Samstag, 9. Juli 2011

Sommer ... definitiv SOMMER!

... ist es, wenn die Agapanthen blühen!



Ich liebe sie, die Schmucklilien. Schon vor Jahren ist der erste Topf in unseren Garten gezogen - vor Jahren, als niemand in den Gartencentern nach ihnen gefragt hat.



Aber ich hab einen Topf gesehen, zuhinterst irgendwo und ich wusste, die musste ich jetzt einfach haben. Geblüht hat sie mit nur einer einzigsten Blüte. Aber immerhin wussten wir, dass sie es kann.



Und sie erinnerte mich damals so an die Gärten unserer Grossmütter. Ich weiss nicht, ob meine Grossmutter eine Schmucklilie als Topfpflanze hatte, ich glaub eher nicht, aber ... in mir kam doch das Gefühl von etwas auf, was früher in den Bauerngärten stand.



Mittlerweilen sind der ersten Schmucklilie eine Zweite und eine Dritte gefolt und dann noch eine Vierte und Fünfte :-) ... auch die Sechste und Siebte blieb nicht aus und ... ja so könnt es jetzt noch ein wenig weiter gehen ... zählen kann ich sie schon noch *grins*, sooooo viele sind es denn nu doch nicht ...  muss ich sie doch auch über den Winter bringen - und das geht nur im geschützten Winterquartier - und grad das ganze Haus voll stellen, öhm, nein, das kommt dann doch nicht in Frage :-) Hab sie ja schon gern, aber dann doch nicht sooooo und, sie werden ja von Jahr zu Jahr auch nicht kleiner ... nein, mittlerweilen hab ich den ersten geteilt = auseinandergeschnitten mit einer Säge! - und die zweite Hälfte der Nachbarin geschenkt - die ich mittlerweilen mit dem Agapanthus-Virus angesteckt hab :-)




Kleine zierliche mit weissen Blüten, solche, die sämtliche Blätter im Winter einziehen, und dann wieder welche, die mit ihrem unheimlich schönen Blau sämtliche Blicke auf sich ziehen. Agapanthus ist eben nicht einfach Agapanthus. Es gibt sie in den verschiedensten Sorten und auch die Farben varieren von weiss bis dunkelviolett!



Ihr könnt es mir glauben, bei jedem neuen Pflänzchen ist es das allerallerletzte. Aber ...



... öhm, auch in diesem Jahr konnte ich an einer wunderbaren Schönheit einfach nicht vorbeigehen - ist ja nur eine kleine (noch *lach*).



Ja Agapanthen, Schmucklilien, Liebesblume, African Lily oder wie sie noch benannt wird, sind wirklich etwas ganz Besonderes - jedenfalls für mich. Und wer mehr über die Sommerschönheit wissen möchte, der lese doch einfach hier!


Und so ist mein Sommer dann erst wirklich Sommer, wenn die erste Schmucklilie blüht - und das tut sie seit ein paar Tagen!

Habt alle einen wunderbaren Sonntag!

Ida

Kommentare:

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Deine Schmuckliliensammlung ist wirklich sehenswert. Ich mag sie auch sehr. Aber leider habe ich mein einziges Exemplar vor einigen Jahren nicht durch den Winter gebracht. Deine schönen Bilder machen Lust auf eine neue Pflanze.
Ich wusste bisher nicht, dass es so viele verschiedene Sorten gibt.
LG Anette

Cornelia hat gesagt…

So schön! Wir haben auch Schmucklilien und meine Schweste nebenan hat mind. 15. Interessant auch, wie unterschiedlich sie blühen, je nach Sorte und gar je nach Standort! Weiterhin viel Freude!!! Griessli Cornelia

luna hat gesagt…

Liebe Ida...man bekommt ja richtig einen Gusto, wenn man Deine Zeilen liest....*lach*...und läßt sich von Deiner Begeisterung anstecken.
2 so ähnliche Lilien habe ich auch...die auch überwintert werden.
Sie haben jetzt jede einen ziemlich dicken Stiel und obendrauf eine grüne "Manschette". Werde die mal in meinen Gartenblog stellen. Heuer habe ich es riskiert, sie sonniger zu stellen, sind ja beide in relativ kleinen Töpfen, die schnell austrocknen und ich bin nicht jeden Tag im Garten....
Bislang sind die immer nur grün geblieben.
Vielleicht eine eigene Sorte?

