Donnerstag, 4. Dezember 2014

Alle Jahre wirklich wieder ...

... stellt sich bei mir um diese Zeit rum die gleiche Fragen ... nämlich diejenige:

"Um Himmels Willen was für Weihnachtskarten verschicke ich denn in diesem Jahr"!


Und schon seit ein paar Jahren schlage ich mich auch mit dem Gedanken rum, eben keine Karten  mehr zu verschicken, keine Weihnachtsgrüsse mehr, kein schönes Gedicht welches zum Nachdenken anregt, keine Sprüche mehr mit positivem Hintergrund ... warum auch, man hat ja eh keine Zeit in diesen Tagen der Weihnachtszeit und von Hüben wie Drüben hört man, dass man sich diese Arbeit spart, Tradition hin oder her, sei eh veraltet, man hat das Kartenschreiben einfach abgeschafft ...


Und nun, so 300 Tage im Jahr denke ich dann auch, dass ich mir die Arbeit (vielleicht) doch auch mal sparen könnte, vielleicht bereits die kommende Weihnacht. Auch mein Tag hat ja nur 24 Stunden und derzeit könnte ich locker nochmals 24 Stunden an den Tag hängen.

Aber dann werden die Tage kürzer, Ende November naht und meine Gedanken schweifen immer öfters ab zu den Weihnachtskarten ... alle Jahre wirklich wieder.


Ups, jetzt heisst es aber, mal schnell eine Kerze anzuzünden, mittlerweilen liegt der Stubentisch (und derzeit mein Weihnachtskartenbasteltisch) bereits im Düsteren. Tja, ihr seht, ich hab mich also auch in diesem Jahr eines anderen besonnen. Und gestern morgen unter der Dusche kam mir dann (endlich) die zündende Idee für die diesjährigen Weihnachtskarten :-)


Freu freu freu und nochmals freu!!! Und so hiess es gestern nach der Arbeit nur noch schnell alles besorgen, was ich für die Karten brauch und dann kann ich mit der Bastelei loslegen! Ist ja auch langsam höchste Zeit dazu.


So hat sich nun eben der Stubentisch heute verwandelt in einen Basteltisch (Walti wird es mir verzeihen, wird er letztlich doch einfach  noch die gebastelten und handgeschriebenen Karten unterschreiben dürfen ... und so nebenbei bemerkt, der heute morgen entstandene Prototyp der Weihnachtskarte 2014 hat bei ihm Zustimmung gefunden *grins*).


Jetzt wollt ihr sicher wissen, wie denn die diesjährige Weihnachtskarte ausschaut. Also: ... öhm, bitte verzeiht, aber genau das kann ich hier und heute noch  nicht verraten, sind doch meines Wissens ein paar (auch stumme) Leser/innen unter meinen Besucher/innen, welche ziemlich sicher eine Karte erhalten werden.

Etwas kann ich euch aber schon zeigen!


Nämlich die Briefmarke. Diese habe ich heute auf der Post geholt, schliesslich soll die Weihnachtskarte auch mit einer Weihnachtsbriefmarke geschmückt werden. Und ... ja ich gestehe, ich bin so eine Romantikerin ... ich mag diese Weihnachtsmarken.


Und auch in diesem Jahr gibts davon wieder wunderschöne.

So werde ich also die nächsten Abende damit beschäftigt sein, Weihnachtskarten zu basteln und Weihnachtsgrüsse zu schreiben. Auch wenn gerade dies vielerorts abgeschafft ist, nicht mehr gemacht wird eben insbesondere aus zeitlichen Gründen. Für mich persönlich gehört das Kartenschreiben einfach zur Weihnachtszeit, sich beim Basteln und Schreiben auch Gedanken über die Menschen machen,welche dann eine solche im Briefkasten vorfinden werden. Ich freue mich wirklich toll darüber, wenn ich mit einer selbst gemachten und geschriebenen Karte etwas Freude schenken kann.

Euch allen wünsche ich nun eine gute Restwoche und einen wunderschönen 2. Advent.


