Montag, 1. August 2011

Heimat ...

ja, was ist Heimat, was macht die Heimat aus?


Ist Heimat ein Gefühl?
Ist Heimat ein Duft?
Ist Heimat ein Land?
Ist Heimat Sicherheit?


Ist Heimat eine Bank am Waldrand?
Ist Heimat ein Weg?
Ist Heimat dort, wo die Freunde sind?
Ist Heimat ein Haus?


Ist Heimat die Familie?
Ist Heimat dort, wo man geboren und aufgewachsen ist?
Ist Heimat nur ein Wort?
Ist Heimat eine Erinnerung?
Ist Heimat Alphorn und Folklore?


Ja, was ist Heimat eigentlich? Was macht Heimat aus?
Das summt mir heute im Kopf herum, an unserem Nationalfeiertag.


Und ich denke, Heimat ist wohl von allem etwas. Es kann ein Duft sein, es kann aber auch ein Ausblick sein. Es kann das Erwachen am Morgen sein, Heimat ist aber auch das Gefühl von Sicherheit . Heimat ist dort, wo Familie ist, wo die Freunde sind, wo man sich kennt. Heimat kann aber auch fern sein, ausserhalb der Landesgrenzen - irgendwo, wo man sich selbst gefunden hat.

Heimat ist für mich dort, wo ich das ganz besondere Gefühl habe, das Gefühl der Erde ganz nah zu sein. Das kann auf einem Spaziergang sein, aber auch das Waldstück, wo ich als Kind mit meinen Geschwistern so toll gespielt haben. Heimat ist für mich dort, wo MEINE Menschen sind, die Menschen, welche für mich da sind und für die ich da sein darf. Heimat ist für mich das Nachhausekommen nach Ferien aber auch nach der Arbeit - aber Heimat ist auch, zur Arbeit gehen zu können, die Sicherheit um sich zu haben, sich frei bewegen zu können.
Heimat ist für mich im Garten zu sitzen und einem Schmetterling nachzuschauen. Heimat ist für mich aber auch das Lachen meines Mannes. Und je länger ich hier sitze und meinen Gedanken zu dem kleinen Wort Heimat nachhänge, je mehr könnte ich jetzt noch hier reinschreiben. Heimat!

Heimat - nur ein Wort? Nein, beileibe nicht! Es ist von allem etwas, man muss nur in sich hineinhören und es zu spüren versuchen.

Ida

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Ein herrlicher Post! Wunderschön!
En ganz en schöne 1. August wünscht Dir d'Yvonne

Smilla hat gesagt…

Liebe Ida
deine Gedanken und Collagen sind einfach sehr schön!!
♥-liche Grûsse ond heb än schönä 1. August!!
Brigitte und Co ; )))

*Seelenstübchen* hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Post,ich sollte auch mal wieder in meine Heimat fahren :)
♥-Doris

Gartenfee hat gesagt…

Liebe Ida,
das hast Du wunderschön geschrieben und Deine Worte treffen es genau auf den Punkt!

Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Feiertag!

Liebe Grüße von Bärbel

"Feder und Flamme"... hat gesagt…

huhu liebe ida,

ihr habt es gut mit eurem feiertag heute.

zum thema heimat:

ich denke auch, es ist von allem ein klein wenig.
jedenfalls wüßte ich nicht, wie ich "heimat" und heimatgefühle sonst erklären könnte.

feiert noch schön und vergiß die ohrstöpsel nicht :-))

ganz liebe grüße
gaby

ps: sind eigentlich meine mail-fotos bei dir angekommen?

Anja hat gesagt…

Liebe Ida! Was für ein toller Post!!!!! Heimat ist auf jeden Fall der Ort, wo das Herz zu Hause ist!!!! Hab es wunderschön, Heute und an allen Tagen! Herzlichst Anja

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

komme jetzt echt ins Überlegen, aber du hast es PERFEKT zusammengetragen, was Heimat so ausmacht...bei mir sind es aber immer mehr die Menschen , als die Orte...

