Montag, 8. August 2011

DER Aufsteller am Montag ...

... geschah heute Nachmittag  um 15.36 Uhr ... hatte nämlich grad auf die Uhr "gelinst" um zu schauen, wie lang ich noch muss bzw. wie viel Zeit mir noch bleibt, um die Berge im Büro abzutragen. 

Nun denn, die Tür geht auf und wer kommt rein - eine lachende Beby-Piri! Hach, musste grad auch Schmunzeln, hatte sie doch ein kleines Säcklein dabei, welches sie mir auf den Tresen legte ... schaut mal ...


... und der betörende Duft hat mich fast vom Bürostuhl gehauen. Gerne liess ich mich also kurz und schmerzlos in die Provence befördern und das an einem ganz normalen grauen Montag (denn vom richtigen Sommer leider noch immer keine Spur). Aber *freufreufreu*, den hab ich ja im Lavendelsäcklein heut bekommen. Ist ja uh lieb Beby!!! Und ich kann euch versichern, genau solche duftenden Säckli gibt es zu kaufen am H...märt (mag das Unwort noch immer nicht aussprechen :-)

Und dann, ja dann zauberte Beby-Piri hinter dem Rücken noch einen Papiersack hervor - der war schon etwas grösser wie das Duftsäckli, richtig prall ...uuund mein Grinsen wurde noch breiter - denn ...


... hat sie doch heut in ihrem Post geschrieben, was auf ihrem Tagesplan steht - und was bringt sie mir vorbei - ja waseliwas? Natürlich - ein chüschtiges, gluschtiges, noch warmes feines Holzofenbrot. Mjami, der Abend ist gerettet, musste ich mir doch erstens keine Gedanken mehr machen, was es zum Znacht gibt, denn diesem feinen Brot widerstehen kann wirklich niemand!


Und so haben wir - d.h. mein Mann und ich grad vorhin das halbe Brot verspeist - zu einem feinen Stück Käse und einem Gläschen Wein. (und auch mein Liebster meinte, dass es H....märtwürdig ist - dieses feine Stück selbstgebackene Brot!)


Grad noch ein paar Krümelchen haben wir übrig gelassen.

Ja, es ist ja "nur" ein Brot, aber ich sag euch, was für eines! Das gibts in der besten Bäckerei nicht zu kaufen.

Nun, da seit ihr doch gewiss auch meiner Meinung, so ein Montag kann sich wahrlich sehen lassen.
Danke Beby!

Ida

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Da werde ich doch gleich ein bisschen neidisch! Weisst Du was ich heute Abend gegessen habe?! Brot vom Samstag....
Hab eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüsst Yvonne

*Seelenstübchen* hat gesagt…

Selbstgebackenes Brot, lecker, lecker da hätte ich auch nicht wiederstehen können ;))
♥-Doris

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Ohhhhh, leggaaa! Frisch gebackenes Brot ist einfach was geniales und dann noch so ein feines Duftsäckli... hach, Mädel, Dir ging's ja heute richtig, richtig gut.
Recht so!
Liebe Grüsse
Alex

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Ich liebe selbstgebackenes Brot und drauf nur Butter - herrlich! Viele liebe Grüße, Carmen

Cornelia hat gesagt…

Mmh... ich glaub Dir gerne, dass das selbst-von beby piri-gebackene Brot schon weg ist. Toller Aufsteller! Griessli und gueti Verdauuig:-) Cornelia

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Ohhhhh Ida!!!
Du Glückspilz!!! Der Montag kann ja gar nicht besser anfangen! Ich liiiebe Lavendelduft auch sehr und hab ein Säcklein an meinem Schminktischchen ;-) Riecht sooo gut nach Sommer!!!

Liebe Grüße
Nicole

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hihihihi Ida!!!
Musste gerade schmunzeln über deinen Kommentar... Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden! Sonst würden ja alle Blogs gleich sein ;-)
Freu mich, dass du gerne bei mir vorbei schaust... das geb ich nur zu gern zurück... den ich mag so gerne die Bilder aus eurem schönen Garten und deien tollen Tonsachen!!!!

