Sonntag, 22. Juni 2014

12 tel Blick im Juni

Bereits ist wieder der 22 Juni. Zeit also für den 12tel Blick im Juni! Nun, heute ist es soweit. Der Juni Blick präsentiert sich also so!


Ja der 12tel Blick kommt recht überbelichtet daher. Aber es ist ja auch Sommer und die Sonne sticht so ziemlich gerade vom Himmel.


Im Vergleich zum Monat vorher hat sich gar nicht soooo viel verändert - auf den ersten Blick!

Zwischen Mai und Juni liegt aber eine fulminante Rosenblüte. Auf dem 12tel Bild zeigt sich aber nur das Rosenbäumchen, die Eglantyne, welche doch bereits wieder neue Knöpfe ansetzt und das Trutchen, welches seine beiden letzten Blüten zeigt.


Aber sonst wartet das Trutchen, obs neu austreiben will oder nicht. Ich hoff, es überlegt es sich zum Ersteren und treibt nochmals neue Blütenknopsen - bin gespannt.



Im Schatten - im Beet wie beim Biotop herrscht grün vor. Ein Wasserbecken unter dem Steinbänkli soll unseren Samtpfoten genug Flüssigkeit liefern.



Nach Wasser lechzt aber auch die Hortensie Endless Summer. Noch nie war sie so mächtig wie in diesem Jahr. Die Blüten eher gedrungen und klein - aber als Gesamtwerk ein Blickfang.


Im Sonnenbeet zeigt sich blau. Der Lavendel zieht die Bienchen und Schmetterlinge in seinen Bann.



Und der Agapanthuskübel auf dem Holzdeck zeigt, was in ihm steckt. Mindestens 25 Blütenstengel recken sich zwischen den Blättern hervor.


Aber auch die ersten Verbena Bonsariensis wiegen ihre Blütchen im Wind und scheinen darauf zu warten, dass sich die ersten Insekten auf ihnen niederlassen.

Juni - ein herrlicher Monat.
Aber dennoch geht auch heute mein Blick zum Himmel.


Ob diese Schäfchenwolken etwas Regen verheissen? Seit dem 4. Juni hatten wir hier keinen Tropfen mehr - es heisst also Wasser tragen.


Aber wir sind auch am Geniessen - spätestens dann, wenn die Schatten länger werden - es Feierabend ist, dann heisst es ... "wir sind im Garten" ... wo denn sonst.

Und wie immer findet ihr natürlich weitere herrliche 12tel Blicke bei Tabea, die diese Aktion - wie ihr längst wisst - ins Leben gerufen hat - klickt einfach HIER.

Habt allesamt einen gelungene Start in eine traumhafte Woche.


Eure Ida

... und wenn ich derzeit nicht so oft bei euch einen Kommentar hinterlasse, seit versichert, ich komme wieder - aber wie gesagt, derzeit ist eimfach Draussensein angesagt - am liebsten ganz ohne Lapi & Co. :-)

Kommentare:

Balla'sReich hat gesagt…

Gell schön wenn Frau im Garten werkeln und geniessen kann. Es kommt schnell genug wieder die kühlere Zeit...
Grüessli
Barbara

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
der 12-tel Blick ist echt interessant. Irgendwie macht der einem klar , dass die Hälfte des Jahres bereits schon wieder um ist . . . hülfeee .
Ach und Morgen muss ich meine Rosen *deadheaden* , kicher.
Hab einen wundervollen Wochenbeginn.
Herzlichst
caro

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Ida,
hier regnet es zwar immer mal, aber man täuscht sich doch und es ist weniger als man denken würde, wenn man gerade auf dem Fahrrad ordentlich nass geworden ist.
Beim Graben jedenfalls ist alles trocken.
VG
Elke

Rostrose hat gesagt…

Ja, Draußensein ist auch bei uns derzeit das Schönste, liebe Ida! Aber jetzt ist ja schon Abend - da hab ich auch ein bisserl Zeit, um dir zu sagen, wie schön ich deinen 12telBlick finde! So eine durstige, üppige Endless Summer hab ich übrigens auch :o))
Alles Liebe, Traude

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
Sommer ist einfach das Tollste!
Auch wenn die Sonne sticht und
der Himmel weiß ist :-)
Ihr habt einen herrlichen Terassenblick!
Ganz viele liebe Grüße zum Wochenbeginn
sendet dir die Urte :-)