Deine (An-)Sammlung ist toll und ich kann Dich
gut verstehen.
Was bei Dir dies ist ist bei mir die Rosensucht.
Auch in Töpfen...;D
LG Luna

Die Waldfee hat gesagt…

Meine Güte, wie schön alles bei dir blüht.
Du hast alles so schön stimmig arrangiert.
Eine sehr schöne Sammlung hast du.
Liebe Grüße,
Moni

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Wow.... da kann ich wirklich nur noch staunen!Wunderschön sieht es bei Dir aus!
Auch ich habe in einem grossen Topf Schmucklilien. Dieses Jahr gibt's wohl keine Blüte. Ausser Blätter zeigt sich nichts.... Woran es wohl liegen mag?!
En schöne Sunntig wünscht Dir Yvonne

Hillside Garden hat gesagt…

Meine Agas liebe ich auch sehr, hab jetzt bis auf einen alle verschenkt, bei der Teilung hab ich dann wieder mehrere.
Ich bekam mal zwei Riesentöpfe geschenkt, die dringend geteilt werden mußten, ich hatte danach acht immer noch große Stücke. Deine große Schrift gefällt mir sehr.

Sigrun

Freude am Sein hat gesagt…

Liebe Ida,
sie machen sich wirklich gut um Deinen Teich. Mit ihrem kräftigen Blau sind die Schmucklilien ein richtiger Hingucker.
Ich wünsche Dir ebenfalls noch einen schönen Sonntag.
Herzliche Grüße
Ulrike

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Liebe Ida,
Deine Schmucklilien sind ein absoluter Traum!!!!! GGGGLG Carmen

"Feder und Flamme"... hat gesagt…

huhu liebe ida,

wir sind wieder dahaaaaa!
und natürlich mußte ich auch gleich "rückwärts" durch deine posts stöbern.

von der froschstele bin ich ganz begeistert! die hätt ich wohl auch nie weggegeben.
allerdings hab ich mich mal zu anfang meiner töpferzeit soooo lange "belatschern" lassen, bis ich eine ausgefallen geformte teekanne, die ich selber behalten wollte, doch weggegeben habe.
könnte mich noch heute dafür in den hin.... beißen!!!

und du hast absolut recht:
manchmal MUß man deko einfach "selber kaufen", obwohl man es genauso "selber machen" könnte. dann hör ich immer von meinem göga: mensch, mach das doch selber, ist doch viel preiswerter :-))

deine agapanthus sind wunderschön, schleiche schon lange immer wieder um die töpfe, wenn ich in einer gärtnerei bin, aber ich hab keinen überwinterungsplatz mehr im haus :-(, höchstens im keller, aber der ist entweder stockdunkel, oder, wenn mit etwas licht, fast bei zimmertemperatur, ginge das?

so, ich muß in den garten....ein paar mitbringsel einpflanzen :-))

ich wünsche dir einen wunderschönen sommersonntag
gaby

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Ida
Ja, die Liebe teile ich mit Dir. Sie sind einfach was ganz Besonderes. Meine blühen in diesem Jahr auch kräftig, bis auf eine, die diesmal wohl einfach keine Lust dazu hat... resp. sie hat einfach noch viel zu viel Platz in ihrem Topf und Agaswurzeln mögen es ja gerne gemütlich eng aneinander gekuschelt:o). Hmm, weisst Du was ich gestern auch mit Schrecken entdeckt habe? Die erste blühende Herbstanemone...ihhhhhh, Herbst! Wenn das so weiter geht haben wir im Oktober Schnee und im November Weihnachten, den Dezember können wir dann gleich weglassen und mit dem neuen Jahr wieder beginnen.
Liebe Grüsse
Alex

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

ohhhh, sind die alle schön....die Blüten sind so schön filigran und so fotogen !!!!
Also ich kann dich da gut verstehen, wobei ich auch ein Platzproblem im Winter hätte !!
Wo kommen sie jetzt alle unter ? Alos ich glaube ich brauche auch mal eine und obwohl ich ja Weißliebhaber bin, soi finde ich sie in blau viel schöner ( genau wie Lavendel..)

Wünsch dir noch ganz viel Freude an ihnen und schick dir liebe Grüße,

Sanne

♥Seelenstübchen♥ hat gesagt…

Einfach nur SCHÖÖÖÖÖÖNNNNNN:)
♥-Doris

Manou hat gesagt…

Oh, ich liebe sie auch :-)))). Auch wenn ich bis jetzt nicht wusste, wie sie heißen
- Schande über mich.
Aber sie sind sooo toll. Leider habe ich keine im Garten, aber gerade einen Blumenstrauß damit geschenkt bekommen.

LGGG
Manou

Einfachschön hat gesagt…

Hallöchen Ida,
oh, DIE mag ich auch so gerne und ich finde auch, dass sie in den Bauerngarten sehr gut paßt, obwohl sie da früher sicher nicht drin war. Dein grüner Daumen ist ja bewundernswert... alle über den Winter zu bekommen und es sind ja nicht die einzigen Pflanzen - Respekt!
Ich wünsch' dir eine schöne Woche!
Herzliche Grüße
Bianca

