Sonntag, 14. September 2014

Nützliches mit Angenehmem verbinden ...

... genau das habe ich diese Woche gemacht.

Das "Nützliche" hat mich diese Woche für drei Tage in die Ostschweiz geführt. Und wie viele vielleicht wissen, liegt die Ostschweiz nicht grad bei uns um die Ecke. Und ich gestehe, die Ostschweiz ist für mich ein noch ziemlich unbeschriebenes Blatt - ich betone ziemlich, denn so ein oder zwei oder drei Mal war ich ja schon dort.

Zuerst war aber das "Nützliche" dran! Und das hat auch Spass gemacht. Aber nach einem richtig computerlastigen Tag hats auch Spass gemacht, in einem mir noch fremden Garten rumzulaufen, den Blick schweifen zu lassen und wieder Energie auftanken zu können!



Nun, in diesen Garten hat mich eine eher spezielle Geschichte geführt. Der Garten gehört zu B & U, Bistro-Laden in Neukirch an der Thur und gehört Frau Meile (Klick). Und zu Frau Meile hat mich die Bestellung einer Katze geführt, welche mir in Bischofszell an der Rosenwoche direkt vor der Nase weggeschnappt wurde (Klick).

Lange Rede - kurzer Sinn :-) ... ich habe jetzt mein Büsi, noch stehts in der Wohnung und muss sich an meine beiden Samtpfoten gewöhnen - oder eher die Samtpfoten an das Büsi *grins* ...


Und beim Abholen der Katze durfte ich einen prächtigen Garten kennenlernen, in welchem ich meine vom Computer angespannten Hirnzellen entspannen konnte. Es war eine Wohltat!

Ach ja ...


Und hier das Kätzchen und die allererste Begegnung zwischen dem Miro und eben dem besagten Büsi. Leider konnte ich die erste Begegnung von Nero mit der neuen Bewohnerin nicht festhalten, weil Nero gleich reisaus nahm :-) Mittlerlweilen hat er sich jedoch dran gewöhnt. Und natürlich wird das Kätzchen bald einen ihr angemessenen Platz im Garten erhalten!

Aber weiter gehts ...

Noch am gleichen Abend ging die Fahrt weiter ... durch kleine Dörfer, über Felder und durch Wälder...


Und dann hatte ich das zweite Ziel erreicht!
Und, könnt ihr erraten, wo ich gelandet bin?


Nein? Aber Halloooooooo ... Diese Samtpfote dürfte euch aber sicher bekannt vorkommen (Klick)
Jaaa, ich weiss, das Foto ist nicht soooo gelungen. Aber erstens habe ich alle Fötelis mit dem Handy geknippst (Tschuldigung, die Qualität lässt daher zu wünschen übrig!) und zum anderen wurde ich richtig stürmisch begrüsst eben von Yvonnes Fellnase! Hihi, jetzt wisst ihr auch, wo ich gelandet bin - nämlich bei der allerliebsten Yvonne von Happy-Sonne!


Und jetzt werdet ihr es mir wohl wirklich glauben, denn diese dekorierte Leiter hat uns Frau Happy-Sonne auch bereits gezeigt! Gezeigt hat sie uns aber noch ganz viele andere Sachen und Sächelchen, welche ich nun endlich mal in natura bestaunen durfte, in ihrem Garten, in ihrem Haus ... es war einfach wunderwunderschön!


Das Allerschönste war aber die Zeit, die wir miteinander verbringen durften.


Liebste Yvonne, dir und deiner Familie auf diesem Weg nochmals ein liches Dankeschön für die Gastfreundschaft! Ich habe es unheimlich genossen, bei dir zu sein und so freundlich aufgenommen zu werden. Ich habe mich schlicht und einfach wohl gefühlt. Das kulinarische Verwöhnprogramm werde ich hier jetzt einmal aussen vor lassen, möchte ich doch verhindern, dass du die kommenden Wochen und Monate von befreundeten Blogger/innen mit Besuchen überflutet wirst *grins*. Und Dankeschön nochmals für die feine Konfi. Mjami, die schmeckt vielleicht gut :-)


Euch allen wünsche ich nun einen schönen Wochenendausklang und morgen wieder einen perfekten Start in die neue Woche. Und ... wieder einmal ein herzliches Dankeschön für all eure Kommentare und Besuche bei mir. Ich freue mich über jedes einzeln geschriebene Wort, auch wenn ich dies nicht jedes Mal erwähne. Es ist ein riesiges Geschenk, auf Menschen wie ihr es seit, in der Bloggerwelt zu treffen. Dies hat mir die Begegnung diese Woche mit Frau Happy-Sonne wieder einmal mit aller Deutlichkeit gezeigt! Genau das sind doch diese kleinen Glücksmomente, die einen guten Tag, Momente, unvergesslich werden lassen.