Steinigergarten hat gesagt…

Hallo Ida,
bei uns war es die letzten Tage sehr frisch und regnerisch und die Hortensien mussten nicht gegossen werden.
Eine Verbena Bonariensis wollte ich mir auch mal zulegen. Im Beet hat sie eine tolle Wirkung mit den kleinen Blüten auf den langen Stielen. Ganz sehr hat sich dein Agapanthus verändert...herrlich, so viele Blüten!
LG Sigrun

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Oh ja, Regen wäre dringend nötig ... auch bei uns oben. Allerdings geniesse ich es, dass es mal nicht so heiss ist. Und hey, ich hab Ferien *judhui* ... mit dem perfekten Wetter dazu.
Deine Agapanthus ist ja der Hammer! Und das Trudchen, ja, das wird schon nochmals loslegen ... vor allem, wenn es noch ein bisschen Dünger kriegt. Ich werde nachher, wenn die Handwerker da sind, auch im Garten sämtlichen Rosen, nochmals etwas zu futtern geben.
Bis gli *freu*
Grutzli
Alex

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Herrliche Gartenbilder zeigst Du uns heute!!! Bei uns hat es auch schon länger nicht mehr geregnet bzw. nur ein paar Tropfen! Ich putze heute die Fenster - eigentlich ein untrügerisches Zeichen, dass es regnen wird!! Haha...
viele Grüße von
Margit

Rita hat gesagt…

Hallo Ida
Deine grosse Agapanthe ist mir sofort aufgefallen! Waahnsinn wieviele Blüten sie für dich parat hält!!! Bin auch gespannt, ob s Trudi nochmals Gas gibt. Ich habe gestern nochmals gedüngt und jetzt warte ich gespannt. Auch bei uns hat die Hortensie hunderte von Blüten - alle eher klein, aber phantastisch in der Farbe!
Uebrigens - war am Samstag in Bischofszell an der Rosenwoche! Es war einfach phantastisch - musst unbedingt hin, wenn du es richten kannst bis Samstag!
herzlichst Rita

Happy-Sonne hat gesagt…

Guten Morgen liebe Ida
Danke für diesen herrlichen Rundgang durch Deinen Garten. Wunderschön! Seit gestern regnet es bei uns. Das Wasser vom Himmel war dringend nötig. Doch ich freue mich schon jetzt wieder auf die sonnigen Tage!
Oh.... grad sehe ich, dass Rita am Samstag in Bischofszell war. Ich war am Sonntag morgen schon kurz vor halb 8 dort ;o) Dann ist's am schönsten. Es herrscht um diese Zeit eine ganz spezielle Stimmung. Es hat noch keine Besucher und überall sind die Gärtner mit Schlauch und Giesskannen unterwegs ;o)
Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

Mein Waldgarten hat gesagt…

Ja, das ist ein Unterschied zu Januar bis April, aber stimmt, zwischen Mai und Juni kann man kaum etwas erkennen.
Meine Hortensien sind leider noch klein und blühen bislang noch nicht üppig, vielleicht kommt das ja später noch.

Die Lavendelaufnahme ist ja genial mit dem Schmetterling!
Tja, bei uns war das Wetter heute nicht ganz so schön. Es regnete, wenn auch nicht arg, aber der Himmel war so ziemlich bedeckt, es wurde relativ früh dunkel dadurch. ;-)

Vollkommen verständlich, liebe Ida, auch ich komme derzeit kaum zum Kommentieren. Nur mal hier und da und dort, aber viel schaffe ich da nicht.

Hab' noch herrliche Sommertage!

Liebe Grüße
Sara

Kath rin hat gesagt…

Herrliche Bilder! Wir hatten bis gestern auch fast zwei wochenlang keinen einzigen Tropfen Regen abbekommen und mussten auch alles gießen.

lg kathrin

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Ida,
mir scheint´s, als wäre die Zeit seit den letzten Monatsfotos extrem schnell gerannt! Auf Deinem Foto ist mir sofort aufgefallen, dass die Agapanthus mächtig gewachsen ist, ich bin gespannt, ob wir auf dem Julifoto dann ihre Blüten sehen werden.
Hier hat es seit dem 29. Mai nicht mehr geregnet! Ich hoffe sehr darauf, dass nächste Woche mal Regen kommt...

Genieße Dein schönes Gartenreich!

Ganz liebe Grüße, Bärbel

Monika Tobler hat gesagt…

So schöne Bilder, Du ( oder Ihr ? ) hast einen wunderschönen Flecken Erde geschaffen!!
Eine schöne Zeit und liebe Grüsse Monika