Montag, 29. Oktober 2012

Ob ER wohl schuld daran ist ...

... dass ich die letzten zwei drei Nächte nicht wirklich gut geschlafen habe???


Nun vorstellen könnte ich mir das schon.

Als ich heut beim Nachhausefahren die grosse Kugel am Himmel sah, ja da wurde mir schlagartig klar ... es muss doch einfach der VOLLMOND gewesen sein ... was denn sonst :-) Er muss einfach schuld daran sein, oder?


Na ja, alles IHM in die Schuhe schieben mag ich ja auch nicht. Denn, da war ja schon das eine und andere, was eben für die schlaflosen Nächte auch hätt mitverantwortlich sein können.

Da wär zum Beispiel der Miro. 


Ja wie kann dieser süsse Fratz einem eine schlaflose Nacht bereiten. Aber ich sags euch, er kanns. So passiert letzte Freitagnacht. Da hat sich diese Samtpfote wieder mal irgendwo auswärts einen Schlafplatz gesucht ... und das nach einem notfallmässigen TA-Besuch mit ihm; er hatte eine eiternde Bisswunde von einem Kontrahenten, der es offensichtlich nicht so gut mit ihm meinte. Nun, fragen tue ich mich, wie wohl der Kontrahent ausgesehen haben mag nach dem Kampf ... Und eben, nach eben dem Döktibesuch, ja, dann musste er halt noch in den Ausgang und fehlte einfach eine Nacht und frühmorgens um halb sechs, da trabte er fötzelnass (= Nass wie eine triefende Ratte) an und hat sich dann erstmal den Magen vollgeschlagen und sich dann zur Ruhe gelegt. Und Frauchen, ja ja, die hatte eine ziemlich ramponierte Nacht vor lauter Sorgen. Aber dann war er ja da und die ganze Welt war wieder in Ordnung, ausser, dass Frauchen ein paar Ringe unter den Augen mit an den Herbstmärt trug *grins* - aber was ist das schon ...

Oder ... ja, auch der Herbstmärt könnte an den nicht wirklich guten Durchschlafnächten etwas Schuld zukommen ... oder ... hm, beim zweiten und dritten Nachdenken käm wohl auch noch das eine und andere (wohl eher kleine Sörgeli) auf den Tisch. Ihr kennt das ja, da liegt man wach und fängt an, die Schäfchen zu zählen ... 



... vehement versucht man, an den Atem zu denken. Einatmen, Ausatmen, dem Atem folgen bis weeeeit nach unten und an nichts anderes denken, wie daran, dass man ja nicht aufhört zu atmen ... und das alles um endlich den Schlaf zu finden. Aber - nein, irgendwie gehts einfach nicht. Also: ER muss jetzt mal wieder seinen runden Kopf herhalten!



Und vielleicht ist ja dann auch ER daran schuld, wenn ich die kommende Nacht wieder mal so tief und fest durchschlummere, wie ein Bär im Winterschlaf. In diesem Sinne ... schlaft auch gut.

Ida

Kommentare:

Ilona hat gesagt…

Jaaaaaa, der Mond, oder die Zeitumstellung. Ich werde im Moment jede Stunde wach und schaue auf die Uhr. Bei uns leuchtet der Mond im Moment auch gerade recht dolle. Ist auch draußen Sternen klar und kalt.
Schlafe trotzdem gut! In diesem Sinne, LG. Ilona

Sanne hat gesagt…

Hallo Ida,

habe eben erstmal nachgelesen, wie dein Markt war...., so schön , dass ihr euch durchs Wetter nicht habt vermiesen lassen und dass du schöne begegnungen hattest !!! Ja und der schlf, mir geht da ähnlich, bin heute gerädert, merkte aber den Vollmond auch...dann hoffen wir für uns alle, dass die kommenden Nächte besser werden..

Schick dir also ganz lieb Gute-Nacht-Grüße,

Sanne

Rita hat gesagt…

Halo Ida
Ich bin ja total mondsüchtig und kann nie schlafen, wenn ER involler Montur vom Himmel scheint. Aber diese Nacht gibts noch einen anderen Grund für meine Schlaflosigkeit! Unsere Tochter wohnt ja in N.Y. und bestimmt hast du auch den ganzen Tag nur von Sindy gehört. Wir hoffen ganz fest, dass es nicht so arg kommt, wie sie prophezeit haben. Aber die Unruhe bleibt natürlich, bis alles vorbei ist.
Herzlichst Rita

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ach Ida, ich kanns dir nachfühlen, wenn man sich um die Samtpfoten sorgt!
Unser Charlie ist nun nach 2 Monaten wieder nach Hause gekommen!!! aber das sind wir uns ja bereits von ihm gewöhnt. wir wussten dass er oft im Nachbardorf war, weil er dort gefüttert wurde, haben ihn aber nie erwischt, bis letzten Sonntag...und seither kehrt er jeden Tag pünktlich heim, als wär nichts gewesen. wir werden wohl diese freiheitsliebenden Wesen nie ganz verstehen!
Der Vollmond liess mich nur in Jugendjahren schlaflos sein, ich geh immer so spät ins Bett, dass ich dann schlafe wie ein Stein!
Lg Carmen