Eure Ida


Kommentare:

Rita hat gesagt…

Hallo Ida
Hach, jetzt bin ich mal die erste. Ich glaube das habe ich noch nie geschafft.......
Ich finde das Weihnachtskarten schreiben eine wunderschöne Tradition und ich freue mich über jeden Weihnachtsgruss. Allerdings habe ich die Anzahl ziemlich reduziert während den letzten Jahren - aber ich denke diejenigen, die eine Karte erhalten freuen sich wirklich darüber. Aber dieses Jahr habe ich ein Problem: bis jetzt habe ich nur die Marken - die Adventsstimmung ist auch heute wieder winkend an mir vorübergegangen und die zündende Idee hat sich auch noch nicht eingestellt....
Weiterhin viel Freude beim Karten kreieren und bis gli! Ich freue ich sehr! Herzlichst Rita

*Garten-Liebe* hat gesagt…

Ja manchmal kommen die besten Ideen aus heiterem Himmel. Leider warte ich immer noch bis mich die Kartenmusse küsst.
Herzliche Grüsse Eveline

Daniela ~Mayodan~ hat gesagt…

Hallo Ida!
Also ich finde es geht nichts über handgeschriebene Weihnachtsgrüße. Auch im Zeitalter von Facebook, What's App usw. Allerdings habe ich mir das selber basteln heuer erspart und Karten mit einem meiner Fotos drucken lassen. Die sind auch toll geworden :-)
Bin schon gespannt, wie deine Karten aussehen. Ich hoffe du zeigst sie uns noch.
GLG Daniela

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
ich finde selbst gebastelte Karten wundervoll . Daran sieht man doch erst dass sich derjenige *Zeit* für einem genommen hat um ihm eine Freude zu machen .
Ich werde meine kommenden Montag basten , das Material hab ich besorgt....doch da meine Handschrift zu Wünschen übrig lässt , werde ich das wohl dem Compi überlassen....ich möchte ja dass die Empfänger die Weihnachtswünsche lesen können nicht ?
Liebi Grüess
caro

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Ida, ich finde selbstgemachte Karten sehr wertvoll - da merkt man, das man von Kartenschreiber geschätzt wird. Der Gedanke übrigens auf Karten zu verzichten, ist mir aus Zeitnot auch schon durch den Kopf gegangen - aber noch bin ich guter Hoffnung;-)))). Liebe Grüße von Daniela

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Ida, ich finde selbstgemachte Karten sehr wertvoll - da merkt man, das man von Kartenschreiber geschätzt wird. Der Gedanke übrigens auf Karten zu verzichten, ist mir aus Zeitnot auch schon durch den Kopf gegangen - aber noch bin ich guter Hoffnung;-)))). Liebe Grüße von Daniela

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Ida,
eine selbstgebastelte Karte zu Weihnachten ist etwas wunderschönes und kostbares. Schön, dass du dich auch dieses Jahr wieder dafür entschieden hast. Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
Alles Liebe Alex

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Ida,
selbstgemachte Karten sind etwas ganz besonderes, ich bin schon gespannt, was wir da tolles zu sehen bekommen.
Ich glaube, ich gehe jetzt auch noch duschen, vielleicht habe ich Glück und mir fällt auch noch was tolles ein.
liebe Grüße
Gerti

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
selbstgebastelte Karten sind sehr wertvoll und deine werden bestimmt super schön. Also ich schreibe auch jedes Jahr Weihnachtskarten und ich freue mich auch wenn ich welche bekomme. Die sammle ich dann immer auf einem kleinen Tischchen.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Rosalie hat gesagt…

Nö, da bin ich auch altmodisch. Karten schreiben muss sein. Weils ein bissel Persönlichkeit ist und weils auch wunderbar ist Karten zu bekommen. Mit den Urlaubskarten ist das genau so. Also alles goldrichtig gemacht, liebe Ida!
Allerliebsten Abendgruß
Rosalie

Kathinka hat gesagt…

Na, jetzt hast du mich aber neugierig gemacht! Ich hatte gehofft, am Ende deines Posts sehe ich deine Werke noch...Hübsche Briefmarken habt ihr da in der Schweiz!
Herzliche Grüße
Kathinka

Steiniger Garten hat gesagt…

ich werd auf jeden Fall auch wieder Karten basteln, auch wenn es manche abgeschafft haben, denn ich freue mich ganz sehr über solche lieben Grüße, die mal nicht digital sind. Die Briefmarke ist wirklich sehr schön, weiß nicht, ob es vergleichbares bei uns gibt....
LG Sigrun

Hillside Garden hat gesagt…

Ich mag auch die Briefmarken sehr, letztes Jahr hatte ich allerdings im Spätsommer von Weihnachten noch welche zu verkleben!;)
Wie wunderschön deine Karten da liegen, da fällt mir ein, ich muss welche schneiden, weil das Kind nächste Woche mit mir basteln wird.

