Mittwoch, 15. Oktober 2014

Fertig ... ist nun auch das Federvieh!

Und ich will euch jetzt gar nicht erzählen, wohin ich es mitnehmen werde *grins* ...


Ups ... das schaut aber weniger nach Federvieh aus, sondern nach einem Miro, welcher sich genüsslich in einem Heustock wälzt!

Ja, da habe ich also ein paar Hühnernester gewerkelt und dazu brauchte ich natürlich das Heu!


Und genau an diesem Heu hatte der Miro seine helle Freude! War es wohl der Duft ... jedenfalls hat er sich darin eingebettet, hat sich genüsslich sein Schnüttchen geputzt und ja letztlich ist er sogar eingeschlafen - wohl wegen des überwältigenden Duftes (und ich brauch euch nicht zu sagen, wie es unten im Töpferzimmer ausgesehen hat ... nach dem Werkeln und insbesondere nach dem Schönheitsschlaf vom Miro im Heu!).

Nu denn, egal. Ich werkelte also meine Hühnernestchen gefüllt mit kleinen aber auch grösseren Hennen. Und diese stehen nun unten und warten drauf, ob sich ihrer jemand erbarmt :-), auch wenn derzeit nicht grad Ostern bevorsteht.


Ja, es ist so, das Töpferzimmer füllt sich langsam aber sicher. Und wie gesagt, auch wenn wir vor der stillen Jahreszeit stehen, Eier werden ja das ganze Jahr rüber verschmaust (gell Caro *grins*), also sollten doch auch Hühner das ganze Jahr als Deko herhalten dürfen!


Und so sind heute auch noch ein paar Perlhühner dem Brennofen entstiegen. Hihi, der Farbe nach sind das dann wohl diejenigen, welche braune Eier legen werden ;-)


Sie sind auch ganz hübsch - finde ich! Und ich staune immer wieder, wie sich der Ton mit dem Brennen verfärben kann. Dieser Ton ist ein grauer, nach dem Schrühbrand ist er noch hellgrau, aber nach dem Glasurbrand ... ja ja, da kommt er dann so daher - eben braun - und dabei habe ich doch einfach weisse Glasur drüber geschmiert und wieder abgeputzt!


Die dicke Henne wartet noch darauf, dass auch sie wirklich trocken werden wird hinter ihrem Kamben.

Und nun, ich kann es doch nicht verkneiffen - muss es euch berichten.


Auch diese Herrlichkeiten werden mitkommen - an den Herbstmärt am 25. Oktober :-)!

Habt eine weiterhin tolle Woche.


Eure Ida

Kommentare:

Rindlisbacher Simone hat gesagt…

Liebe Ida,
deine Hühner im Nest gefallen mir!
Aber eigentlich schreib ich dir heute auch wegen deinem Miro. Ich muss immer schmunzeln und es wird mir auch etwas wehmütig zu Mute. Denn auch wir hatten einen Miro (aber nicht ganz ein gleicher wie du). Er zwinkert dir auf meinem Blog zu, hihihi...roesis.blogspot.ch
Liebe Grüsse
Simone

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
dein Federvieh sieht toll aus. Schön das jedes Huhn ein Nest bekommen hat. Das hat Miro ja auch prima gefallen. Niedlich sieht er im Heu aus.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Elbflorentine hat gesagt…

Oh liebe Ida, ich bin ganz schwer begeistert von deinem lieben Federvieh! Und Miro kann ich so gut verstehen, ich mag den Duft sehr, nur muss ich leider nießen;-))). Also ich würde mich für deine Osterhühner begeistern, aber leider bist du nun wirklich weit weg... Liebe Grüße von Daniela

Steiniger Garten hat gesagt…

Die nächsten 6 Wochen sind Hühner auf jeden Fall noch erlaubt.....und wenn du sie genau so am Stand hast, so süß in den Nestern hockend, wird das bestimmt ein Erfolg.
Liebe Grüße Sigrun

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Herrlich die Nester mit den Hühnern! Und Miro bekommt kein so tolles Bett???? Haha...
Auf jeden Fall kann der Herbstmärt kommen... ich hoffe, das herrliche Wetter hält noch bis dahin an!
Viele Grüße von
Margit

Kuca hat gesagt…

Liebe Ida,
die Hühner sind einfach toll! Ich wünsche dir viel Erfolg auf dem Herbstmarkt, bring all deine Hühner an das Volk :). Drücke dir die Daumen, dass du schönes Wetter und viel Kundschaft hast.
Sobald ich eine Gipsform habe, zieht bei mir auch eine Hühnerschar ein ;)
GLG Julia

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hey, das Federvieh schaut klasse aus! Ja, Katzen und Heu ... ein Thema für sich *schmunzel*. Ich habe für unseren Kater einen Korb gefüllt mit Heu an einer geschützten Ecke stehen, denn schon die alte Katzendame Jazz hatte ein Nickerchen darin nie verachtet. Ich mag es, Noah danach zu knuddeln und mein Näschen in sein Fell zu strecken. Der feine Heuduft ist dann wohl des Katers After Shave *kicher*.
En liebe Gruess u en guete Start in Tag
Alex

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Deine Hühner sind einfach toll geworden!Ja, man spürt, dass da ganz viel Liebe drinsteckt. Sogar Heunestchen hast Du gemacht. Sooooo schön!
Ich wünsche Dir schon jetzt viel Spass und guten Erfolg am Herbstmarkt.
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Hillside Garden hat gesagt…

Goldig, Ida. Die wirst du gut verkaufen.