Habt es fein!



Eure Ida






Kommentare:

Christina A. hat gesagt…

Das waren bestimmt ganz tolle Eindrücke und so ein Minibloggertreffen ist immer wie ein Treffen mit alten lange nicht gesehenen Freunden.
GlG Christina

Rita hat gesagt…

Wenn man das nützliche so herrlich mit dem angenehmen verbinden kann, spricht man von einer perfekten Woche, oder?? Gleich zwei Gartenparadiese haben deinen Weg gekreuzt und dein neues Büsi ist "cool" - nicht so weich wie die beiden anderen Fellnasen, aber das muss sie ja auch nicht, sie muss ja nur hübsch sein - und das beherrscht sie perfekt!!! Einen guten Wochenstart in eine hoffentlich wieder tolle Woche wünscht dir Rita

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Ida,
ich wäre gern mitgekommen auf deine Reise. Von der Schweiz kenne ich noch nicht allzuviel.
VG
Elke

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Ida,
ja das war ja ein ganz wundervoller Ausflug! Da wäre ich auch gerne mitgekommen!!!!
Zu deiner letzten Post noch was kleines!
Ich sage nur gelungen, die Schneckenkugeln und Kronen finde ich absolut zauberhaft!!!! Mal schauen wo ich am 25.10 bin!!! Hab das Datum notiert :-)))
Herzensgruss
Yvonne

chacheli-macheri hat gesagt…

Hach Ida
ich freue mich einfach nur mit dir , dass du eine so wundervolle Woche hattest .
Man kann definitiv das Nützliche mit Angenehmen nicht schöner verbinden , als wie du es gemacht hast.
Die Bilder sind bezaubernd , die Gartenbilder , wie auch die kulinarischen ,grins.
Herzlichst caro
....die Katze ist übrigens auch ganz süss...deine werden sich schon noch an sie gewöhnen .

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hey, jetzt hast Du doch noch Dein Büsi. So herzig! Da hat sich Dein Verzicht doch gleich doppelt gelohnt... hast ja noch den schönen Garten sehen dürfen und erst noch bei Yvonne vorbeischauen. Besser geht's echt nicht. Mjamm... der Kuchen schaut zum Reinbeissen aus.
Hab einen guten Wochenstart
En liebe Gruess
Alex

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Liebe Ida, wir wohnen nur einen Steinwurf von Neukirch entfernt..na gut , nur wenige Kilometer...wenn ich das gewusst hätte dass du kommst...hui!
Falls du nächstes Jahr wieder an die Rosenmesse fährst, dann meldest du dich aber bei mir, gell? Bevor du dann heimfährst offeriere ich einen Znacht bei mir.
Lg Carmen

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
da hattet ihr sicher einen richtig
tollen Nachmittag :-)
Ganz viele liebe und gemütliche Sonntagabendgrüße
sendet dir die Urte :-)

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Ida,
das klingt ja alles nur angenehm und fein! Wie schön, dass ich mich mit dir mitfreuen darf. Und dein neuer Bewohner ist ja nur lieb!
Hab eine wundervolle Woche
Elisabeth

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Zuerst möchte ich mich bei Dir entschuldigen. Tschuldigung.... dass ich diesen tollen Post erst jetzt sehe. Rita hat mich heute darauf aufmerksam gemacht;o) Bei mir eindeutig der PC zu wenig eingeschaltet ;o))))
Liebe Ida, zuerst vielen herzlichen Dank für Deinen so lieben Post. Da werde ich ganz verlegen.... Ganz herzlich möchte ich Dir auch für Deinen lieben Besuch und die tollen Nettigkeiten danken. Einfach lieb von Dir! Ich konnte den Abend mit Dir in vollen Zügen geniessen. Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Schön war's, und ich freue mich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.
E gueti Wuche und liebi Grüess
Yvonne