Samstag, 21. Januar 2012

Kleines aber feines Bijou ...

... das ist das Lädchen meiner Schwester!

Und drum ist es allerhöchste Zeit, es hier bei Garten-Keramik mal vorzustellen.

Nun, die Idee dazu ist mir gekommen, als ich gestern bei ihr zu Besuch war - in ihrem

Und weil die Idee, es eben euch vorzustellen, bei mir wieder mal sehr kurzfristig in den Kopf stieg, hatte ich natürlich wieder einmal mehr nicht meinen richtigen "Foti" dabei - halt nur die Handykamera. Ich hoff dennoch, es kommt etwas davon rüber, was eben dieses Kleinod ausmacht!


 Seit etlichen Jahre kreiert meine Schwester IHREN Schmuck.


 Und nach anfänglichen Kreationen für Freundinnen, Bekannte, Verwandte am kleinen Arbeitsplatz zuhause hat sie dann ihren Traum Realität werden lassen.

 

Ihr kleines Lädchen im kleinen Städtchen LENZBURG! Und es lohnt sich, bei ihr vorbeizuschauen, denn mittlerweilen kann Frau oder auch Mann neben Schmuck auch noch dies und das bei ihr finden.




Nun, DAS, was aber auf den Bildern oben auch noch zu sehen ist, ja also, das war dann doch nur für MICH :-) gedacht, hat mich mein SchwesterHERZ doch mit einem Zmittagsalat verwöhnt gestern, weil sie wusste, dass ich um die Mittagszeit bei ihr eintrudeln werde und dann, ja dann läuft ja eh nicht wirklich was in ihrem kleinen Lädchen. Hach, wie lieb von dir mein liebes Schwesterlein - EINFACH SCHÖN WARS!

 Ihre Schmuckkreationen zieren schon manchen Frauenhals und viele kleine Frauenohrläppchen.



Und das ist ihr Arbeitsplatz an welchem die edlen Geschmeide entstehen. Das Besondere: Sie repariert auch zerrissene Ketten, ob teure Perlen oder "nur" Modeschmuck. Und so konnte sie schon manchens Frauenherz wieder besänftigen, indem das liebste Stück wieder als glänzendes Schmuckstück ihr Lädchen verliess.



Aus z.T. winzigen Teilchen entsteht ein schmuckes Stück!


Und wie schon erwähnt, sie verkauft nicht nur tolle Perlen- und andere Kreationen. Oh nein, mittlerweilen kann man auch ihr Mobiliar und alles was dazugehört bei ihr erwerben. Na ja, nicht ganz alles - das eine und andere Stück ist natürlich im Lädchen "angewachsen", gehört einfach dazu und wird bestimmt niemals weggegeben.


 Aber z.B. der alte Sekretär oben - der wird bestimmt irgendwann den Besitzer wechseln.


 Und dann gabs auch noch ein Käffchen aus dem edlen Porzellantässchen. So fein ... öhm, nur zu euch gesagt, also so ein Käffchen liegt bei meinem Schwesterchen immer mal drin, auch für SIE und ER - da braucht man nicht ihre Schwester zu sein *grins*

Es lohnt sich, sich in diesem Bijou mal umzusehen, eine und dann noch eine und dann noch eine dritte Runde zu drehen, im kleinen Lädchen am Kronenplatz in Lenzburg. 

Tja, apropos Tässchen. Also nach dem "Schmuckatlier my little world" besuchte ich dann noch eine Brocki, lag die doch quasi auf meinem Weg!


Nun, wahrscheinlich war ich noch vom Ambiente des Lädchens meiner Schwester inspiriert. Jedenfalls bin ich an diesen Tässchen nicht vorbeigekommen. Und für wirklich nur ein paar wenige Franken haben diese wunderschönen Tassen samt Tellerchen eine neue Besitzerin gefunden :-) *oberfreu*.


Und kleine schmucke Espressotässchen fanden sich auch gleich noch für mich. Soooooo hübsch und zart sag ich euch.


