Mittwoch, 7. Mai 2014

Wenn der weisse Fliiiiiiideeeer wiiiiiider blüüüüht ...

... lalalalalaaaaahaaaaaalalalaaaaaaaa ...


Ja, genau dieses Lied summt mir dauernd im Kopf herum, wenn ich derzeit einen Schritt in den Garten tue! Und ja, eigentlich wollte ich euch mit Fliederblütenfotos verschonen, gibts doch so viele einfach wundervolle Fliedereindrücke zu bewundern auf all euren Blogs.

Aber ...


... ich kann es mir nicht verkneiffen, hat mich doch heute Abend genau dieser Duft wieder beim Betreten des Gartens empfangen, mich umwoben und umgarnt.

Es ist der Duft des Flieders. Da stehen sie also ... die beiden grossen alten Flieder, es ist ein weisser Strauch und ein Fliederfarbener. Es sind alte, in die Höhe geschossene Sträuche, die wir seit ein paar Jahren runterzuholen versuchen, indem wir sie nach der Blüte schneiden. Und ... langsam aber sicher gelingt es uns und bald werden wir den Flieder auf Nasenhöhe haben :-)

Aber ...


... da duftet ja noch was anderes ... und ja, es ist auch Flieder.


... der bereits am Verblühen ist; der aber in diesem Jahr das erste Mal so richtig aufgeblüht ist. Ein kleiner Duftwolkentraum im Halbmondbeet.


Es ist der kleinblättrige Flieder Syringa microphylla 'Superba', so steht es jedenfalls auf dem Pflanzenetikett. Ich kann ihn nur empfehlen und bin bereits ein kleiner Fan von ihm! Und wie es heisst, sollte er im Oktober nochmals nachblühen - bin ja mal gespannt darauf.

Aber schaut, da steht nochmals ein Exemplar namens Flieder.
Diese Blüten erinnern mich an ein kleines Feuerwerk!


Es sind ebenso duftende Blüten des Juniflieders! Und weil der ja erst im Juni blühen sollte, blüht er jetzt auch erst auf.


Da stehen also duftende Blümchenrispen neben solchen, welche wohl noch Tage haben werden, bis sie soweit sind - oder vielleicht sogar noch Wochen - schliesslich heisst er ja Juniflieder.


Der Strauch steht nun im zweiten Jahr und langsam aber sicher zeigt er her, was in ihm steckt.


Ja, bei diesem Anblick komme ich wohl kaum drum herum. Auch diese Blüten haben einen Fan mehr! Und ich summe mal weiter ... "lalalaaaaalalaaaaatratralalalaaaaaaa..."

Habt alle eine gute Restwoche mit oder auch ohne Frühlingsduft :-)


Eure Ida

... und habt vielen Dank für eure lieben Kommentare und Komplimente zu meinem letzten Post. Ich habe mich wirklich sehr gefreut darüber. Und ... mein Plätzchen hat sich bereits etwas verändert - das Bild ist schon mal ausgetauscht :-)

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
Fliederblütenbilder kann Frau nie genug sehen. Noch dazu wenn sie so schön sind wie deine. Dein Flieder blüht so prächtig. Ich hab ja keinen Flieder im Gärtchen. Passt ja nicht alles rein. Aber auf unseren Spazierwegen stehen einige Fliedersträucher. Ich muss da immer dran schnuppern. Darum kann ich mir gut vorstellen wie herrlich es in eurem Garten duftet.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Christina A. hat gesagt…

Hallo Ida,
ich liebe Flieder und erst diesen Duft. Leider blüht mein Weißer nicht ganz so üppig wie der fliederfarbene - aber egal....
GlG Christina

Anette Ulbricht hat gesagt…

Hallo Ida,
Flieder kann man nie genug im Garten haben. Du hast besonders viele verschiedene Sorten. So blüht der Flieder bei dir ein paar Wochen länger.
In unserem Vorgarten blüht ein sehr alter Duftflieder. Er hat viele kleine, sehr stark duftende Blüten und hüllt alles mit seinem Duftaroma ein.
Besonders gut gefällt mir dein weißer Flieder. Er steht ganz oben auf meiner Wunschliste.
Liebe Grüße, Anette

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Ida
das kann ich verstehen wenn man ein Ohrwurm hat und noch im Garten so schöne Fliederbäume wachsen sieht und riecht kann man nur begeistert sein.. ich wünsche dir eine schöne Fliederwoche!
Wunderschön sinddeine Bilder!
Lieben Gruss Elke

Hillside Garden hat gesagt…

Ich weiß, was du meinst, Ida, hier duften sie auch im die Wette!

Al

Tummetott hat gesagt…

Hallo Ida,
ich versteh dich.
Mich erwischt der Fliederrausch auch jedes Jahr.
Ganz liebe Grüße!

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Herrlich!!!! Ich liebe die Blüten und den wunderbaren Duft! Ich habe auch etwas "andere" Fliedersorten! Nämlich einen Zwergflieder und einen Chinesischen Flieder!
Viele Grüße von
Margit

Jana hat gesagt…

Hallo Ida. Sehr schön ist dein Flieder liebe Ida, herrlich anzusehen. So Büsche sind schöner die anderen verholzen so schnell einen habe wir schon abgeschnitten, Jetzt kommt er wieder neu als Busch.
Auch sonst sieht dein Garten immer schön aus.
Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

Rita hat gesagt…

Der Flieder duftet nicht nur wunderbar, er ist auch sehr dekorativ! Ich liebe ihn über alles und schade blüht er nicht das ganze Jahr durch. Wir haben einen zweifarbigen Flieder - eigentlich sollte er ganz dunkelviolett sein, aber zwischendurch gibts fast rosafarbene Blüten. Sieht immer wunderschön aus, aber leider ist er schon fast verblüht. Ich werde mir noch ein paar Blüten abschneiden und die einzelnen Blüten in ein Glas Wasser legen. Das sieht sehr dekorativ aus. Deine Bilder sind wunderprächtig und der kleinblättrige Flieder ist wirklich "superba!". Ein schönes Wochenende wünscht dir Rita

Landhausidyll-Gartenkeramik hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
herzlichen Dank für deinen netten Kommentar zu meiner Käferzipfel-Anleitung. Ich wollte damit mal zeigen wieviele Schritte es so sind bis zum fertigen Werk.

