Freitag, 20. Dezember 2013

DezemberGarten

Kahl ist er geworden, der Garten.

DezemberGarten


Und der Kreis, er schliesst sich wieder!

Wie diese Bilder auf eindrückliche Weise zeigen.

Der Garten ist nun wieder durchsichtig geworden ... ja man hat das Gefühl, er sei lediglich noch ein Schatten seiner selbst, was von ihm noch zu sehen ist.


Ja besonders dieser Gartenanblick, der hat sich sehr verändert!

 Und irgendwie bin ich doch erstaunt, wie wir uns im Laufe des Jahres an das Neue gewöhnt haben. Es kommt halt auch immer auf die eigene Einstellung drauf an, welche man an den Tag legt. Ändern kann ich sowieso nichts, als heisst es für mich eben annehmen und das Beste draus machen. Und die Bilder zeigen es ja auch auf eindrückliche Weise, wie die Häuser im Laufe des Jahres auch wieder verschwinden können ... und ... wenn ich jetzt diese Bilder betrachte, nun, dann sehne ich mich jetzt schon danach!

Aber bleiben wir beim DezemberGarten!


Es ist eingepackt, was eingepackt sein muss ... und etwas Deko zeigt sich auch noch Jahreszeitgemäss - aber im DezemberGarten eigentlich recht reduziert!


Diese beiden Mooskugeln stammen vom letzten Dezember. Walti hat sie dann irgendwann im Frühling in die Bäume gehängt und jetzt, jetzt zeigen sie sich wieder von ihrer schönsten Seite!

DezemberGarten


Wie schön die Gartenlaube mit den Jahren eine Patina angesetzt hat. Es gefällt nicht allen - mir gefällts!

DezemberStimmung


Ist das ein Nachhausekommen?
Ich schätze unwahrscheinlich, was Walti jeden Abend schon fast zelebriert. Nebst den Fenstersimsen, da stehen nämlich auch Birkenholzlaternchen präsentiert sich auch der Hauseingang in flackerndem warmem Kerzenlicht. Ein Lichtlein steht im aus einem Baumstrunk geschnitzten Holztännchen. Holzsterne zieren den Eingang und auch da Birkenholzlaternchen. Je länger je mehr mag ich einfache Deko aus Naturmaterialien. Es ist so heimelig! Ein warmer Empfang in die kalte dunkle Nacht hinaus.


Und Gretchen liest seinem Hänschen eine Geschichte vor :-)

DezemberNacht


Euch allen wünsche ich ein gemütliches viertes Adventswochenende!
Habt es fein.


Eure Ida

Kommentare:

Elke hat gesagt…

Hallo Ida,
huch, die neuen Häuser sind ja wirklich nah dran!
Ich bin gespannt, ob die Seidenschwänze kommen und die Mistelbeeren fressen!
Ich wünsch dir schon mal schöne Weihnachten!
VG
Elke

Christine hat gesagt…

Hallo Ida ,
schön hast du den Wandel oder die Verwandlung deines Gartens festgehalten .
Ich lasse dir nun himmlische Weihnachtsgrüße da ,
mach es gut & hab es fein ,
bis zum NEUEN JAHR ,
Christine

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Schön ist er, Dein Dezember-Garten! Ich liebe es auch, wenn in der dunklen Jahreszeit überall Lichter stehen!!!! Aber morgen haben wir ja schon Wintersonnwend und dann geht es wieder aufwärts!!!!! Der 12tel Blick ist wirklich eine tolle Sache!!!! Ach ja, der Mensch ist ein Gewohnheitstier! Du wirst Dich sicher bald an die neuen Häuser gewöhnt haben! Jedenfalls wünsche ich Dir, dass die neuen Nachbarn sehr nett sind!!! Ich bin jedenfalls froh um unsere Nachbarn! Wir hüten gegenseitig das Haus, wenn eine Familie in Urlaub ist oder helfen uns mit Kleinigkeiten aus! Eine tolle Sache!!!
Viele Grüße von
Margit

MarieSophie hat gesagt…

Der Dezembergarten hat wirklich auch so seine Reize. Besonders gut gefällt mir Deine Deko aus Naturmaterial. Das mache ich auch sehr gerne und ich finde, das passt so gut in den Dezembergarten.
Frohe Adventstage wünscht Dir Marie

Moni Waldfee hat gesagt…

Liebe Ida,
schön ist dein Garten auch im Dezember. Da gibts ja wieder was zu entdecken, zum Beispiel die Mooskugeln. Eine tolle Idee. Wäre es nicht schon zu dunkel, würd ich in den Garten stiefeln und Moos rupfen um Kugeln zu werkeln. Doch Morgen ist auch noch ein Tag ;) Dein Gartenjahreswandel schaut klasse aus.
Wünsche dir und deinen Lieben eine wundervolle Weihnacht!
Liebe Grüße, Moni

Rosalie hat gesagt…

Ach ja, wie Gretchen und Hänschen sich ein wenig Gutes tun. Es ist so einfach. Dein Garten ist auch im Winter nett anzuschauen und Du kannst nun gewiss sein, dass alles wohlbehütet (oder eben -betütet) den Winter übersteht.
Hab mit Deinen Lieben frohe und gesegnete Weihnachten!
Liebe Rosaliegrüße

