Dienstag, 19. Juni 2012

Ehre, wem Ehre gebührt!

Und diese Ehre kommt heute der ROSE zuteil!

 Sie blühen, ja sie blühen tatsächlich und erfreuen uns mit ihren zarten Farben, mit ihrem leichten Duft!


 Eine meiner Lieblingsrosen derzeit ist die Lawinia! Ja sie erfreut uns nach dreijähriger Standzeit das erste Mal mit einer wirklich fulminanten Blüte! Kann euch aber auch gestehen, dass ich ja schon mit wenig zufrieden bin *grins*


Die Flammentanz - sie macht ihrem Namen alle Ehre!


In dicken Büscheln rankt sie sich der Gartenlaube empor!


 Und reckt ihre stolzen purpurroten Blüten gegen den Himmel.
Sie hat den Winter ohne Schaden überstanden und trieb wie eh und je!
Eine dankbare Rose in unserem Garten, die ein richtiger Hingucker geworden ist.



Die Leonardo ... sie ist eine stille Schönheit. Sie schaut zwar unwahrscheinlich hübsch aus - ich mag die vollen gefüllten Blüten sehr ... aber ja ihr Duft lässt zu wünschen übrig, es gibt nämlich so gut wie überhaupt keinen. Nun, sie besticht den Betrachter eben durch den unbestechbaren Glanz einer edlen Rose.


Mein absoluter Liebling aber ist die Abraham Darby. Und ich bin schon sehr zufrieden, mit den paar spärlichen Blüten, die sie hervorgebracht hat, hatte ich doch schon befürchtet, sie auch verloren zu haben.
Ihr Duft ist schlicht und einfach der Wahnsinn - wie eine reife Aprikose ... man ist versucht, in sie reinzubeissen :-)



Und auch die Wenlok Rose zeigt ihre Pracht. Die beiden Fotos sind links von heute Morgen und rechts von heute Abend. Und Morgen wird sie dann schon bald hinüber sein ... wenns denn so weiter regnet wie grad eben.

Ja, ich mag sie, wie ihr wohl alle auch, die Rosenblüte. Ein weicher schon fast verführerischer Duft, der einen empfängt, wenn Frau das Gartenzimmer betritt.


Unbekannte Schönheiten stehen neben bekannten Namen wie Schneewittchen und Ilse Kron. Es ist eine Auswahl, die mir heut grad mal vor der Linse rumgetanzt ist. Ein paar der stachligen Schönheiten haben den Winter nicht überlebt, bei anderen weiss ich noch nicht, was wohl aus ihnen noch werden wird ... aber ich mag sie, die Rosen. Und es werden weitere in unseren Garten einziehen, sofern Platz dazu vorhanden ist - aber seit gewiss, ich werde den finden :-)
Und verzeiht die Farbkombination von Flammentanz und dem pinkigen Blümchen auf dem obigen Foto ... hm, der Name ist mir grad jetzt entfallen (ob mir da grad mal jemand weiterhelfen könnt???). Aber das pinkige Etwas hat seinen Weg ohne mein Zutun in den Garten gefunden ... und ja ich bin da mal grosszügig - es darf bleiben!

Rosen, ich liebe sie!


Habt es fein!

Ida




 

Kommentare:

Rosalie hat gesagt…

Liebe Ide,
hihi, heute haben wohl einige von uns den Rosen nicht wiederstehen können. Ich find Deine wunderbar, Du hast wieder ganz bezaubernde Bilder gemacht. Der ganze Post einfach rosig! Komm doch dann mal zu meinen Röslein geguckt.
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Irene hat gesagt…

Hallo Ida..eine schöne Auswahl an Rosen zeigst du hier..die Lawinia finde ich von der Farbe her sehr schön..die Leonardo wächst auch in meinem Buchsgarten,aber ich glaube ,ich muss sie nächstes Jahr oder im Herbst umpflanzen,denn ihre Farbe passst nicht so wirklich zu den anderen Pflanzen:-)aber schön ist sie...die Abraham Derby duftet wahrscheinlich so ähnlich aprikosenduftend wie die Compassion,die im 2. Jahr bei uns lebt:-)LG Irene

