Samstag, 2. März 2013

Oooooh....Has ...

zum Zweiten!

Euch allen zuerst mal ein grosses Dankeschön für all eure Kommentare zu den Häschen. Ich habe mich wirklich über jeden einzelnen riiiiesig gefreut und ich kann sagen, es motiviert einfach unheimlich. Danke Danke Danke, ihr seit einfach die Allerbesten und am liebsten würd ich euch grad allen so ein Häschen vor die Tür stellen ... aber das geht ja mal irgendwie nicht. Dafür zeig ich euch jetzt, wie es mit den Langohren weitergegangen ist - diese Woche!

Also hier ist Hase Nummer 1!


 Er hat den Brand überstanden, den Schrühbrand ... und ja - natürlich auch den Glasurbrand.



Und auch all seine Kollegen haben die zwei Mal heisse Ohren mit links weggesteckt und lachen nun busper und neugierig in die Welt, in den Frühling, in den Garten ... apropos Garten. Hab ja Anfang Woche gemeint, bis Ende Woche sei also der Schnee weg ... nach den Wettervorhersagen Anfang der Woche hätt das ja sein können ... aber weit gefehlt. Nix da. Wir fristen unser Dasein unter einer ziemlich dichten Nebeldecke ... nicht jeden Tag aber fast. Und kalt ist es noch immer ... soooo kalt, dass der Schnee einfach nicht wirklich schwinden will ... Sowas Doofes aber auch.

Nichts destotrotz lass ich mir die Laune darüber nicht vertriesen - und auch die Häschen haben ihr Lachen noch wie eingemeiselt Mitten im Hasengesicht. Nu denn, ich hab sie dann gestern allesamt schön warm eingepackt und ausgeführt :-)


In edler Umgebung durften sie dann die Kiste wieder verlassen.


Ich habs euch ja schon mal vorgestellt, das kleine Schmucklädchen meiner Schwester. Das "my little world" in Lenzburg, nämlich hier! Nebst edlem Perlenschmuck in immer neuen Variationen kreiert sie auch abgefahrene Ketten, modisch, bunt, Ton-in-Ton. Und nicht nur die neusten Schmuckreationen findet man bei ihr, nein, sie betreibt auch einen Reparaturservice und die Lieblingsstücke ... und sei es günstiger Modeschmuck .. werden bei ihr repariert. Sie verkauft kleine und kleinere Möbelstücke, Dekokästchen, Tischchen, Stühle, halt einfach all das, was da grad so rumsteht bei ihr, eingezogen ist ins Lädchen und auch schon manche Lampe hat ihr Lädchen wieder verlassen, weil es der Kundschaft halt gefallen hat ... und meine Schwester musste sich wieder nach neuen Lichtobjekten umsehen. Und natürlich gibts auch Dekosächelchen da zu bestaunen, zu kaufen. Und wenn man Zeit und Lust hat, wird von ihr auch ein Käffchen serviert. Ein vielseitiges kleines Schmuckstück, dieses Lädchen ... halt wie meine Schwester :-)


Und ja, eben dort haben die Häschen nun ihr Domizil gefunden für die nächsten paar Wochen. Sie stehen dort im Lädchen wirklich an der Front, an erster Stelle und geniessen den absoluten Hammerausblick ...


Den Ausblick auf die Strasse ... auf den Kronenplatz ... aufs Trottoir ... ja sie stehen im Schaufenster in Gesellschaft von ein paar Hennen aus meiner Werkstatt! Und wer weiss, vielleicht wird ja das eine und andere Häschen dann irgendwo in ein Osternestchen einziehen.

Und allein sind sie dort übrigens nicht. Ooooh nein ...


Denn wenn man sich im Lädchen umschaut, da entdeckt man dann das Hasenfrauchen im Federnest ...


und weitere Osterhasen und Häsinnen, die auf ein neues Zuhause warten - oder sich halt weiterhin im Lädchen meiner Schwester wohlfühlen.

Und meine O-Hasen! Nun, sie sind mal ausgezogen ... aber zwei sind mir dann doch noch geblieben!