Schick dir liebe Grüße , hoffe du konntest den Tag genießen, hier war heute mal die Sonne,
bis bald,
Sanne

hotel mama hat gesagt…

Liebe Ida,

was für ein wunderbarer Post!!! Ja du hast Recht HEIMAT ist von allem ein bisserl was... am besten gefällt mir für mich: wo man sich selbst gefunden hat...
Wünsch dir ganz viel Sonnenstrahlen für den Rest der Woche, gggglg Ursula

Hillside Garden hat gesagt…

Ein sehr schöner Beitrag, Ida. Für mich ist in erster Linie Heimat da, wo mein Herz wohnt!

Sigrun

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Mädel
Ja, genau! Hast es wie immer auf den Punkt gebracht. Für mich ist Heimat da, wo meine Liebsten (inkl. Fellnasen) sind. Dazu brauche ich auch keine Raketen abzufeuern und Böllerschüsse abzugeben. Meine Heimat feire ich lieber leise, vor einem knisternden Feuer, mit dem Duft von Servelat in der Nase und einem feinen Glas Roten in der Hand.
Ich hoffe, dass auch der Miro sich wieder erholt hat, von jenen die es lieber etwas Lauter mögen:o).
Liebe Grüsse
Alex

schöngeist for two hat gesagt…

ein wunderschöner Posting
und heimat bedeutet mir da wo ich und mein Liebster ist!

Liebe grüsse Elke

Elke hat gesagt…

Heimat ist da, wo Natur ist, wo ich jeden Winkel kenne, aber wo trotzdem noch Überraschungen lauern - wo ich mich einfach wohlfühle.
Also auch im Garten.
VG
Elke

vintagecompagnie hat gesagt…

Liebe Ida,
wir sind etwas entwurzelt, weil wir so viele Jahre in sovielen verschiedenen Ländern gelebt haben, aber egal wo wir waren, es war unsere Heimat (bäh, bis auf Brasilien :-((, dass war extrem), weil wir uns hatten. Danke für den wundervollen Post.
GGVLG
Ira

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Heimat sind für mich Errinnerungen!
Danke Ida, für deine tollen Worte, hättest glatt als REdnerin durchgehen können.
LG CArmen

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Ida,
ich hoffe, du hattest heute einen schönen und vor allem sonnigen Tag. Zu deinen Worten gibt es nichts hinzuzufügen und ich denke auch, dass es von allem etwas ist, die Menschen, die bekannten Orte, die Erinnerungen, die Düfte usw.
Hab' noch eine schöne Woche!
GLG Bianca

Luzia hat gesagt…

Die Heimat wohnt im Herzen denke ich. Das ist ein guter Ort, denn wenn man mal auswandern muß, wandert sie mit (in all ihren Facetten). Auf jeden Fall hoffe ich, dass Du einen tollen Feiertag gestern hattest! Liebe Grüße von Luzia.

Jana hat gesagt…

Hallo Ida.
Du hast einen sehr schöne Heimat alles was man sich wünschen kann schöne Natur und Berge:Jeder hat seine Heimat.Ich bin auch nicht von NRW,komme vom Berliner Raum.Aber NRW das ist jetzt meine Heimat geworden hier fühle ich mich wohl.Dein Gedicht ist wunderschön entspricht so der Wahrheit.Wünsche dir noch einen schöne sonnige Woche und schicke dir liebe GRüße.Jana.

Tonzauber hat gesagt…

...du hast es so schön in Worte gefasst...genau so ist es...das ist Heimat:O)

Liebe Grüße und einen herrlichen Tag wünscht Dir
Ivonne

guild-rez hat gesagt…

Liebe Ida,
da hast Du mich aber zum Nachdenken gebracht.
Heimat? Wo ist sie eigentlich? Dort, wo ich meine Kindheit verbracht habe? Oder, wo ich seit vielen Jahren wohne? Wie ich im April Deutschland verliess, war ich recht traurig. Nun bin ich wieder zu Hause, in Kanada, meiner neuen Heimat, die ich ebenfalls sehr liebe.
Heimat ist dort, wo man sich wohlfühlt:)
Danke für Deine Kommentare,
Gisela.

Villa König hat gesagt…

Ein sehr schöner Post! Heimat ist dort wo mein Herz ist :-) Liebe Grüße Yvonne

Stephanie hat gesagt…

Sehr schöne Gedanken
ich bin mir noch nicht sicher wo meine Heimat ist vielleicht in meinem Atelier und Garten oder doch Dresden wo meine Wurzeln sind?

Wünsche Dir viele Heimatgefühle
LG Stephanie