Sonntag, 27. Mai 2012

Passt doch!

Pfingsten! Und die ersten Pfingstrosen blühen im Garten!


Ich liebe sie, diese einzigartigen, ja schon fast mystischen Blüten!

Aber auch Storchenschnabel, Clematis, Bergflockenblumen geben sich ein Stelldichein.


Und die kleinen Sterne beim Alium drängen sich aus dem engen "Nest"!


Ich muss aber gestehen, ganz viele "Aliümer" hab ich diesen Frühling aus den Beeten  verbannt. Es waren einfach zuuuu viele Blätter, kaum aus dem Boden schon wieder verwelkt und lampig ... und sie haben sich ja sowas von in die Breite gelassen, die Rosen daneben mussten sich schon ganz dünn hinstellen - nein, das ging ja so gar nicht mehr. Hm, und auch die eigentliche Krönung, nämlich die Blüte, haben sie einfach verschlafen. Waren wohl zu faul. Nun denn, sie mussten den Garten verlassen; ein paar aber durften noch bleiben, nämlich diejenigen, welche sich nicht so in den Vordergrund drängen. Aber wenn sie da sind, oh ja, dann haben auch sie die Eigenschaft, die Blicke auf sich zu ziehen und gerne im Mittelpunkt zu stehen.


Im Mittelpunkt steht derzeit auch das Moorbeet ... obwohl einzelne Azaleen auch schon wieder vorüber sind. Mensch, das geht aber auch immer so schnell. Nichts destotrotz kann ich von diesem Feuerwerk der Farben fast nicht genug kriegen. Und hintennach kommt das Ausbrechen all des Verblühten. Ja ja, ich kann euch bestätigen, das ist ganz schön viel Arbeit - aber ich mag solche Arbeiten; es ist für mich jeweils fast ein Meditieren. Ich kann meinen Gedanken nachhängen und doch tue ich dabei etwas Nützliches und spätestens im nächsten Jahr wird meine Arbeit durch reiche Blütenfülle wieder belohnt (sofern sich nicht der eine oder andere doofe Käfer ins Moorbeet verirrt *grrrr*). Ist doch auch nicht ohne.



:-)
Nein nein, das graue Etwas gehört nicht wirklich zum Gemüsegarten ... aber Miro liiiiiiebt ihn abgöttisch, v.a. die Gartenweglein, wo er sich so schön hineinkuscheln kann! Ja also dann gehört er halt doch dazu!
Und der Nero - ja der verzieht sich lieber in die Büsche! Und wieder einmal mehr kann ich kein Bild von ihm zeigen, aber ich kann euch versichern, es gibt ihn noch und es geht im sehr gut!


Und da ragen sie auch gegen den Himmel, die Rispen des Fingerhutes! Im letzten Jahr ein Pflänzchen gesetzt - was hab ich mich drüber gefreut, als in diesem Jahr wieder Fingerhut aus der Erde spross.


Hm, die müssten doch schon längst vorüber sein ... aber es gefällt ihnen so gut, also dürfen sie uns weiterhin erfreuen.


Euch allen wünsch ich schöne Pfingsten. Geniesst das verlängerte Wochenende und schaut einfach mal ganz bewusst raus - in die Natur! Es ist einmal mehr ein Wunder, wie sich die Welt in den letzten paar Wochen verändert hat.

Herzlichst
Ida

Kommentare:

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

Auch von mir herzlichste Pfingsgrüße. ´
"Das Herz verleiht allem, was der Mensch sieht, hört und weiß, die Farbe". (Johann Heinrich Pestalozzi)
Einen wahren Zaubergarten hast du da. Kann mir gut vorstellen, dass sich Miro da wohl fühlt.
Auch ich liebe Pfingstrosen; leider sind sie nur allzuschnell verblüht.Doch der Duft .. einfach traumhaft. Einen lieben Pfingsgruß sende ich dir
Kerstin

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
du hast einfach einen traumhaft-schönen Garten!!!
Ganz liebe Grüsse
caro

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Sali Ida
Ich schreibe dir hier einen Gruss aus der Badewanne :-)
Ich bin ziemlich ko, habe das ganze Haus geputzt und den Baustaub beseitigt. ...und das an Pfingsten....uahhhhhh.....
Zu deinen Azaleen...ich bin überhaupt kein Fan davon, wenn ich mir aber deine Blütenpracht in diesen harmonischen Farben anschaue, muss ich meine Meinung definitiv revidieren!
Lg Carmen

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Deine Gartenbilder sind einfach wunderschön! So richtig romantisch sieht es bei Dir aus.
Einen sonnigen Pfingstmontag wünscht Dir Yvonne

Emma hat gesagt…

Hallo Ida,
dein Garten ist einfach traumhaft schön. Diese Blütenfülle ist herrlich. Ich wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontag. Geniesst ihn in eurem schönen Garten.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Elke hat gesagt…

Hallo Ida!
Meine Strauch-Pfingstrose hält nichts von Pfingsten, die ist spätestens jetzt endgültig verblüht. ;-)
Das Lauch-Bild ist der Hammer!
Schönen Pfingstmontag!
Elke

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Herrlich, dieser Spaziergang durch Deinen Garten!
Liebe Grüße,
Markus