Sonntag, 20. Mai 2012

... da müsst ihr durch ...

Tja, ich war ja schon einige Tage nicht mehr hier!

Und nicht nur nicht HIER, nein auch auf euren Blogs hab ich mich ja richtig rar gemacht ... sorry!



Nun, dies hatte schon seinen Grund - musste oder eher gesagt, muss ich mir die Zeit einfach einteilen.

Denn ich hab gemalt! Dieses mal keine Bilder - sondern Wände. Und so kommt der Sitzplatz nun in eimem lachsbeigerötlichfarbenen Etwas daher. 


Und wer schon einmal Wände bepinselt hat der weiss, dass zuvor ebenso viel Arbeit ins Abdecken reingesteckt werden will ... also mir gefällt das Resultat eigentlich ganz gut ... und mein Walti hat heut gesagt, dass ich schön gemalt hätt :-) Zur Farbe will er sich noch nicht wirklich äussern, aber die Koffer hat er noch nicht gepackt *obergrins*.

Und wie ihr unschwer erkennen könnt, ist unser Sitzplatz noch nicht wirklich schöner Sitzplatz sondern eben Baustelle ... und ich hatte nicht mal Zeit, den Tisch wirklich abzuräumen, musste ich eben schon wieder zur Digi greiffen ...


... und die Farbenpracht im Garten etwas näher unter die Linse nehmen ...


Einfach fantastisch schön, was derzeit alles blüht - wenn Frau denn genauer hinschaut!


Aber oha, da steht ja noch zig anderes rum - also nix wie los ... es wird geknipst was das Zeugs hält.


Oh, auch die Baustelle zeigt sich von der Arbeitsseite ... und dies wird auch noch einige Tage so bleiben, macht doch Walti eben das Holzdeck selber und ich, ja also ich hätt mir es nicht erträumen lassen, dass das Ganze sooo viel Arbeit gibt. Aber wenn der Garten eben nicht eben ist, hui, da gibts ganz schön viel anzupassen und und und und ... ja echt, Mann muss an tausend Dinge denken und v.a. alles so montieren, dass es denn die nächsten 20 Jahre auch hält - so hoffen wir doch!


Und so werden denn Buxus oder Liegestuhl gleich auch noch miteinbezogen ... wozu stehen sie denn auch da rum :-)


Schöne und auch weniger schöne Ecken kommen vor die Linse ...


... und getestet wird auch am lebenden Objekt ... ob SIE taugt!
Hm - leider hat sich nur Miro gezeigt ... der Nero hat sich wieder mal verschloffen ...

Und weil ich mich in Miros Position gebracht hab - gleich noch ein Föteli vom Blümchen, was vor der Linse rumlungert ...


Oh, da hats ja noch eine Mücke drauf ... nun egal ... das ist eben wohl auch Garten pur!


Ups, wat denn das? Ja ihr seht, bin im Haus angelangt ... aber was soll denn dieses Foto?


Hm, und diese Bilderflut? Da hat wohl jemand keine Zeit, um mit dem Staubsauger die Runden zu drehen ... und die Küche scheint auch nicht wirklich aufgeräumt zu sein ... *grübelgrübel* ...

Ja, ich verrate es euch, zu all meiner Arbeit die letzten Tage ist auch noch meine neue Digi eingetroffen! Oh nein aber auch *grins* ... und jetzt muss ich die doch austesten, eben so richtig austesten und so hab ich mal gefühlt tausend Fotos gemacht von all dem, was mir grad vor die Linse kam - so ganz nebenbei ... und ihr, ihr musstet jetzt für einen kleinen Teil dieser Fotoflut herhalten :-) Hm, auch das ist wohl ein Grund, warum ich mich derzeit eben vom PC fernhalte ... und ja, auch mal den Garten und den Liegestuhl geniesse - wie grad eben jetzt!

Aber heute vor dem Liegestuhl, oh da waren wir noch an einem Töpfermarkt im schmucken Fricktaler Dorf Oeschgen. Dieses Dorf hat sich die letzten Jahre zu einem kleinen Keramikmeka gemausert.


Vom Dorfeingang her gings dem Keramikweg entlang in die Mitte des Dorfes, wo der Töpfermarkt stattfand. Und überall konnten die wunderbaren Kunstwerke bestaunt werden. Natürlich durfte auch ein Abstecher im Töpferatelier nicht fehlen - das ist eine Töpferschule sag ich euch, es fehlt an nichts!


Ach ja apropos Kunstwerke ... seht ihr dasjenige oben links auf der Collage. Also mich haben diese Objekte eher an Glacestengel erinnert. Grinsen musste ich dann ob dem Namen dieser Werke ... na, dann überlegt mal laut, wie könnten sie heissen? Ich höre *lausch*. Ihr habt keine Idee? Wirklich nicht. Also dann werde ich es euch verraten: Diese Kunst heisst "Versteinerte Paradiesgarten-Obstbäume"! Ich muss gestehen, da befand ich es schon als Kunst, einen solchen Namen für die getöpferten Objekte zu finden ... einfach herrlich, oder?