Der Kaffee draus schmeckt übrigens sehr fein - und ich konnte heut auch Walti davon überzeugen, dass sich dieser Kauf wahrlich gelohnt hat :-)
Obwohl, etwas skeptisch war er ja schon - denn das Desing ... na ja, halt nicht wirklich so seins ... wohl eher das seiner Grossmutter (selig). Aber - ich bemerk wieder einmal mehr, was bei mir vor 5 Jahre noch ein "no-go" war, ist heut ja schon fast ein "must-have". Nicht bei allen, aber doch schon bei ein paar Dingen. Gehts euch vielleicht ähnlich?  Würd mich ja wirklich interessieren.

Und jetzt, habt es gut, habt ein schönes Wochenende und geniesst das, womit ihr euch gerade beschäftigt.
Herzlichst

Ida

P.S.
Nicht dass ihr denkt, ich besuch euch nicht mehr - oh nein, aber die Kommentarfunktion funktioniert einfach noch immer nicht einwandfrei. Bei einigen Blogs klappt es, bei anderen verschwindet das Feld, wenn ich euch meine Gedanken hinterlassen möchte. Tut mir so leid Mädels. Ich hoff aber, dass es wirklich wieder bald reibungslos und überall funktionieren wird. Ich werd mich jetzt darüber nicht ärgern - ist doch eh nur Verschwendung und ändert nix. Oder ... mach ich was falsch?
Habt es gut!

2. P.S.
Und halt doch - es ist ärgerlich. Jetzt funktioniert das Kommentieren überhaupt nirgends mehr - gerad mal bei einem Blog konnte ich eben ein paar Worte hinterlassen - und sonst verschwindets einfach, das Kommentierfeld. Hm, nein, nicht ärgern Ida .... grrrrrrrrrrrr.
Habt ihr diese Probleme auch?

Kommentare:

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo Ida!
Mach dir nix draus... ich hatte diese Probleme auch. Darum hab ich meine Kommentar nun in ein Extrafenster umgeschaltet... dann funktionierts wenigstens bei mir... bei Blogs in denen die Kommentarfunktion unter dem Post ist, funktioniert es seit letzter Woche nur noch in den seltesten Fälen. Hab auch im Blog drüber geschrieben und vielen geht es auch so. Ist also nicht unser Fehler sondern mal wieder Blogger!
Ich freu mich für deine Schwester und finde es soooo mutig sich einfach die Träume zu erfüllen... Ich hoffe es läuft alles nach ihren Vorstellungen und ist erfolgreich und bewahrt ihre Freude an dieser Arbeit! Super! Und der Laden sieht ganz toll aus... schade, dass ich soweit wegwohne ;-)

Liebe Grüße an dich und deine SChwester
Nicole

P.S. ... zu deiner Frage aus dem Gartenblog... mit Manneskraft und Papa's Radlader ;-)

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Danke Nicole, jetzt hab ich es bei mir auch gleich geändert. So scheint es zu funktionieren. Hab nämlich bemerkt, dass ich selbst bei mir nix hinterlassen könnt. Echt doof das!

Akaleia hat gesagt…

Zauberhaft, liebe Ida - wirklich zauberhaft das Lädchen deiner Schwester.
HG
Birgit

Emma hat gesagt…

Hallo Ida,
ich bin beeindruckt. Der Laden von deiner Schwester ist wunderschön. Alles passt zusammen und sieht so romantisch aus. Ich drücke die Daumen das auch viele Kunden zu ihr kommen.
Dein neues Geschirr gefällt mir auch sehr. Das Porzellan sieht sehr fein aus.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
das Frauchen von Emma und Lotte

Manou hat gesagt…

Hallo Ida,

ist neben dem Lädchen noch eine Wohnung frei ??? Ich glaube, ich wäre da Stammkunde ;-)))))
Echt schön. Seufzseufzseufz.

Mit dem Kommentieren machst DU nichts falsch, ich könnt auch grad ... sags aber lieber nicht.
Mal hat man Glück, plötzlich ist das Feld im Nirwana, undundund.

Aber ich bin sehr froh, dass es anderen ebenso geht (SteinvomHerzfällt). Dachte auch schon, mein PC macht Spirenzchen.