Stickenundmehr hat gesagt…

Liebe Ida,
ich danke dir für diese wunderschönen Rosenbilder.
Sie duften förmlich bis hierher. ;0)
Das pinke Blümchen,das unbedingt mit auf´s Foto wollte, ist meiner Meinung nach eine Lichtnelke.
Liebe Grüße
Bianca

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hallo Ida,
eine tolle Rosenblüte zeigst du uns.
Einige wie Schneewittchen wachsen auch bei mir.
Ich finde auch, die Rosen, die den Winter überlebt haben, blühen in diesem Sommer besonders prachtvoll.

Die Blume unter der Rose ist eine Vexiernelke. Bei mir hat sie sich über den Kompost im ganzen Garten ausgesät.

Liebe Grüße
Anette

Kathrin hat gesagt…

Liebe Ida, ich bin ganz begeistert von Deinen Rosen. Eins meiner Röschen zeigt schön langsam auch die ersten Blüten, aber die sind leider nicht so schön wie die Deinen.

Ich war auch noch nicht so oft am Traunsee, schade eigentlich, denn das Panorama ist ein Wahnsinn.

lg kathrin

Rita hat gesagt…

Danke liebe Ida für den wunderbaren Einblick in deine Rosenwelt! Eine schöner als die andere und man riecht sie förmlich durch den PC - das war mein Highlight heute nach 30 Grad im Büro und das ganze wurde dann noch getoppt in der S5! Herzichst die völlig schlappe Rita

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Ida,

was für eine schöne Farbenfrohe Post.
Du bist ja auch völlig den Rosen / Duft und Farbenrausch verfallen ;0)
ja sie sind allesamt wunderschön.
In diesem Jahr sollt ich besser in keiner Gärtnerei hinein wo es Rosen gibt.
Dies hat stets fatale Ausmaße.
Deine Fotos sind zum aufsaugen, besonders auch das letzte .
Es lädt zum verweilen und zum staunen ein.

Liebste Grüße,
Moni

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Sali Ida
Die Leonardo d.V hat andere Vorzüge und wenn sie nicht direkt im Beetvordergrund, sondern etwas weiter hinten steht, dann spielt Duft oder nicht keine Rolle. Ich finde sie so super, weil sie ohne spritzen so gesund ist und fast pausenlos blüht...
Lg Carmen, die derzeit keinen Rosenduft mitbekommt, Mein Heuschnupfen samt Husten ist unmöglich! *nerv*

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Am liebsten würde ich mich bei Dir auf den Stuhl setzen und einfach geniessen. Wunderschön sieht es in Deinem Garten aus und der feine Rosenduft kommt bei mir durch den PC....
Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
Deine Rosenpracht im Garten ist einfach fantastisch anzusehen.
Bei mir , direkt vor dem "Bürozimmerchen", steht auch ein schlanker ,hoher Rosenstock mit rosa Blüten , der ist schon sehr alt und seinen "Namen" kennt glaub keiner im Haus aber er duftet himmlisch. (bin leider keine Rosenkennerin , aber lieben tue ich sie trotzdem)
Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir
caro

Tummetott hat gesagt…

Liebe Ida,
da hast du recht - soviel Schönheit muss gezeigt werden.
Das es derzeit nicht so heiß und trocken ist, ist für die Rosen optimal.

Liebe Grüße!