Aber getroffen hab ich auch noch wen am Töpfermarkt! Nämlich Caro! Was ihr kennt Caro nicht? Ja dann schaut aber mal ganz schnell bei ihr vorbei


Sie ist eine Meisterin im Umgang mit der Töpferscheibe. Und dies wiederspiegeln auch ihre wunderbaren Schalen, Vasen, Tassen, Krüge ... und ich find, sie ist auch eine Meisterin der Glasuren!


Zwei ihrer Kunstwerke, nämlich zwei Eulenstelen, zierten denn auch den Eingang der Dorfkirche. Einfach wunderschön. Ich hoff Caro, du hast den Sonntag auch noch erfolgreich hinter dich gebracht. 

Ach ja zu Caro, also es ist die "Chacheli-Macheri" und ich hab mich mächtig drüber gefreut, bei ihr auch noch etwas zu finden, was mich immer an sie erinnern wird!


Nämlich diese wunderschöne Tasse ... kein Tässchen, nein, es ist wirklich eine grosse Tasse, welche mich nun hoffentlich tagtäglich genug trinken lässt ... kommt bei mir das Flüssige eben doch immer wieder etwas zu kurz.

So, ihr Lieben, jetzt seit ihr durch und ich bin am Ende meines Lateins. Auf jeden Fall für heute! Sorry, dass ich euch mit einer ziemlichen Flut von Fotos überhäuft hab ... aber eben, eine neue Digi fordert einfach ihren Tribut. Und es macht einfach auch riesig Spass ... und mein Fazit nach 2 Tagen: Ich glaub, mein neues Stück wird mir gute Dienste leisten und ihr werdet wohl in der nächsten Zeit noch einiges zu sehen bekommen - vielleicht auch wieder mal wahllos ... aber schliesslich muss das Teil doch auch auf Herz und Nieren getestet werden.

Euch allen wünsch ich einen gemütlichen Sonntagsausklang und dann wieder einen guten Start in die neue Woche - und bitte verzeiht meine derzeitigen raren Besuche bei euch ... es wird auch wieder besser und ruhiger - irgendwann. Freuen tue ich mich aber, dass ich bei euch nicht ganz in Vergessenheit gerate :-) Ihr seit einfach die Besten ... ich sags ja immer. Habt es fein und seit ganz lieb gegrüsst

Eure Ida

Kommentare:

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Also die neue Digi scheint ja der Hammer zu sein... sie macht wirklich ganz tolle Fotos, resp. Du natürlich, denn das Auge für's Schöne wird ja der Digi nicht mitgeliefert. Jöh der Miro, er ist und bleibt halt ein Schnüggel. Die Tasse ist wunderschön und das mit dem zuwenig Trinken kenne ich leider auch. Sollte mir nachher gleich noch einen Schluck gönnen :o).
Die Wände hast Du super hinbekommen und auch wenn ich sehr heikel in Sachen Farbe an den Wänden bin (mag's am liebsten Weiss), gefällt es mir suuuuuper! Passt perfekt.
En liebe Gruess u en guete Start i di neui Wuche
Alex

Rosalie hat gesagt…

Liebe Ida,
die Wandfarbe kommt total gut. Euer Miro passt farblich sehr gut dazu... und überhaupt ist das ein wunderschönes Katzentier. Würde gut zu meinem roten Gunter passen.
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Rita hat gesagt…

Also mir gefällts wenn du deine Digi noch lange ausprobierst - ich fühle mich schon ganz zuhause bei dir!!! Deine Garten ist ja auch zauberhaft und gemalt hast du auch schön - Kompliment! Aber für mich bleiben die versteinerten Dingsda schlicht und einfach Glacestengel! Alles andere ist doch zu weit hergeholt!!! Die Tasse ist ja allerliebst - wobei ich sagen muss mir fehlt einfach der Deckel!!!!!??????? Das "putzt" dann das ganze schon noch raus - Spass beiseite: Sie ist wirklich wunderschön und ich wünsche dir ganz viel Freude damit!
Ich freue mich auf weitere Bilder und grüsse dich herzlichst Rita

Chillibean hat gesagt…

Die Tasse ist ja wunderschön! Ich hoffe ich habe auch mal die Gelegenheit Caro einen Besuch an einem Markt abzustatten.
Spontan haben mich die Glacéstängel an Mohrenköpfe erinnert...hmm, Bäume...wohl weniger;o)
Die grüne Stele gefällt mir immer noch sehr gut, hab sie schon andernorts bewundert.
Die Wandfarbe ist gelungen, nimmt mich dann wunder wie der neue Sitzplatz aussieht.

So, schönen Abend noch und guten Start in die neue Woche.