Rosabella hat gesagt…

Du liebe Schmucklilien-Ida :-) mir scheint, Du bist die absolute Spezialistin für diese wunderbaren Blumen ... herrlich, auch ich musste gerade ein wenig schmunzeln, als ich diesen Post las ... ja, ich kenne das, wenn einem etwas besonders gut gefällt, dann kann man davon nicht genug bekommen ... mir geht es mit den Rosen so, obwohl unser Platz im Garten längst ausgeschöpft ist, glaube ich, dann doch wieder im Gartencenter diese oder jene Rose, die bisher noch nicht bei mir blüht, mitnehmen zu müssen :-) Du Liebe, wie schön, diese Schmucklilie nun mal hier bei Dir aus der Nähe betrachten zu können ... wenn ich ehrlich bin, ist sie mir bisher noch nie so direkt aufgefallen, aber nun habe auch ich ihre Schönheit entdeckt, und ich bin mir sicher, beim nächsten Besuch in der Gärtnerei werde ich sicherlich nach ihr Ausschau halten ... also die weiße, die ist ja auch besonders schön, aber auch die dunkelblaue, nein, die violette auch ... hach, mir scheint, nun hast auch Du mich "infiziert" mit dem Virus ;-))) wünsche Dir einen zauberhaft schönen Sommertag und danke für's Vorstellen Deiner Schmuckliliensammlung, die schöner nicht sein kann ♥

Elke hat gesagt…

Hallo Ida!
Meine Mutter hatte früher auch schon eine, bevor sie richtig hipp wurden.
Ich habe mich allerdings noch nicht dran versucht, wenn wollte ich die Headbourne Hybrids nehmen.
VG
Elke

Villa König hat gesagt…

Einfach schön!!! GGLG Yvonne

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Ida,
wow! Ich glaube - jetzt hast du mich auch angesteckt ;-)
Deine Schmucklilien sind wirklich superschön! Ich kenn sie eigentlich nur aus Tropenhäusern. Aber anscheinend wachsen die auch bei normalen Temperaturen ;-)
Liebe Grüße
Melanie

Sofies Haus hat gesagt…

Hallo, jaaa und eine sehen nch dazu so wunderschön aus! GLG Anja

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Ohhh Ida!!! Wie wunderschön! Ich bin schon oft um solche Schmucklilien rumgeschlichen aber hab sie mir nie gekauft!Bin ja schon ein Fan von Zierlauch und hab meinen kleinen Garten voll Zwiebeln gepackt aber diese in dieser Anzahl sieht einfach sooo osuper aus! Will auch eine!!! Die würde sich bei uns auf dem Balkon sicherlich auch wohlfühlen! Super schöne Bilder! Bin begeistert.

Liebe Grüße
Nicole

Irene hat gesagt…

Hallo Ida...doch bei uns regnet es auch und zwar recht viel:-( ja, es stimmt,dass die Annabelles dann sehr leiden..gerade jetzt im Moment regnet es auch wieder ..wir haben fast alle gestützt oder ihnen einen Staketenzaun zur Seite gestellt..das hilft wenigstens ein wenig..mir tut´s immer in der Seele weh,wenn es hagelt und sie fast den Boden küssen:-) deine Agapanthen sind klasse..meine sind in diesem Jahr recht blühfaul:-( warum weiß ich auch nicht..letztes Jahr hatten sie unzählige Blüten und nun nur ein paar..schönen Abend noch und liebe Grüße Irene

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Ida,
das kann ich gut verstehen. Ich mag die Agapanthen auch sehr gerne, hatte früher auch mal eine. Die hielt sich dann langfristig aber leider nicht bei uns.
Zu Deiner Frage - in Wien war ich leider noch nicht. Mein Schwiegertöchterchen in spe war allerdings schon dort und brachte uns ein Bild vom dortigen Hundertwasserhaus mit.

Liebe Grüße
Sara

Träumerin hat gesagt…

Liebe Ida

endlich komme ich wieder einmal dazu bei Dir reinzuschauen!
Schön Deine Hortensien und Agapanthen! Mir gefallen die Farben sehr!
Ich hoffe, dass Dein gar nicht allzu sehr unter den Regenfällen und Gewittern gelitten hat?!
Liebs Grüessli von mir
Träumerin

Lilo hat gesagt…

Hallo Ida,

was für eine schöne Blütenpracht ... bin ganz begeistert auch von den Farben!
Hoffentlich kommt die Sonne wieder raus .... damit wir die nächsten Wandertour angehen können!
Wünsche Dir alles Liebe und sende
einen Gruß
Lilo

Stephanie hat gesagt…

Das hast du toll hinbekommen diese Fotos. Meine Mutter hat diesen Virus auch ich liebe es sie anzuschauen habe aber leider keine Möglichkeit sie zu überwintern. Ich erfreue mich jetzt einfach an Deinen schönen Bildern.
Lieber Gruss Stephanie

Ari hat gesagt…

Wunderschöne Fotos ! Mein Kompliment !
Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
LG
Ari
http://ari-sunshine.blogspot.com/

Rosabella hat gesagt…

meine Liebe, dann wünsche ich Dir viel Freude beim Besuch der Gartenmesse (... habe ich gerade bei Sanne gelesen) ... wirst uns sicherlich davon berichten ?! herzliche Grüße von der Rosabella ♥