Sigrun

Lis hat gesagt…

Putzig, die gehen bestimmt weg wie warme Semmeln!

LG Lis

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Ida
wie süss die Hennen gewordne sind.. ach allerliebst sitzen die in ihre Nester..jetzt dauerts nich tmehr lang bis zum Herbstsmarkt!
Schöne kreative Tage wüsnche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Rita hat gesagt…

Herrlich ist dein Federvieh! Hühner gehen doch immer - keine Frage! Und in diesen herzigen Nestchen scheinen sie sich ganz besonders wohl zu fühlen!
Dein Miro hat bestimmt fein gschmöckt nach seinem Schönheitsschlaf! Ich liebe diesen Heuduft und bin mega froh, dass ich nicht an Heuschnupfen leide!!! Vielen Dank auch für dein liebes Mail - ich melde mich demnächst!!
Es guets Tägli und ganz liebi Gruässli Rita

Rosalie hat gesagt…

Wie der Kater da so bav neben dem Federviech sitzt, köstlich. Ja, die Hühnerschar kann sich sehen lassen. Sooo gemütlich gucken die ...einfach zum gernhaben.
Liebe Rosaliegrüße

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Ida,
süß sind sie geworden, Deine verschiedenen Hennen und so süß im Nest dekoriert. Hennen kann man doch immer brauchen - nicht nur Ostern- ist eine tolle Deko
Ich hatte mir auch eine große Kiste Heu auf die Seite gestellt, sie war sofort ein neuer Schlafplatz von unseren beiden Katzen - und so steht sie immer noch da.
Viel Erfolg auf dem Markt und
liebe Grüße
Gerti

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Ida,
das glaub ich gern, dass dem Miro das Heu gefallen hat, das ist so richtig was für Katzen. Raschelt ja auch herrlich.
Die Hühner sind ganz toll geworden und zu jeder Jahreszeit schön!
VG
Elke

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
die Hühner sind toll und mit den Nestern einfach ganz toll .
Hühner dürfen das ganze Jahr zur Deko hinhalten genau so wie Sterne auch.....die scheinen ja auch nicht nur an Weihnachten .
Die hängen das ganze Jahr durch am Firmament und da stört sich ja auch niemand ab der himmlischen Dekoration....oder etwa doch ?
Dinge die es das ganze Jahr über gibt , mit denen darf man auch das ganze Jahr durch dekorieren.....so sehe ich das nun mal , grinsel-pinsel.
Ach und der Miro ist einfach zu goldig , wie er da schelmisch aus dem Heu guckt....so härzig.
Hab ein schönes Wochenende
liebgruess
caro

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Ida,
ach schon wieder so eine tolle Post!!! Die Hühner sind einfach goldig!!!!Du bist ja sooooooooo fleissig! Dein Brennofen glüht sicher Tag und Nacht :-)
Herzensgrüassli
Yvonne

Chillibean hat gesagt…

Hihi, der Miro ist halt schon ein goldiger! Die Hühner sind sehr schön geworden, die Perlhüner mit dem Pünktlimuster gefallen mir besonders gut! Hei schon wieder Markt! Die Zeit rast dieses Jahr noch viel mehr als sonst, wahnsinn.

Wünsche euch ein ganz schönes Wochenende

Gruss Monika

Rosengärtchen hat gesagt…

Hallo Ida,

auch wenn wir unmittelbar vor der stillen Jahreszeit stehen und nicht vor Ostern, bin ich davon überzeugt, dass deine Hennen auf dem Herbstmärt der Renner sein werden. Dass es dem Miro im Heu gefallen hat, das glaube ich gern.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Elvira

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
sind die wieder schnuckelig :-))
Uiuiui, da ist ja schon bald Markt!
Ganz viele liebe und vor allem sonnige Grüße
zum Wochenende sendet dir die Urte :-)

Kath rin hat gesagt…

Liebe Ida, die Hühner sind Dir wirklich total gut gelungen. Aber ich würde sie mir doch eher zu Ostern hinstellen als jetzt :)

lg kathrin

Anette Ulbricht hat gesagt…

Herzig sehen deine dicken Hennen aus. Und dann noch so schön dekoriert.
Bestimmt machen sie sich auf dem Herbstmarkt sehr gut.
Liebe Grüße,
Anette

Renate K. hat gesagt…

Genau,deine Hühner sind ganzjährig schöööön anzusehen ;O)