Ich habe mich jetzt hier total in Deinen Flieder verliebt. Ich brauche unbedingt auch noch einen für den Garten. Um diese Jahreszeit fehlt sonst einfach was. Deine wunderschönen Fotos unterstreichen meinen Wunsch jetzt noch um ein Vielfaches.

Hab eine gute Zeit und sei herzich gegrüßt

Monika

Landhausidyll-Gartenkeramik hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
herzlichen Dank für deinen netten Kommentar zu meiner Käferzipfel-Anleitung. Ich wollte damit mal zeigen wieviele Schritte es so sind bis zum fertigen Werk.

Ich habe mich jetzt hier total in Deinen Flieder verliebt. Ich brauche unbedingt auch noch einen für den Garten. Um diese Jahreszeit fehlt sonst einfach was. Deine wunderschönen Fotos unterstreichen meinen Wunsch jetzt noch um ein Vielfaches.

Hab eine gute Zeit und sei herzich gegrüßt

Monika

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
die vielen *Geflieders" sehen wunderschön aus.. . bezaubernde Fotos......riechen kann ich ja den Flieder von Nachbars Garten , wenn ich zur Arbeit latsch , grins.
Liebi Grüess
caro

Rostrose hat gesagt…

Herrlicher Anblick!
und dieser Duft!!!
Herzlichst die Traude - leider derzeit etwas "handlahm"...
(⁀‵⁀,) ✿
.`⋎´✿✿¸.•°
✿¸.

Renate Waas hat gesagt…

wunderschön Deine Flieder und auch Dein Loblied auf selbige liebe Ida!
Einen der kleinen Arten werde ich mir jetzt wohl doch mal in den Garten holen! Du hast sie mir richtig schmackhaft gemacht
Viele liebe Grüße von Renate

Annika hat gesagt…

HalloIda,

wunderschöne Fliedercollagen zeigst du da.
Bei uns ist die Blüte fast vorbei und ich habe es gerade noch so geschafft,Fliederblütensirup zu machen.

Ein sonniges Wochenende und viele Grüße,
Annika

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Grins, bei dem Anblick muss man einfach Summen... die Bienchen machen's ja auch. Ich habe ja im letzten Jahr in meiner Hecke einen blühenden Flieder "gefunden" *kicher*. Nach zehn Jahren... man stelle sich das nur mal vor. Bei mir im Garten ist aber der Flieder noch nicht ganz so weit wie bei Euch im "Tal"... ich werde dann also Dein Echo sein beim Summen.
Hab ein vergnügtes Wochenende.
En liebe Gruess
Alex

Margrit Kehl hat gesagt…

Was für wunderschöne Fliederfotos,
ich sitze hier und mein ganzes Wohnzimmer schmeckt davon,
weil das kleine Fliederbäumchen auch hier blüht !

Einen fröhlichen Muttertag
wünscht dir
Margrit

Renate K. hat gesagt…

Liebe Ida,
ich liebe ihn auch den Flieder und seinen betörenden Duft.
Und du hast in deinem Garten soooo schöne Sorten *schmaaaach*
Da summen Menschlein und Bienchen ;o)
Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und grüße dich
gaaaanz <3lich, Renate

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Ida,
ich stimme mit ein in das schöne Lied vom Flieder.... einfach herrlich sind der Duft und auch die vielen, vielen Blüten...

Augenweide pur!

Leider hat unser weißer Flieder in diesem Jahr nicht geblüht.....
entschädigt hat uns der lilane und der hellblaue... aaaaaaaahh...

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag mit angenehmen Wohlfühlminuten....

Liebe Grüße
Traudi und der Geheime Garten

Rosalie hat gesagt…

Da bin ich wieder, liebe Ida, hab lieben Dank für Deine Nachfrage. Alles ist gut nur ein bissel viel im Moment. Der Flieder ist hier grad durch, aber ich hab mich auch an ihm erfreut. Welch herrlicher Duft, welch berührende Zartheit jeder einzelnen Blüte. Du hasts wunderbar eingefangen.
Hab einen wunderbaren Sonntagabend
Liebste Rosaliegrüße und ein Drückerchen ♥

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

Liebe Ida
ich habe mal Zeit .... na sowas... ich kann dich mal blogbesuchen. Dem Edel Flieder bin ich dieses Jahr hinterher gejagt und bin erstaunt das ich kein Gartenzenter finden kann der eine schöne Auswahl hätte. So musste ich nun nach langem Suchen meine Beauty of Moskau als 40 cm langes nicht mal verholztes Triebchen verpflanzen. Wenn ich dann alt und grau bin, kann ich es geniessen so wie du deinen prachtvollen! Bin schon ein wenig neidisch.
Auch sonst Kompliment zu deinen unterhaltsamen Posts ... so ich kuck nun noch ein wenig...einen wunderschönen Tag dir herzlich Stephanie