Samstag, 26. November 2011

Geschafft ...

... ja, das bin ich. Denn es war wieder eine mehr wie happige Woche! Aber ... :-) davon wollt ich euch ja gar nicht erzählen, denn ... es gibt noch ein weiteres GESCHAFFT!!!

Wir haben es tatsächlich geschafft ... das Haus ist adventlich geschmückt ... und auch vor der Tür hat sich einiges gewandelt und es schaut richtig festlich aus. Na ja, nicht wirklich üppig und ganz viele Sterne, Kugeln und Co., die liegen noch in den Kartons.


Egal - es reicht für dieses Jahr - und ... es gefällt mir so, wie es jetzt ist, etwa nach der Devise "weniger ist mehr". Und wider Erwarten hat es mir heut richtig Spass gemacht, das Haus etwas "adventlich" herzurichten. Und mit meinem Walti hab ich es auch geschafft, dass vor dem Haus die obligate Weihnachtsgirlande in die Nacht raus leuchtet. Na ja, wir mussten uns heut noch was Passendes aussuchen, haben wir doch beim Aufhängenwollen bemerkt, dass die Hälfte der Lichter den Geist aufgegeben haben ... so ein Ärger aber auch. Und es war so eine hübsche Girlande. Jä nu, so haben wir uns halt nach dem Wocheneinkauf dann grad nochmals ins Getümmel gestürzt (ach wie ich daaaaas liebe ...) und haben bei den Weihnachtsbeleuchtungen zwischen Renntier und St. Nikolaus, zwischen Tannen und Sternen drei simple Weihnachtsketten rausgesucht. Nun, so simpel dürften sie wohl doch nicht gewesen sein - dem Preis nach zu urteilen :-( ... aber nach dem zusammenbinden hats doch eine Girlande gegeben, die unseres Hauses würdig ist :-) Und so leuchtet sie nun in die Nacht ab heut Abend und stimmt uns beim Nachhausekommen auf ein gemütliches Weihnachtshaus, auf einen besinnlichen Advent, auf Weihnachten ein!

Euch allen wünsche ich von Herzen einen richtig schönen und besinndlichen 1. Advent!

Ida

Kommentare:

Renate Waas hat gesagt…

wunderschön Dein adventlichekr Engel liebe Ida!
Viele Grüße von Renate

hotel mama hat gesagt…

Nussknacker
Wenn d´Weihnachtszeit kimmt,
bin i friedlich gstimmt,
dann hol i mein kloan Preissn
zum Nüssaufbeissn.
Ihr verstehts mi jetz net?
I hab aa lang überlegt.
Aber jetzt woass i gwiss,
dass der Nussknacker a Preiss gwen is.
Di schneidige Uniform
und des Zackige hint und vorn,
wenn i den Kerl siehg
reisst mi d´Begeisterung mit.
Gar wenn der s`Mäu aufreisst
und a Nuss zammbeisst.
Donner und Gloria
des is preissisch, ganz und gar.
A Kracha und Splittern
dass d´Nussschaln zittern.
Koam Bayern in der Gröss taat des gelinga,
nia taat der sei Mäu so weit aufbringa.
Drum ghört dem kloan Preissn der Ruhm
i als Bayer, steh ehrfurchtsvoll rum-
und pfeif drauf. I woass ja zum Schluss
bleibt dem Knacker der Ruhm und mir d´Nuss.
-Michl Hausknecht-


I wünsch da an ganz an griabigen 1. Advent!

