Freitag, 27. Juni 2014

Mädelstag!

Was tut das gut, wieder mal einen Tag nur mit Mädels zu verbringen.
Genau so ein Tag war heute. Getroffen habe ich mich mit Frau Gwundergarten, Frau Chillibean und Frau Chacheli-Macheri! Und vorgehabt wär gewesen, ein Frühstück bei mir, ein GartenCenter-Besuch, dann vielleicht noch ein Besuch im Lädchen meiner Schwester und wieder anderswo dann noch ein Stofflädchenbesuch. Tja ...


Und gemacht haben wir ... Zmörgelet in meinem Garten ... und geredet und gelacht, über ernsthafte Dinge diskutiert, uns über Kleinigkeiten wie bunte Masking Tapes amüsiert (wer kann das schon) und geredet und geredet und geredet ... irgendwann gings dann doch noch ins Stofflädchen, das haben wir gerade mal noch geschafft und dann war wieder ein Käffchenhalt angesagt, um uns nochmals so richtig zu unterhalten, auszutauschen, ja einander auch zu geniessen, zu verstehen, (noch) besser kennenzulernen und vor dem Tschüss-Sagen auf jeden Fall zu versichern, dass so ein Mädelstag dann bald wieder auf dem Programm stehen wird!

Mädelstag!
Wie schön ist es doch, Mädels zu haben, mit denen man sich treffen kann, mit denen man sich austauschen kann, ja bei denen man auch Klönen kann, die man aber auch irgendwo abholen kann, vielleicht auch aufbauen kann, mit denen man über Gott und die Welt reden kann, mit denen man Lachen kann, mit denen man aber auch Weinen könnte, Màdels mit denen man einfach Sein kann! Und Mädels ... es können junge Mädels sein, das können aber auch ergraute Mädels sein, so eines, wie ich eben bin. Ein Mädel ist und bleibt doch ein Mädel - ein Leben lang ... wenn es denn eines sein möchte. Und genau diese Mädels sind es eben auch, die sich über dieselben Kleinigkeiten freuen können, die sich auch wirklich mit einem darüber freuen, wenn es einem gut geht und die die Daumen drücken, wenn man auf seinem Weg wieder ein paar Steine wegzuräumen hat, die einem selber auch das Nichtperfekt sein verzeihen (oder so hoffe ich wenigstens), die beim Lachen Grübchen in den Wangen haben (nicht alle) und die auch mit 70 noch im Regen tanzen können, wenn sie noch können. Mädels eben. Und wenn mir vor 20 Jahren jemand gesagt hätte, dass ich irgendwann gerade solche Mädels über das Internet finden würde ... und ich habe ja nicht mal wirklich gesucht, sondern wir haben uns wirklich "hier getroffen", hm, ich glaub, ich hätt ihn wohl für verrückt erklärt. Es gibt Leute, die mich nicht verstehen - Mädelstag, was soll das? Es gibt aber auch ganz viele Menschen, die eben solche Mädels sind und das ist doch einfach etwas  unheimlich Wertvolles. So ein Mädel findet man aber nicht nur im Internet - keine Bange, die laufen auch auf der normalen Strasse rum. Mädels findet man sogar in der eigenen Familie - ich habe da so zwei Mädels - meine beiden wunderbaren Schwestern! Meine Freundinnen - ja auch das sind meine Mädels, mit denen ich mich in guten aber auch in den anderen Zeiten (und die gibt es einfach) austauschen, ja sein kann. Liebe Kolleginnen, die ich nicht wirklich oft sehe, zu welchen ich aber sofort wieder einen Draht finde beim Wiedersehen. Mädels haben sich etwas zu erzählen ... Mädels eben ... Mädels, die nicht drauf warten, dass sie angerufen werden, sondern selber auch mal die Wählscheibe drehen (das war früher mal so). Mädels ... es ist einfach etwas unverschämt Schönes, Mädels zu haben. Mädels, die auch einen Stau in Kauf nehmen nach so einem Mädelstag und die sich bei einem nächsten Treffen wieder genau durch denselben Tunnel zwängen würden ... nur um auf der anderen Seite die anderen Mädels zu treffen.
Danke euch allen, die ich zu meinen Mädels zählen darf!


Eure Ida

... und verzeiht, aber von unserem Mädelstag habe ich gar keine Fotos gemacht ... Die Mädels waren einfach wichtiger!

Kommentare:

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Du Mädel Du
Hast mich grad ein bisschen zu Tranchen gerührt ... auch das gehört zu den Mädels dazu und ja, ich würde mich jederzeit wieder durch diesen blöden oberdoofen, idiotischen und absolut überflüssigen, bestimmt von Männer erfundenen und bestimmt auch von ihnen blockierten Tunnel (sie haben ja nicht so wichtige Mädelstage wie wir im Sinne)quetschen. Sonst noch Fragen, kicher. Es ist schön Euch alle gefunden zu haben. Danke Dir nochmals für das feine Frühsück und das Miro-Tomptieren, damit er auch brav erscheint und Frau Gwundergarten ihn kuscheln durfte. Dein Garten ist ein richtiges kleines Paradies ... wer will da schon weg, ob in die Ferien oder ins Gartencenter ;o).
Hab einen erholsamen Abend.
Grutzli
Alex

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Das Tranchen hätte natürlich Traenchen sein sollen... da hat es doch glatt die Pünktchen verschluckt, das Internet, das böse :o)
LG Alex