 Und offensichtlich gefällt ihnen das Plätzchen - grinsen sie doch noch immer übers ganze Gesicht :-)

Euch allen wünsch ich ein richtig gemütliches Wochenende mit hoffentlich vielen Sonnenstrahlen und Frühlingserwachen ... genau das würde ich mir nämlich wünschen.Wer weiss, vielleicht zeigt sie sich ja dann Morgen ... die Sonne! Oder ist die bei euch zu sehen?


Eure Ida

Kommentare:

Rosalie hat gesagt…

Hach Idalein, Du mir Deinen goldenen Händen zauberst so goldige Dinge. Und das Lädchen Deiner Schwester sieht aber auch olala aus. Da würd ich gern mal stöbern. Wenn ich mal in der Nähe bin, was ber ne Weile dauern dürfte, weil Reisen bei uns derzeit nur in den Norden auf dem Plan stehen. Naja, irgendwann ....
So nun hab ein nettes Wochenende. Ich hoffe die Sonne guckt bei Euch auch mal vorbei. Hier tut sie soooo gut
Liebste Rosaliegrüße

Rosamine H. hat gesagt…

Hallo Ida,
Deine Häschen sehen so bezaubernd aus und passen perfekt in das süsse Lädchen von deiner Schwester. Danke für die schönen Bilder.

Schicke dir ganz liebe Grüsse.
Rosamine

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

die Häschen machen sich gut im Laden und sind schöner als die anderen !!!! Gut , dass du zwei Prachtexemplare behalten hast !!!
Und jaaaaa, heute hier mal Sonne, seit WOCHEN das erste MAl und wir haben uns ALLE , Mensch und sämtliche Tiere total gefreut und waren NUR draußen...

Wünsche dir das gleiche und schick liebe Grüße,

Sanne

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Sind die süüüüüüüß!!!!!! Das ergibt wirklich eine ganz zauberhafte Osterdekoration!
Ich war heute auch schon ein wenig draußen zugange!!! Wir hatten heute traumhaften Sonnenschein!!!
Das Lädchen Deiner Schwester könnte mir auch gefallen!!!!
Viele Grüße und viele Sonnenstrahlen schickt Dir
Margit

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
die Häschen sind supersüss , herzallerliebst und einfach jöööööö.
Die sehen im Schaufenster so "härzig us.
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
liebi Grüess
caro

Co. hat gesagt…

Och sind die süß. Hab grad ganz viel in deinem Blog gestöbert und viele schöne Dinge gesehen. Deshalb hab ich jetzt auch einige Fragen. Denn ich bin Töpferanfängerin, sozusagen :-).
Also: Frage Nr.1. Wie bekommst du die Schnurrhare so schwarz. Glasur drauf und wieder abwischen????? Oder sieht das nach dem Schrühbrand so aus?
Frage 2.Wie bekommt man runde Kugeln? Die müssen ja hol sein, gelle?
Gar nicht so einfach. Aller Anfang ist eben schwer.
Hilfst du mir bitte?
Liebe Grüße, Corina

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

Sooo hübsche Häschen, da kann doch Ostern kommen. Ihren Platz ganz vorn, der ist absolut berechtigt.
Einen lieben Gruß Kerstin

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Ida
Die sind eifach mega härzig! Ich denke mal, die werden Deiner Schwester aus den Händen gerissen.
Nööö, heute war ich GsD nicht von Kopfweh geplagt. Aber morgen soll ja die Nebeldecke bei uns noch bleiben und danach kommt der Föhn... tolle Aussichten :o(.
Ehm, die Gage... oh, einfach ein Beutelchen Futter und ein dicker Knuddler... er ist da GsD nicht soooo anpruchsvoll... noch nicht :o).
Hab ein gemütliches Wochenende.
En liebe Gruess
Alex

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Kaum ist man mal ein paar Tage nicht on, verpasst man die Entstehung von so süssen Haserln...