Smilla hat gesagt…

Liebe Ida
Ich finde deinen Garten zu jeder Jahreszeit traumhaft und liebevoll.... Wenn frau da nur eine Tranche abschneiden könnte!
Wünsche auch dir und deinem Liebsten einen gemütlichen vierten Advent.
❤️-liche Grüsse
Brigitte

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
wow , bei so einem wunderschön dekorierten Hauseingang nach Hause zu kommen , ist eine wahre Freude .
Der Dezembergarten hat doch auch seine Reize und zu wissen das sich der Garten in der Zeit erholt um dann im Frühling zu explodieren ist doch toll.....und schwups sind die Nachbarshäuser schon wieder wegkaschiert , grins.
Liebi Grüess
caro

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Ida,
ja, so kommt man doch sehr gerne nach Hause :-) Toll macht das dein Walti!
Danke für deine wunderschönen Gartenbilder.
Die neuen Häuser sieht man ja fast nicht ;-)
Ganz liebe Grüße
und frohe Weihnachten
Melanie

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
dein Gartenjahresrückblick ist sehr interessant. Euer Gerten sieht zu jeder Jahreszeit schön aus. Und im Frühling verschwinden dann auch wieder die Nachbarshäuser. Euer Hauseingang ist wunderschön dekoriert. Sehr einladend sieht es aus.
Ich wünsche dir auch einen schönen vierten Advent.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Steinigergarten hat gesagt…

Hallo Ida,
ein sehr gemütliches Nachhausekommen ist das mit den vielen Lichtern. Die Holzsterne gefallen mir auch sehr gut, vor allem wenn sie so breit sind.

LG Sigrun

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

Hei ei ei das ist schon eindrücklich wie die Monate schnell ins Lande ziehen und unseren Garten immer wieder verändern.
AHA die Hortensien schön zusammengeschnürt...
;) meine auch.
Jetzt geniesse ich die kalte Jahreszeit, denn ab und zu ein blauer Himmel das macht mich schon fröhlich, noch habe ich kein Drang das die Gartensaison wieder beginnen soll, aber ich weiss der kommt bald.

Ich wünsche dir eine herrliche, wunderschöne und ruhige Weihnachtszeit herzlich Stephanie

Cutella hat gesagt…

Nice preparation for this season of Christmas.

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Oh ja, das ist ein wunderschönes Heimkommen. Da ich leider meistens die erste bin, die nach Hause kommt, liegt das Haus noch im Dunkeln *sniff*. Begrüsst werde ich nur stürmisch von einem hungrigen Kater :o).
Dein 12tel Blick ist aber auch wieder reizend und was seh ich denn da? Ein Häuchlein Schnee? Die Hortensie hast Du auch viel besser als ich eingepackt. Ich hätte wohl auch besser Schnur benutzt als diese Hohlschnur aus Gummi. Die Hortensien flazen wieder auseinander und die angehäufelten Blätter sind im ganzen Garten verteilt... toll gemacht, Frau Gwundergarten *kicher*.
Hab einen gemütlichen 4. Advent.
En liebe Gruess
Alex

Manou hat gesagt…

Echt klasse, die Idee, den Garten zu allen Monaten aufzuzeichnen.
Man ist manchmal so frustriert, wenn alles nur noch braun-grau-matschig ist und dann ... plötzlich kommt an dieser Stelle wieder das zarte Grün hervor.
Schön ist es, wenn man plötzlich etwas "Neues" entdeckt, wie die im Sommer verborgenen Mooskugeln *hihi*.
Dein Jahresgarten ist wirklich gelungen.
Herzliche Grüßle
Manou

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Ida,
das ist ja wirklich ein tolles Nachhausekommen, Dein Walti macht das ganz toll! Da ich meinen Arbeitsplatz zuhause habe, sorge ich stets für die Beleuchtung...aber unter uns, ich glaube mein Göttergatte würde an so was nicht denken...;-)
Ja, der Dezembergarten ist auch hier sehr kahl und durchsichtig geworden, aber wenigstens ziert sich Deiner mit ein wenig Schnee! Deine Bedenken bzgl. der neuen Nachbarshäuser kann ich sehr gut nachempfinden. Letztes Jahr beschloss unser Gemeinderat, das Feld hinter unserer Häuserreihe als neues Baugebiet zu erschließen. Fürchterlich, denn eigentlich sollte hinter uns nicht mehr weitergebaut werden! Zum Glück wurden die Pläne nun aber erst einmal (hoffentlich für immer) auf Eis gelegt, ich glaube, ich könnte mich nicht daran gewöhnen...

Ganz liebe Grüße und noch einen schönen 4. Adventsabend! Bärbel


Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
so interessant, wie sich dein Garten mit den Jahreszeiten verändert hat :-) Und wie dein Mann den Eingang zu Leuchten bringt, finde ich zu schön!
Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und
einen guten Rutsch ins neue Jahr - ganz viele liebe Grüße
sendet dir Urte :-)

Kath rin hat gesagt…

Liebe Ida, vielen Dank für diese wunderschönen Weihnachtsimpressionen. In diesem Sinne wünsche ich Dir und Deinen lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest!

lg kathrin

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Beruhigend, dass manche Dinge (wenigstens zeitweise) auch wieder verschwinden...
Hab ein wundervolles Weihnachtsfest!
Liebe Grüße,
Markus

Moments by Dani hat gesagt…

Liebe Ida, vielen Dank für diese wunderschönen Bilder...Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr....GLG Dani