Nun wünsch ich dir einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Manou

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Auch ich habe die Kommentarfunktion geändert. Jetzt klappt es wieder.... wie lange wohl?!
Dein Post ist wunderschön! Das Lädchen Deiner Schwester gefällt mir sehr gut. Einfach herrlich! Deine Brocki-Fundstücke sind super! Auch ich liebe solche Sachen. Vor einigen Jahren habe ich so manche Dinge ins Brockenhaus gebracht, welche ich heute gerne wieder holen würde.... Auch ich habe kürzlich Kaffee- und Espressotassen im Brocki gekauft ;o) Soooooo schön!
Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

das ist sooo schön, wenn sich jemand seinen kreativen Traum so wundervoll verwirklichen kann...so ein schönes Geschäft !!!
Das ist echt was besonderes...
und so ein Brockenhaus , das haben wir hier auch, aber erst seit kurzem...so goldige Tassen hast du gefunden !! Bisher war ich standhaft , habe dort nix gekauft, sondern nur abgegeben...

Schick dir ganz liebe Wochenendgrüße,

Sanne

Garden Cats + Crafts hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
gut dass Du uns das Lädchen Deiner Schwester hier vorstellst. Das ist ja richtig schnuckelig und total einladend. Da möchte man sofort anfangen zu stöbern. Wunderschön und geschmackvoll eingerichtet. Ich glaube, da könnt ich glatt so einiges gebrauchen, dringenst ;-).
Dein Porzellan ist ebenfalls ein Traum. Da wäre ich sicher auch schwach geworden. Ich habe nämlich echt einen Faible für schönes Porzellan.
Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir noch.
Viele liebe Grüße
Birgit

Feder und Flamme... hat gesagt…

liebe ida,
ein richtig romantisches lädchen hat deine schwester da!

und deine neuen tassen, oh jaaaa, sie gefallen mir auch. und es ist schon so wie du sagst: was vor gar nicht allzu langer zeit noch "ihhhh bääääähhh" war, gefällt einem plötzlich. ich glaub, das macht das alter :-)))))

liebste grüße
gaby

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Oh ja, da kommt Frau gleich ins Träumen. Die Adresse muss ich mir merken. Und so gemütlich schaut's aus, wie das Mittagessen da auf Dich warted... herrlich.
Grins, ja die Tässchen sind ein Hingucker... ich glaube langsam, dass dieser Brocki-Virus ansteckend ist *kicher*. Aber man findet da auch wirklich immer wahre Schmuckstückchen, gell. Haha, musste grad lachen, als ich mir Waltis Gesicht vorgestellt habe, als Du die hübschen Tassen ausgepackt hast. Also mein GG hätte vollstes Verständnis für ihn und würde wohl fragen: "Aber gell, die verkaufst Du schon am Märt?!"
Geniesse den Sonntag bei einem feinen Espresso aus den neuen alten Tässchen.
En liebe Gruess
Alex

Elke hat gesagt…

Liebe Ida!
Ein wunderschönes Lädchen!
Und dass auch Schmuckstücke repariert werden ist besonders sympathisch!
VG
Elke

Rita hat gesagt…

Diese Tässchen wären auch in meinen Korb gewandert! Sooo fein und zart und die könnten Geschichten erzählen..........Aber auch im Laden deiner Schwester habe ich schon dies und das gesehen, das in meinen Korb fallen würde! Schade (oder vielleicht auch besser!!) wohnt sie so weit weg!
einen guten Wochenstart wünscht dir Rita

luna hat gesagt…

Liebe Ida, ich kenn das..ich habe mir auch mal für 15 Jahre den Traum vom eigenen Lädchen erfüllt....=)
Schöne Bilder zeigst Du uns, ich wünsche Deiner Schwester viele liebe Kunden, die auch kauffreudig sind!
Toll, Deine Tässchen, gefallen mir!
Das mit dem Kommentieren kommt bei mir nur selten und vereinzelt vor.
Nun wünsche ich Dir eine gute Woche
und lasse liebe Grüße da...Luna

Anonym hat gesagt…

......das ist ja wirklich wunderbares Geschirr...also dein Mann sollte sich wie ein - noch mehr König -fühlen...aus soooo feinem Porzellan seinen Kaffee zu trinken!!!!
Das war wieder ein wunderschöner Eintrag, Danke.