Gruß
und gutes Nächtle
nicole

beby-piri hat gesagt…

duuu Ida, daaanke für den tollen Post, ist auch für mich ein Aufsteller :-) herzlich beby-piri

Stickenundmehr hat gesagt…

Liebe Ida,
da hat die Woche ja wunderbar für dich begonnen ;0)
Und es geht doch nichts über frisches selbstgebackenes Brot.
LG Bianca

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

wie schööön, dass dir der Tag so versüßt wurde , solche Überraschungen von lieben Menschen ist was Besonderes....
Und Lavendel & frisches Brot lieb ich auch...wir haben hier noch einen ganz kleinen Bäcker, der a lles von Hand macht und da braucht es nix außer Butter & Käse ( oder Wei , wie ihr...).
Ja deine Rosen sind ja auch gut dabei ...ich hab schon dran gedacht an deinen Post, obwohl hier auch kein Sommer ist...meine weißen Rosen sind David Austin ( ich meine Winchestr Kathedral..) im letzten Jahr 2 Blüten , heuer, unzählige... macht Spaß..

Schick dir ganz liebe, verregnete Grüße,
Sanne

Sanne hat gesagt…

...Wein sollte es heißen...

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Ida, das hast du dir verdient :-)
Deine letzten Posts hab ich mir gerade alle angesehen. Du warst ja fleißig am Töpfern! Lässt du deine Töpferarbeiten eigentlich im Winter draußen?
Ganz liebe Grüße
Melanie

*Das Schnecken- häuschen* hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
mmmhhhh so ein selbstgebackenes Brot schmeckt sooooo lecker....ich hätt auch nur ein paar Krümel übrig gelassen.
GGGGVLG Bina

Elke hat gesagt…

Morgen Ida!
So lässt man sich doch gern verwöhnen, klasse!
VG
Elke

Objekte-aus-Ton hat gesagt…

Es geht nichts über selbstgebackenes Brot!
Liebe Grüße
Gaby

Einfachschön hat gesagt…

Oh, wie nett. Das frische Brot ließe sich übrigens noch toppen... mit frischem Brotduft im Haus - dann schmeckt es nochmal so lecker!
Bei uns ist übrigens eher Herbst als Sommer *grummel*! Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben...!
GLG Bianca

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Ida,
das war bestimmt Gedankenübertragung :-) - gerade vorhin habe ich mir ein provencialisches Lavendel-Windlicht gekauft. Ich liebe den Lavendelduft ja auch so sehr, den Duft aus dem Land meiner Urahnen ...
Mhh und Dein Brot sieht so lecker aus!
Und so nett, wenn andere Bloggerinnen mal eben so vorbeischauen können. Einige sind ja leider viel zu weit weg. Das habe ich jetzt mal wieder an unserer Fahrt nach München gesehen, wie weit das doch ist - aber immerhin schon viel schneller als früher mit den Bummelbahnen, obwohl auch das seinen Reiz hatte. Man konnte zumindest noch anständig während der Fahrt fotografieren...
Danke auch für Deine lieben Zeilen! Ich habe mich sehr darüber gefreut! Ja, auch wenn ich nicht so gerne mit anderen Verkehrsmitteln als dem eigenen Auto, an dem ich selbst am Steuer bin, fahre, so könnte ich dennoch Gefallen dran finden ....es ist doch schön, mal wieder ein wenig weiter weg gekommen zu sein.

So, jetzt muß ich mich aber sputen, denn da wartet außer der Wäsche noch eine Menge anderes, viele Wege ... wenn der Alltag einen wieder hat ;-)

Bis bald wieder und ganz herzlich
Sara

Träumerin hat gesagt…

Liebe Ida

der Montag ist schon lange vorbei und wir sind am Ende der Woche angekommen! Dein Beitrag habe aber doch eben erst gelesen!
Schön, dass Dich Beby so überrascht hat und Dir damit eine grosse Freude bereitet hat!
Brot, das ist wirklich was herrliches - und man schätzt es wieder, wenn man einige Zeit kein gut gebackenes Brot zum Frühstück hatte.
In Dänemark ging es so einigermassen mit dem Brotangebot - es war okay! Aber das war auch nicht sooo wichtig, hat das Land einfach auch viel Schönes zum geniessen!
Ein schönes Weekend und wünsche ich Dir!
Ganz liebs Grüessli vo mir
Träumerin