Mittwoch, 21. Mai 2014

Rosenduft zum Frühstück!

Was gibt es Schöneres an einem so wundervollen Mittwoch?


Und so habe ich also heute wirklich das 1. Röschen der Saison aus dem Garten "gestohlen" und mir zum Frühstück gegönnt!


Neeeein, natürlich hab ich's nicht gleich verschmaust, obwohl, dieser Duft!!! Ich hätte glatt in das Röschen reinkriechen können :-)


Aber einen solchen Anblick zum Frühstück - in der Morgensonne ... und dieser Duft!

Ich möchte es euch nicht vorenthalten!
(... und ich Dödel weiss den Namen der Rose nicht ... oder jetzt grad nicht ... werde ihn aber nachliefern! Es ist die neuste Errungenschaft im Garten!)
Und das Röschen hat auch einen Namen: "Young Lycidas" von David Austin.

Jetzt aber nichts wie ab ins Büro. Nehmt noch ein Näschen voll und düst dann auch in einen wundervollen Tag!


Eure Ida

Kommentare:

Hillside Garden hat gesagt…

Sehr hübsch! Der Duft kommt leider nicht bis hierher. Wir haben keine roten Rosen mehr, sie sind oft verbrannt wenn es so heiß war.

Sigrun

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
auch bei mir duftet nichts aus dem *Lapi* aber schön Aussehen tut sie .
Ich geh mal kurz ins Gärtchen da kann ich meine Nase an *Trudis* Blüte halten , sie ist die Erste die sich entfaltet hat , freu.
En schöne Tag
liebgruess
caro

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Bei mir dauert es noch ein wenig, bis die ersten Rosen ihre Blüten öffnen! Meine Kletterrose steht allerdings ganz kurz davor... ihr Name? Den habe ich jetzt auch nicht parat!!
Viele Grüße von
Margit

Tummetott hat gesagt…

Na, das nenn ich mal ein Frühstück mit Stil!☺
Liebe Grüße!

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Ida,
wunderschön sieht deine Rose aus.
Herzliche Grüße Alex

Lela hat gesagt…

Liebe Ida,

ah wie schön... ich rieche sie fast... Ich müsste mir auch mal eine "stellen" aus dem Garten...

Dir noch einen schönen Tag und geniess die Sonne..

Liebe Grüße
Michaela

Rita hat gesagt…

Liebe Ida
Das nenn ich einen sehr gelungen Start in einen hoffentlich tollen Tag! Leider gibts noch keine Compis mit Blütenduft - aber ich kanns mir vorstellen, wie fein sich das im Näschen anfühlt!
herzlichst Rita

Rosalie hat gesagt…

Ist es die Heidi (Klum) ... die wächst hier auch in meinem Garten und sieht deiner ziemlich ähnlich. Jedenfalls ne Wucht ist dein Röslein. Ich hol mir auch alle Tage welche rein. Väschen, Wasserschalen, Tassen, überall schwimmen die Rosen - wie herrlich!
Genieß diese Zeit!
Liebe Rosaliegrüße

beby-piri hat gesagt…

wunderschöne stimmungsvolle Fotos, herzlich Piri

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ein wunderbarer Start in den Tag!
Liebe Grüße,
Markus

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Ida,
nach ein paar extrem warmen Tagen duftet es jetzt auch in meinem Garten stellenweise nach Rosen! :-) Von daher kann ich mir den Duft seeeehr gut vorstellen. Hier hat Charles Austin dieses Mal das Rennen gemacht!

Ganz liebe Grüße, Bärbel