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

deine Rosen sind allesamt prachtvoll !!!!
Abraham Darby gefällt mir am besten...so schön nostalgisch..und was mir am allerbesten gefällt ist, dass auch welche in der Nähe des Sitzplatzes wachsen ( sind die Stühle neu? Die strahlen noch so ..) und du sie dann direkt bewundern kannst..deine Clem,atis ist aber auch toll !!! Dann genieße all deine Schönheiten, hier reegnet es seit gestern, ist aber nicht schlimm, hab drinnen viel Arbeit,

Lieber Gruß,

Sanne

LandHausLeben hat gesagt…

Liebe Ida, ich liebe Rosen auch sehr! und diese Vielfalt ist einfach herrlich! Tolle Bilder! GGGLG Carmen

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Seufz... Rosen kann Frau einfach nie genug haben, gell. Herrliche Fotos! Danke für die guten Wünsche. Das Wetter muss noch eine Stunde halten, denn die Gartenfrau soll in einer halben Stunde eintrudeln und Fotos schiessen... bin ein bisschen am Zittern, denn es wirkt draussen schon irgendwie dünkler und dünkler. Geh jetzt gleich wieder raus, damit sich das Gewitter nicht hergetraut *grins*.
En liebe Gruess
Alex

Herz-und-Leben hat gesagt…

Herrlich, liebe Ida!
Der Duft reicht bis hierher :-)

Liebe Grüße
Sara
- bei uns regnetet es heute leider erneut! -

Herz-und-Leben hat gesagt…

Bei Lawinia muß ich übrigens an ein Kinderbuch denken - Anna Lavinia und die andere Seite der Welt oder Anna Lavinias wunderbare Reise ... traumhafte Geschichten von Palmer Brown, die meine Kindheit begleiteten.

beby-piri hat gesagt…

wunderschöne Rosenbilder liebste Ida, wie immer perfekt, einfach toll, herzlich Piri

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo Ida!!!

Wunderwunderschööön... deine Rosen! Wirklich! Ich kann mir förmlich vorstellen, wie es duftet. Bei uns regnets (mal wieder). Aber das ist gut für den Garten, denn dieses Mal regnets schon seit Tagen ganz ganz Zart!!! So ist das fein für den Rasen ;-))

Liebe Grüße
und viel Spaß im Rosentraum!!!
Nicole

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo Ida!!!

Wunderwunderschööön... deine Rosen! Wirklich! Ich kann mir förmlich vorstellen, wie es duftet. Bei uns regnets (mal wieder). Aber das ist gut für den Garten, denn dieses Mal regnets schon seit Tagen ganz ganz Zart!!! So ist das fein für den Rasen ;-))

Liebe Grüße
und viel Spaß im Rosentraum!!!
Nicole

Manou hat gesagt…

Oh, ich bin total beeindruckt. Du kennst alle diese Namen ? Schande über mich. Ich kenne nur den "Namen der Rose" ;-)))
Sie sind alle wunderschön, vor allem aber die Leonardo mit dem Rostzaun drum herum. Super Foto.
Ich schnupper noch ein bisschen weiter. Mit etwas Phantasie geht das wirklich gut.

Liebe Grüße
Manou

Manou hat gesagt…

Oh Verzeihung. Ich meinte Abraham Darby.

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Einfach herrlich Deine Rosen!
Liebe Grüße,
Markus

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Ida,

ich glaube wir haben beide das gleich Beuteschema!! :) :)
Abraham Darby ist auch eine meiner Lieblinge und sie ist bei mir ebenfalls fast ganz runtergefroren, hat aber wieder ausgetrieben und bekommt bald ide erste Blüte!!!
Tolle Bilder!
LG Dagmar

Happy-Sonne hat gesagt…

Vielen Dank, liebe Ida, für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Ich wünsche Dir einen sonnigen Nachmittag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

alos die Rose in pink ist einen "Bonica 82" , echt unverwüstlich, eine meiner Liebsten...

Schick dir ganz liebe Wochenendegrüße,

Sanne

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Hallo Ida,

ein paar tolle Rosen hast Du da.
Das das pinke Blümchen eine Vexiernelke ist, wurde ja bereits gesagt...die kommt bei uns überall durch. Selbst durchs Pflaster und im Rasen hab ich sie.
Doch da muss sie raus. Im Blumenbeet darf sie allerdings bleiben.

VG aus der Holledau, Steffi