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Vollmond ist und dazu auch noch der frühe Schnee. Ich habe mir auch noch nen Nerv an der Schulter eingeklemmt. Und das liebe Katzenvieh, das ist auch bei mir oft schuld dran, daß ich nicht schlafen kann. Kratzt nachts immer am Dachfenster.
LG von Elke

Luna hat gesagt…

Liebe Ida, dann wünsche ich dir - trotz Vollmond - eine gute Nacht OHNE schäfchenzählen und ohne Sorgen um das Katerchen.
LG von Luna

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Habe mich heute auch schon gefragt, warum es draußen so hell ist... der Vollmond also!
Bin gerade vom Couchschlaf aufgewacht und werde jetzt dann ins Bett gehen!!!
Dir wünsche ich natürlich auch eine gute Nacht und, dass Dich der Mond heute in Ruhe schlafen lässt!!!!
Viele Grüße von
Margit

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
für die kommende Nacht wünsch ich Dir
"en tüüfe gsunde Schlaaaf"
liebi Grüess
caro

schöngeist for two hat gesagt…

Der Vollmond und die Zeitumstellung die rütteln einen ganz schön durch liebe Ida, aber dafür sind deine Bilder total super vom Vollmond geworden und das Schäfchenköpfe!
Ich hoffe du kannst die nächste Nacht besser schlafen!

Lieben Gruss Elke

Chillibean hat gesagt…

Jaja, der Mond, ich spüre ihn ja nicht so, dafür die Kleinen um so mehr! Die waren aufgedreht bis zum geht nicht mehr...der Schnee hat wohl das Seine dazu beigetragen.
Gute Besserung an Miro und dir eine gute, erholsame Nacht.

Grüessli

Monika

P.S. Hab den ganzen Samstag fest an dich gedacht, ich geb's zu, mir war es zu grüsig für ein Bsüechli.
Dafür möcht ich unbedingt am Weihnachtsmarkt vorbei kommen.

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Ida,

du hast wohl eher die Schäffchen zum Schlafen getöpfert !!!! :)
Hoffentlich gehts deiner Katze bald wieder besser und ihr Frauchen schläft wieder.
Ganz liebe Grüße
Dagmar

stoffmass.ch hat gesagt…

Ja, manchmal ist es wirklich zum haareraufen.
Ich hoffe für dich, dass es nur ein vorübergehendes Phänomen ist.

Liebe Grüsse
Karin

Traumhausgarten hat gesagt…

Liebe Ida,

Mond, Zeitumstellung, ja, ja, ja, ich bin am Montag eine Stunde zu früh aufgestanden, tssssss.

Das mit den Fellnasen ist ein Kreuz, ich kenne das auch, wenn man sich um sie Sorgen macht, hängt ein dunkler Schleier über den Tag/der nacht :( ich hoffe Katzi geht es wieder besser!?

Lg Sandra

Hillside Garden hat gesagt…

Ich glaub, das kennen wir alle. Einer unserer, der Kater, war für Monate verschwunden- zwei Häuser weiter. Ich hab ihn nie gesehen und sie haben nichts gesagt. Sachen gibt es! Drum kann mich fast nichts mehr erschüttern.

Seltsamerweise habe ich trotz Vollmond gut geschlafen.

Sigrun

Elfenrosengarten hat gesagt…

Huh, die Vollmondbilder sind ja richtig mystisch geworden.
Naja, bald ist Halloween. Es ist eine mystische Zeit :-)
Viele liebe Grüße Urte

Kathrin hat gesagt…

Hmm, ich habe trotz Vollmond immer recht gut geschlafen :) Deine Schaferl sehen total süß aus. Die sind bestimmt aus Ton, oder?

lg kathrin

Happy-Sonne hat gesagt…

Guten Morgen liebe Ida
Ja, ja..... der liebe Mond. Ob's wohl daran liegt, dass ich schon wieder aus den Federn bin. Ich konnte diese Nacht sehr schlecht schlafen. Nun war Dein Post doch so richtig Balsam für meine Seele. Deine Schäfchen sind allerliebst.
Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Ich wünsche Dir eine glückliche Restwoche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Ida
Ich hoffe, Du hast gut geschlafen :o). Oh wie ich das kenne, diese schlaflosen Nächte. Ich habe mir jetzt die Schüssler Salze zu Hilfe genommen und jetzt klappt's besser. Ohwe, und dann auch noch der Miro. Hihi, ich kann mir schon vorstellen wie er Dich angesehen hat am Morgen: "Was hast Du denn? Ich hab gut geschlafen." Ja, ab den Viechlis kann man sich wirklich Sörgeli und Sorgen machen.
Mädel, schlaf gut... ehm, also nicht gerade jetzt im Büro, aber dann etwas später ;o).
En liebe Gruess
Alex

Elke hat gesagt…

Hallo Ida!
Ha, ich hab auch nicht gut geschlafen, da könnte was dran sein!
Aber morgen schlaf ich aus, ist ja Feiertag.
VG
Elke

GartenPee hat gesagt…

Hallo Ida!
Der gute Mond, er geht so stille...
trotzdem ist er bestimmt an vielen schlaflosen Nächten Schuld!
Für uns Frauchens kommen dann noch die Lieblinge hinzu, mein Eddi muß immer öfter mal Nachts Gassi, wenn`s pressiert bin ich komischer Weise gleich munter und immer gut drauf. Deine Schäfchen bräuchte ich allerdings hinterher!
LG Pee