Ich wünsche dir einen fröhlichen Tag

Sanspareil hat gesagt…

Was für kreative Schwestern, eine so toll wie die andere. Danke fürs teilhaben lassen.

Lieben Gruß
Sigrid

beby-piri hat gesagt…

ich weiss nicht, ob die Fotos toll sind, oder der Laden einfach super schön ist, aufjedenfall macht es unheimlich gluschtig, den Laden zu besuchen. Liebgruss piri

Gartenfee hat gesagt…

Ach Ida, wie beneide ich Deine Schwester, dass sie sich so einen tollen Traum erfüllen konnte! Das Lädchen scheint ja eine ganz zauberhafte Stöberoase zu sein. So schade, dass ich zu weit weg wohne. :-(

Herrliche Kaffeetassen! Mein Mann schaut auch immer ganz skeptisch wenn ich mit meinen Sammeltassen den Tisch decke. Aber egal, da muss er durch. ;-)

Ganz liebe Grüße von Bärbel

PS: Ich hatte bisher zum Glück noch keine Probleme mit dem Kommentieren.

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Ida,
da gehts uns beiden ja ähnlich - auch meine Schwester stellt Schmuck her, allerdings in sehr bescheidenem Umfang, da sie mangels Mitteln und Zeit nicht so viel machen kann. Sie lebt mit unserer Mutti zusammen und übernimmt einen Großteil der Pflege!
Dennoch hat sie auch ein kleines Lädchen, zwar auch noch mit Tee, aber dort verkauft sie auch ihren selbstgemachten Schmuck und Selbstgenähtes.
Bei den Tassen mußte ich schmunzeln - das wäre mir sicher auch so gegangen ;-) aber meine Männer wären wohl wenig begeistert gewesen! Doch so ist es mit so manchen Dingen, was früher als altmodisch verschrien war, ist jetzt der Hit! :-)

Ich rate zu Chrome als Browser, denn damit geht es reibungslos. Kostet auch nicht viel Speicherplatz und ist als Zweitbrowsser gut zu handhaben.

viele liebe Grüße
Sara

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Ida,
oh, ich glaube, bei dir klappt's jetzt mit dem kommentieren... mir geht es genau wie dir...
Und der Laden deiner Schwester ist ja wirklich ein Traum... gut, dass er sooo weit weg ist *g* und die Tassen, ja, die MUSS "frau" doch einfach haben... (wie so viele andere Dinge...). Und mit dem Geschmackswandel geht es mir bei vielen Dingen ähnlich! Danke auch noch für deine mail... ich melde mich die Tage mal ausführlicher!
GLG Bianca

Garten-kraut hat gesagt…

Liebe Ida

Sieht das zauberhaft aus, ich musste den Link gleich einer Freundin senden, die selbst Schmuck herstellt.

So ein Lädeli bräuchte doch jede von uns ;-)

Viele Grüsse Pascale

Christine hat gesagt…

Hallo liebe Ida ,
das ist eine sehr schöne , herzliche Idee auf diese Art das bezaubernde Lädchen deiner Schwester vor zustellen .
Sehr schön schaut es bei ihr aus , eben genau so wie Frau sich ein Lädchen für Frauen vorstellt .
Deine Tassen gefallen mir sehr - müsste doch glatt mal schauen , ob es hier nicht auch so etwas gibt .
Das Problem mit Blogger ist schon sehr nervig .
Ich wünsche dir ein feines Wochenend mit Sonnenschein um beim Thema meines Postes zu bleiben . Danke für den lieben Kommentar .
Mach es gut & hab es fein ,
Christine

Jana hat gesagt…

Hallo liebe Ida.
Der Laden ist ja zauberhaft von deiner Schwester.Alles so schön zurechtgemacht und tolle Artikel hat sie.
Und deine Tässchen sind total schön
so schönes Muster eben alt.Altes hat doch immer seinen Reiz.
Wünsch edir noch ne schöne Woche und sende dir liebe GRüße Jana

Caroline hat gesagt…

Liebe Ida,
was für ein wunderschöner Laden! Ich wünsche deiner Schwester ganz viel Erfolg!

Liebe Grüße
Caroline