LG Steffi

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Deine Häschen sind einfach knuddelig süß. Du kannst es eben!
Das kleine Lädchen deiner Schwster gibt genau die richtige Kulisse.
LG Anette

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
deine Häschen sehen wunderschön aus. Bestimmt finden sie alle ein schönes neues Zuhause. Und vorher haben sie es gut in dem schönen Lädchen von deiner Schwester.
Bei uns hat heute die Sonne schon ein bisschen hinter den Wolken vor geblinzelt.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Gartenkraut hat gesagt…

Guete Morge Ida

Die Häschen sind ganz knuddelig geworden. Ich hol heute endlich die Osterbox aus dem Estrich *lach

Wenn ich mal im Aargau bin muss ich unbedingt ins Lädeli Deiner Schwester reinschauen, das sieht mir doch wirklich interessant aus.

Grüess Pascale

Elke hat gesagt…

Hallo Ida,
deine Hasen sind die besten - du hast ein Händchen für Details, ihre Füßchen sind nämlich auch sehr gelungen.
Hier liegt zum Glück kein Schnee mehr. Gestern hatten wir seit langem mal wieder einen ganzen Tag Sonne. Ich habe den Kompost verteilt und bin auf Fotosafari gegangen. Von gestern stammen also die Märzenbecher- und Krokusfotos.
VG
Elke

Ingeborg Geyer hat gesagt…

Hallo Ida,
deine Hasen sind wieder sooo schön geworden und passen wundervoll in das Geschäft deiner Schwester. Ihr seid beide Künstlerinen.
Liebe Grüße
Inge G.

Jana hat gesagt…

Huhu Liebe Ida.Die Hasen sind süß alles was do töpferst ist schön.
Deine Schwester hat ja einen zauberhaften Laden ganz schön anzusehen.
Schönen angenehmen Laden und liebe GRüße Jana.

Jana hat gesagt…

HIHI da bin ich nocch mal.Ich meine schönen Abend und liebe GRüße Jana.

beby-piri hat gesagt…

deine Hasen, liebe Ida, haben den unverkennbaren Schalk im Gesicht und mit dem Mäscheli sind sie zum hinein beissen. Ja, ja, stein hart aber zucker süss, herzlich Piri

gartenverbandelt hat gesagt…

Liebe Ida,
deine Hasen sind wirklich toll geworden und nach ihrem Gesicht zu urteilen scheint es ihnen wirklich bei dir zu gefallen!Schade das der hübsche Laden deiner Schwester so weit weg von uns ist.
Dir noch eine schöne Frühlingswoche
Dagmar

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Deine Häschen sehen allerliebst aus. Lach nicht.... letzte Woche habe ich auch Häschen geformt. In der SchweizerLandliebe habe ich eine Anleitung entdeckt. Sie sehen natürlich nicht so toll aus wie Deine. Doch ich bin damit zufrieden, denn sie sind einfach "handmade" ;o) Dein Lädchen Deiner Schwester ist ja ein wahrer Augenschmaus. So schön! Gestern hat sich bei uns endlich die Sonne gezeigt. Einfach herrlich! Ja, auch ich freue mich auf den Frühling. Der Winter war wirklich lang.
Einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Die sind ja zuckersuess geworden!
Liebe Gruesse,
Markus

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
das ist ja toll, dass die süßen Häschen ein so hübsches zu Hause gefunden haben. Aber leider werden sie wohl nicht lange dort bleiben und einfach weggekauft werden :-)
Ganz viele liebe Grüße Urte

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Süß sind Deine Häschen, liebe Ida! Du hast fürs Töpfern großes Geschick!
Und einen hübschen Laden hat Deine Schwester. Kommt mir irgendwie bekannt vor, denn meine Schwester stellt auch Schmuck, aber auch Taschen und anderes her und hat ein kleines Lädchen, auch repariert sie Schmuck. Nur alles ein paar Nummern kleiner wohl als bei Deiner Schwester und optisch leider nicht so edel, also ganz in Weiss - dafür fehlen ihr Zeit und Energie...

Alles Liebe nochmals
Sara