GGGGGLG vom Reisehexerl Ursula

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Auch wir waren heute mit der weihnachtlichen Aussenbeleutchtung beschäftigt. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass es doch noch gar nicht Advent sein kann. Das Wetter stimmt einfach nicht....
Einen gemütlichen 1. Advent wünscht Dir Yvonne

luna hat gesagt…

Schön!
Ich bin noch nicht ganz fertig...aber bald.
Wünsche Dir einen schönen 1.Advent und lasse liebe Grüße da....Luna

guild-rez hat gesagt…

Liebe Ida...
Ich wünsche Dir eine schöne Adventzeit mit vielen lieben Überraschungen.
Vielen Dank für Deinen Kommentar.
LG Gisela

Träumerin hat gesagt…

Liebe Ida

dann reiche ich Dir die Hand... wir waren gestern ebenfalls noch im Baumarkt unterwegs und kauften Ersatzlämpchen für die Weihnachtsbeleuchtung! Was sein muss, muss sein!
Dein Engel gefällt mir sehr gut!
Von Herzen einen gemütlichen Adventssonntag. Wir machen uns jetzt auf an einen x-mas Markt nach Grüningen! Ich freue mich!
Liebe Grüsse von mir
Träumerin

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Mädel
Auch ich habe mich in diesem Jahr für "Weniger ist Mehr" entschieden, vor allem was die Farben betrifft. Die meisten Kugeln sind in der Schachtel geblieben, dafür habe ich ganz viel Zeugs aus dem Wald angeschleppt.
Du hast schon recht mit den LEDs, das Licht ist einfach kühler als von den alten Lämpchen. Diejenige, welche ich aber in diesem Jahr gekauft habe (die letztjährige war einfach zu kurz gewesen für unseren Balkon) hat wirklich ein wärmeres Licht... sie sind auf dem richtigen Weg :o). Gemäss Beschriftung sollen die Lämpchen aber länger halten als die bisherigen, da bin ich ja mal gespannt.
Wünsche Deinem Walti gute Besserung und schicke "en liebe 1. Adventsgruess".
Alex

Manou hat gesagt…

Liebe Ida,

diese Ketten kenne ich. Wenn man sie braucht, versagen sie :-((( Hast du zehn, sind neun kaputt.
Bei "weniger ist mehr" bin ich auch dabei. Ich habe einfach keine Zeit, groß zu dekorieren. Aber wenigstens habe ich heute gebacken. Huhu. Genau richtig zum Advent. Immerhin ein bisschen Stimmung.

Liebe Grüße
Manou

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

ich bin spät, aber ich habe kein schönes Wochenende gehabt, die heizung ist seit gestern kapuut, es ist saukalt, nur kaltes Wasser , Stimmung bei Kindern & Eltern schlecht, mussten heute auswärts duschen & uns wärmen...ich sags dir ...
Da ist deine deko einen Wohltat, übrigens finde ich auch weniger mehr....so bleibt bei uns auch einiges in den Kisten...das mit den Lichterketten kenne ich, daher habe ich jetzt immer einen Vorrat von zwei einfachen Ketten....

Schick dir noch ganz liebe Adventsgrüße und geh jetzt mit Wärmflasche zu Bett....

Sanne

Elke hat gesagt…

Danke, dir auch, wenn auch nachträglich!
Ich werde es wie jedes Jahr wieder nicht schaffen, rechtzeitig Weihnachtsdeko zustande zu kriegen, bei mir liegt noch Herbstdeko rum...
VG
Elke

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Liebe Ida,
ich wünsche dir eine wundervolle Adventzeit! GGLG Carmen

Gartenpee hat gesagt…

Hallo Ida!
auch ich wünsche dir eine schöne Adventszeit. Bei mir ist dieses Jahr auch Weniger angesagt. Ob es an dem langem, schönem Herbst liegt?
LG Pee

Herz-und-Leben hat gesagt…

Och, das ist immer zu ärgerlich, wenn ein paar Lämpchen nicht mehr funktionieren und dadurch eine ganze Kette unbrauchbar wird.
Wir haben das inzwischen ganz aufgegeben. Denn fast Jahr für Jahr mußten wir Ersatz kaufen. Das wollten wir ökologisch nicht mehr vertreten.
Bei herrscht auch in den letzten Jahren das Prinzip "Weniger ist Mehr" - macht außerdem weniger Arbeit, steigert damit die Lebensqualität und ist trotzdem schön.

Ich wünsch' Dir noch eine schöne Adventszeit und nochmal viele liebe Grüße
Sara