Lis hat gesagt…

Das ist doch schön dass ihr euch gefunden habt und auch noch so gut versteht. Meine Gartenfreundinnen aus dem www wohnen alle ein bisschen weit weg, aber trotzdem halten wir Kontakt über das Forum oder per Telefon. Nächste Woche startet auch wieder unsere viertägige Gartenreise, auf die ich mich jetzt schon ganz narrisch freu :-)

LG Lis

Moments by Dani hat gesagt…


Mädels Treffen finden bei mir regelmäßig statt;-))Und wenn wir dann durch ein Gartencenter bummeln...wird es meistens teuer;-))grins...Schön das ihr euch gefunden habt und gleiche Interessen habt....Liebe Grüße dani

Rita hat gesagt…

Es scheint wirklich wunderschön gewesen zu sein - ich wünsche dir weiterhin ganz viele tolle Begegnungen mit all "deinen Mädels" und grüsse herzlichst Rita

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Oh ja, das kann ich gut nachvollziehen! Ich habe auch zwei nette "Mädels" übers Internet kennengelernt und wir treffen uns einmal im Jahr, um ausführlich zu ratschen!!! Herrlich!!!!! In meiner näheren Umgebung gibt es zwar viele Freunde, aber so Gartenverrückte sind nicht darunter! Daher finde ich das Internet wirklich grandios, um Gleichgesinnte kennenzulernen!!! Drum schaue ich auch immer wieder gerne bei anderen Bloggerinnen vorbei!!! Schön, dass es Euch gibt!
Viele Grüße von
Margit

geistige_Schritte hat gesagt…

wie schön das zu lesen und die Freude spürt man bis zu mir hin!

Toll dass es so viel Spass gemacht hat und da brauchts wirklich kein Fotos nur noch deine impulsiven Worte dazu!
Schönes Wochenende wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Hillside Garden hat gesagt…

Moin,

schön, dass ihr euch immer treffen könnt - meine Mädelz sind oft weit weg. Aber auch hier hab ich welche. Ich sags doch immer, schon ein!! Mann würde eine solche Veranstaltung stören. Man redet dann einfach anders.

Al

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Ein richtig toller Post! Ja, so ist es wirklich..... es ist schön, wenn man Mädels um sich hat! Schön auch, dass Ihr Euren Mädels-Tag geniessen konntet.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

GartenTonArt hat gesagt…

Liebe Ida,
da hast du aber genau die richtigen Worte gefunden. Solche Momente zu erleben sind unbezahlbar und du darfst dich glücklich schätzen, sie gefunden zu haben. Zum Glück habe ich auch meine Mädels, sonst tät ich noch neidisch werden :)
Liebe Grüße, Rafaela

chacheli-macheri hat gesagt…

Mensch Mädel
das hast Du aber wunderschön geschrieben , auch ich bin gerade ein wenig zu Tränen gerührt...ach was sag ich ...geschüttelt , grins.....und ich weiss genau dass Du mein *blödes* Grinsen nun vor Dir hast , lach.
Es war ein fantastischer Tag und Dein Garten ist eine wundervolle Oase in der man sich herrlich Erholen kann.....und quasseln bis es finster wird ....okay , bis ins Stofflädchen haben wir's ja dann doch noch geschafft , kicher.
Ich wünsch Dir einen wunderschönen Sonntag und hoffentlich bis bald einmal.
Herzlichst
caro

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Tatsächlich können das die meisten Leute nicht verstehen, aber meist sind es Gleichgesinnte die sich so finden! Ich geniesse solche Treffen auch immer sehr.
Quatschen als ob es kein Morgen gäbe.
Lg Carmen (die doch ziemlich gerne ein Foto gesehen hätte)

Kath rin hat gesagt…

Mädelstage sind wirklich wichtig. Leider gibt es diese bei mir im Moment viel zu selten :)

lg kathrin

Gartenfee hat gesagt…

Liebe Ida,
das hast Du wunderschön geschrieben und es ist so wahr!
Ich habe auch ganz wunderbare Mädels über das Blog kennengelernt, aber auch im realen Leben, ganz in meiner Nähe gibt es zum Glück solche tollen Mädels, mit denen ich stundenlang quasseln kann. Und weißt Du, ich habe festgestellt, dass dabei das Alter überhaupt keine Rolle spielt, Seelenverwandte gibt es in jeder Alterskategorie. Leider fehlt für solche Mädelstage oft die Zeit, aber es gibt ja auch das Telefon... ;-)

Ganz liebe Grüße, Bärbel

Mein Waldgarten hat gesagt…

Liebe Ida,

das hat Du schön geschrieben, auch wenn ich nie so das typische Mädel war und viel lieber mit Jungen gespielt habe und wohl nicht ohne Grund Jungens-Mutti wurde *lach* Bin eher der burschikose Typ. Aber Mädels-Freundinnen hatte ich schon auch immer.

Und auch ich hatte erst vor kurzem Freundinnen-Besuch. Wenn man sich schon sehr lange kennt, ist das besonders schön, denn schließlich hat man sich noch als "Mädel" kennengelernt.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und viele liebe Grüße
Sara

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Ida,
wie schön!! Ich habe schon bei Caro gelesen, dass ihr euch getroffen habt :-). Ganz bezaubernde Worte hast du gefunden um die Mädels zu beschreiben ... und ich gestehe ich bin auch ein wenig zu Tränen gerührt. Freu mich für euch ... ich hab übrigens auch so Mädels :-).
Liebe Grüße Alex