Zu den Karten habe ich oft die gleichen Gedanken wie du, aber dann bekomme ich wieder so schöne an Weihnachten, dass ich auch welche schreiben will.

Sigrun

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Ach ja, Weihnachtskarten sollte ich auch mal basteln! Aber jetzt ist erst mal der Nikolaus dran! Es müssen noch Säckchen hergerichtet werden!
Viele Grüße von
Margit

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
wow, du machst dir soviel Arbeit :-)
Ich muss auch noch welche besorgen
und bin da beim basteln nicht so gut :-)
Ich wünsche dir einen schönen Nikolaus und
ein gemütliches Adventswochenende :-)
liebe Grüße von der Urte

Ingeborg Geyer hat gesagt…

Hallo Ida,
ich verschicke zu jeder Gelegenheit selbstgemachte Karten und ich weis, das diejenigen die sie bekommen, sich darüber freuen. Es ist immer wieder ein sehr persönlicher Gruß und das basteln macht mir ja auch große Freude.
LG Inge

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.
Viel Spaß beim basteln und das macht ja auch Freude.
Ich gestehe habe schon lange keine gebastelt,dafür mache ich andere Sachen. Meine WEihnachtsgrüße gehen per Telefon und Mail. Ist auch in Ordnung finde ich.
Schöne Zeit und liebe GRÜße Jana.

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Ida,
Weihnachtskarten sind für mich ein Muss, die gehören einfach dazu. Allerdings verschicke ich seit einigen Jahren gekaufte Karten, denn zum Basteln oder Malen fehlt mir dann wirklich die Zeit. Ich finde es wirklich schade, dass immer mehr E-cards verschickt werden, auch wenn es darunter viele schöne gibt, aber die kann man halt leider nicht im Wohnzimmer aufstellen bzw. aufhängen...;-)Ich bin schon sehr auf Deine Karten gespannt, die Du ja sicher irgendwann hier zeigen wirst. :-)

Ganz liebe Grüße, Bärbel

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

OH ja, die sind wirklich wunderschön, aber so wie ich Dich kenne, sind die nix im Vergleich zu Deinen Karten. Man spürt einfach die Liebe, mit der Du sie machst. Häb ganz e schöne Aabe im Cherzeschii.
Grutzli
Alex, die irgendwie doch froh ist, dass es nur 24ig Stunden sind ... so wie ich uns kenne, würden wir nämlich alle zusätzlichen Stunden auch noch füllen und irgendwann wären wir nur noch platt. Vermutlich war diese 24-Stunden-Regelung doch nicht so schlecht *grins*

MarieSophie hat gesagt…

So schöne Traditionen sollte man einfach beibehalten. Das ganze Jahr schiebt man es vor sich her nette Grüße an Menschen zu senden. So ist Weihnachten doch ein schöner Anlass das mit Freude zu tun.
Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent,
Grüße von Marie

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Ida,
ich bastele und schreibe auch jedes Jahr Weihnachtskarten. Ich mag das sehr und hänge die Karten die wir selbst bekommen auch immer dekorativ im Eßzimmer auf.
Viel Spass beim Basteln
Dagmar

Kath rin hat gesagt…

Liebe Ida, ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, wie die diesjährige Karte aussehen wird.

LG kathrin

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Du sprichst mir aus der Seele... Jedes Jahr sage ich: "Es gibt keine Weihnachtskarten mehr!" und jedes Jahr dasselbe.... es gibt wieder Weihnachtskarten ;o)Du meine Güte.... wenn ich denke, wieviele Weihnachtskarten ich aufbewahrt habe. Es gibt wirklich Karten, von denen ich mich nie trennnen werde.
Dir, liebe Ida, weiterhin eine schöne und lichterfüllte Adventszeit!
Mach's guät und liäbi Grüäss Yvonne

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Ida,
da muss ich mich auch mal dran machen.
Ich hoffe, du hast schon Post von mir bekommen?
VG
Elke