Grüessli
Monika

Cornelia hat gesagt…

Boah, Wände malen, Sitzplatz legen, Gärtnern, Digi ausprobieren, Töpfermarkt besuchen, wow, echt Powerfrau, was!!! Alles sieht wunderbar aus, Oeschgen hab ich ganz vergessen, verpasst, na, nächstes Jahr vielleicht wieder UND Dein Buxus, gäll, vergess nicht, ab und zu nach diesen Zünslern zu kontrollieren. Viele vergessen ihn, aber uns ist er letzte Woche begegnet! Griessli Cornelia

Emma hat gesagt…

Hallo Ida,
deine Bilder sind wunderschön. Da hat sich die Anschaffung der neuen Digi total gelohnt. Euer Garten ist einfach wunderschön. Der Miro ist so hübsch. Bestimmt muss er alle Gartenarbeiten überwachen.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Ida,
das ist ja wahrhaftig eine Bilderflut! Und da habt Ihr ja eine Menge zu tun, aber hinterher ist es dann auch besonders schön!
Herzlichen Glückwunsch auch zu Deiner neuen Cam! Klar, daß die gleich ausprobiert werden muß!
Bei mir tuts nach wie vor die Alte, die auch schon ächzt und aus dem Leim geht, aber eine Weile wird sie leider noch halten müssen ...
Und nun wünsch' ich Dir erst einmal eine gute Nacht! Bei mir ists heute spät geworden. Gestern war ich in Göttingen und heute waren wir u.a. auf einem Flohmarkt. Da war ich tagsüber gar nicht daheim.

Viele liebe Grüße
Sara

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Oh, das war ein wirklich langer und vielseitiger Post! :-)
Dein Garten sieht wundervoll aus und dieses Dorf mit seinem Töpfermarkt scheint auch sehr süß zu sein!
Liebe Grüße,
Markus

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
du hast deine neue digi-Cam aber schon super im "Griff"!
Was für schöne Bilder , von den Blumen und vom Miro.....der wikelt einem mit seinem Charm ganz schön um die "Pfote".
Der Sitzplatz sieht auch schon ganz toll aus.....mensch bist du fleissig!
Aber ganz besonders hab ich mich natürlich über euren Besuch , in Oeschgen , gefreut.
.....soviel Lob.....ooooo Ida , wenn du mich jetzt sehen könntes....bin schon ganz rot im Gesicht.....grins.
Ganz liebe Grüsse und eine schöne Woche wünscht dir
caro

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Wow... Du bist wirklich fleissig! Wunderschön sieht die gestrichene Wand aus und auch der Sitzplatz wird ganz bestimmt schon bald eine herrliche Wohlfühloase sein. Ja, Du hast die "Bauerei" schon bald überstanden und bei uns geht's nächste Woche los. Ich habe den Plättlileger im Haus ;o(
Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

* V.Lieblich * hat gesagt…

Wieder soooo zauberhafte Einblicke im dein Paradies
GLG♥Doris

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo Ida!!!

Fleißig, fleißig... immer weiter so ;-)

Nee, super deine Bilderflut... ich guck sie gerne!!!

Sonnige Grüße
Nicole

Gartenkraut hat gesagt…

Hallo Ida

Na Deine neue Digi macht ja tolle Fotos. Aber natürlich muss da auch das Umfeld stimmen und das hast Du ja auch (na ja bald wieder komplett). Viel Spass noch beim werkeln.

Grüsse Gartenkraut

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

erstmal gratuliere ich zur neuen Kamera, das macht schon Spaß , gell ? und klar muss das ausprobiert werden !!!
Oh , bei dir ist ähnlich viel los wie bei uns , auch ich hab kaum Zeit für den PC, aber das ist ja o.k....dein Garten hat ja sooooooooooooviel schönes zu bieten !!! Und die tasse vom Töpfermarkt ist ja schnuckelig...ja, dann trinkt man bestimmt lieber & mehr...

Schick dir für heute ganz liebe Grüße,

Sanne

guild-rez hat gesagt…

Liebe Ida,
liebe Grüße von Toronto.
Vielen Dank für Deine herrlichen Fotos!!
Werde sie später nochmal genauer ansehen.
Igelchen sitzt immer noch im Wohnzimmer:)
LG Gisela

Kathrin hat gesagt…

Liebe Ida, wundervolle Fotocollagen hast Du erstellt!! Bei der vielen Arbeit ist es klar, dass für so manch anderes nicht so viel Zeit bleibt, aber das wird sich bestimmt auch wieder ändern.

lg kathrin

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Ida
bin ja schon mächtig auf deine fertige Holzterrasse gespannt.
Wird bestimmt klasse!
GAnz liebe Grüße
Melanie

Elke hat gesagt…

Hallo Ida!
Die neue Kamera macht gute Bilder. Dafür darf man alles vernachlässigen, da kann keiner was gegen haben. ;-)
VG
Elke