam

Danny hat gesagt…

Liebe Ida,

Wundervoll weihnachtlich sehen deine Bilder aus, ich bin begeistert. Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent.

ganz liebe Grüße sendet dir,

Danny

Elke hat gesagt…

Hallo Ida,
wie schön die beleuchteten Hütten in der verschneiten Landschaft aussehen! Sehr gemütlich, aber die Kälte war sicher schlimm.
VG
Elke

Balla'sReich hat gesagt…

Liebe Ida
wunderschöne Bilder von einem sehr stimmungsvollen Weihnachtsmarkt!!
Ich hab mir ja letzte Woche s'Fudi fast abgefroren in so einem Häuschen...
Grüessli
Barbara

gartenverbandelt hat gesagt…

Liebe Ida,
euer Sternenweihnachtshäuschen sieht einfach zauberhaft aus. Auch wenn es sicher kalt war, der ganze Schnee ist eine tolle Kulisse gewesen. Und eure Männer haben sich einen Extra-Glühwein verdient!!!!
Ganz liebe Grüße
Dagmar

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Wow, das klingt wirklich nach einem traumhaft schönen Märt! Trotz Schnee, Kälte und leicht versagendem Marktkomitee. Wie gut, dass Ihr beiden so praktische Mannen habt. Hut ab!
Unsere Adventsausstellung war auch schön... aber irgendwie halt schon lange, grad wenn morgen die Arbeit wieder ruft. Und trotzdem es macht halt einfach Spass.
Erhol Dich gut und ich hoffe, Deinem Rücken hat die Kälte nicht geschadet.
En liebe Gruess
Alex

beby-piri hat gesagt…

Wunderschön eingefangen, liebe Ida, besser kann man es nicht beschreiben, auch ein herzliches Danke an dich, ♥-lich Piri

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
euer Sternenweihnachtshäuschen war ja traumhaft schön. Es sieht ja aus wie im Märchen. So eine tolle Weihnachtsstimmung. Die Bilder sind so schön.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Rita hat gesagt…

Hallo Ida
Genauso stelle ich mir einen Weihnachtsmarkt vor -wow! sieht das schön aus! Und dein Walti ist halt schon ein Riesenschatz und natürlich auch dein Bruder (logo!). Schade habe ich den Markt verpasst - vorallem wenn ich da "Champagnersuppe"!! lese!!! Vielleicht klappts ja das nächste Mal ! Erhol dich gut und ich hoffe, dein Rücken hat jetzt in der Kälte nicht "allzugrossen" Schaden genommen! Herzlichste Grüsse aus dem total verschneiten Uznach! Wunder,wunderschön ist es!
Ganz liebi Gruässli Rita

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Das sieht ja einfach märchenhaft aus!!!! Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das Ganze schon sehr anstrengend ist! Und dazu kommt ja noch die Kälte! Aber Ihr habt es ja Gott sei Dank gut überstanden!
Viele Grüße von
Margit

Hillside Garden hat gesagt…

Was für eine herrliche Stimmung, so romantisch - und sicherlich barbarisch kalt, ich hab dich frieren gefühlt!;))
Die Häuschen sehen so klasse aus, ihr habt aber einen schönen Schnee in der Schweiz - wenn es bei euch nur nicht so teuer wäre. Auf meiner Fahrt durch die Schweiz fiel mir das schon an der Raststätte ziemlich auf.

Ich hoffe, du hast gute Gewinne gemacht.

Sigrun

Akaleia hat gesagt…

Also liebe Ida - das kann man vom Weihnachts-Winterfeeling nicht mehr toppen! Ganz großartiger Anblick , heimelige und richtig nostalgische Gefühle stellen sich da ein!
HG
in die Schweiz
sendet Dir Birgit

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Weihnachtsstimmung der Schnee für euch gezaubert hat. Besser konnte es nicht sein.
Ich freue mich mit euch.
LG Anette

Kathrin hat gesagt…

Der Schnee verbreitet eine herrliche vorweihnachtliche Stimmung. Wir haben im Moment zwar auch sehr viel Schnee, aber schon am Wochenende soll es wieder tauen.

lg kathrin

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Ohhh wie toll, Ida!
Besser und schöner kanns doch nicht sein. Euer Stand sah wirklich super schön weihnachtlich aus und dann der Schnee ... schöööön! Leider siehts bei uns (meistens) nicht so weihnachtlich aus auf dem Weihnachtsmarkt in punkto Schneetreiben ;-)
Aber vielleicht haben wir dieses Jahr etwas mehr Glück... immerhin hatten wir schon 3 Tage Schnee... wow... da sagst du nix mehr, oder?

Gruß
Nicole

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Das sieht wirklich nach einem ganz tollen Markterlebnis aus. Wunderschöne Bilder zeigst Du uns. Es sieht aus wie in einem Wintermärchen. Ja, momentan ist's daraussen sooooo schön! Schade, dass es auf's Wochenende wärmer wird und sorry, liebe Ida, dass ich erst jetzt hier einen Kommentar hinterlasse.
Die Zeit rennt mir momentan einfach nur so davon....
E gueti Zyt und liebi Grüess
Yvonne

Gartenhaus Günni hat gesagt…

Hach, ist es nicht schön. :)

Bei uns war der Wiehnachtsmärt auch endlich wieder im Ortskern, rund um den Stadtpark. Einfach ein einmaliges Flair, das da versprüht wird!

Grüße

Anja Kreative hat gesagt…

hätte ich das gewusst ich hätte euch glatt heisse Tees vorbei gebracht.. sieht aber senstationell aus!! wirklich!

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich habe diesen Blog per Zufall Gefunden,und bin total davon begeistert! Foxglove aus England.....