Freitag, 5. Juli 2013

Ordnung muss sein ...



 ... und das eben auch im Garten!

Ich weiss nicht, wie es bei euch ausschaut. Aber die letzten Tage haben dem Garten ganz schön zugesetzt!
Die Frauenmänteli hängen nur noch so rum - insbesondere im Rosenbeet und die Storchenschnäbelchen ... die waren sowieso hinüber ...


 Also hiess es da zur Schere greiffen. Öhm, ja, also deeeeen Anblick will ich euch ersparen. Kann es aber verraten, grad toll schaut es derzeit eben im Rosenbeet nicht mehr aus. Na ja, zwei drei Wochen und die Welt ist wohl auch dort wieder in Ordnung.

Ich zeige euch aber mal in Vertretung des Ganzen, wie es beim genauen Hnschauen grauslich aussieht. Jahaaaa, ich weiss, ich hätt schöner abzwacken können. Tschuldigung ...


 Juliarbeit aber auch das. Ach, ihr wisst nicht, was das ist? Ja ratet mal ... da hängen viele Schweisstropfen drin (vom Walti nicht von mir) ...

Und das Resultat kann sich sehen lassen nicht? Und nein, eine Schnur hat er nicht gespannt - er hats einfach im Griff! Und auch hier wird schon bald alles wieder etwas verwachsen sein und der Thujahag nicht mehr so im Vordergrund stehen ... aber Vordergrund ... hach - schaut mal, das ist nämlich gar nicht wirklich so. Denn der Vordergrund, der schaut gaaaanz anders aus.


 Nämlich so! Die Gartenlaube hängt noch voller Geig ... ähm Rosen! Ein Augenschmaus pur sage ich euch!


Und man kann so schön in den Himmel schauen und träumen :-)


Ein Augenschmaus aber auch das Biotop gleich nebendran ... da dürfen sie noch ein Weilchen stehen die Frauenmänteli, aber auch die werden dann mal zwischendurch zurückgeschnitten ... denn ihr wisst ja "Ordnung muss einfach irgendwie sein".

Und auf das da, auf das freue ich mich als nächstes im Garten!


Ja genau, die Agapanthen stehen in den Startlöchern. Überall dicke fette Knospen welche langsam aber sicher ihr Innenleben preisgeben!


Ihr wisst es ja bereits, es ist eine kleine Leidenschaft von mir und drum stehen sie nicht nur hinten im Garten sondern auch neben dem Haus und vor dem Haus und ...


... auf unserem Holzdeck! In Kübeln und Töpfen ... und ich mag sie einfach!!!

Ach ja ... genau, da steht noch was Gelbes - ist ja wirklich nicht meine Farbe. Aaaaber ...


 ... dieses Gelb ist doch grandios, nicht? Die Calla hab ich vor einer Woche geschenkt erhalten, einfach so von einer lieben Bekannten. Und einfach, weil wir uns per Zufall über Pflanzen und Garten und Agapanthen und am Schluss eben über die Callas unterhalten haben ... Ist ja wirklich uh lieb von ihr und ich hab mich riesig gefreut drüber und freue mich jetzt jeden Tag an dieser wunderschönen Pflanze.

Bestimmt habt ihr es auch bemerkt; ich hatte die letzten Tage einfach zuwenig Zeit oder auch irgendwie keine Musse in der Bloggerwelt unterwegs zu sein - es war und ist derzeit einfach zuviel los ... und ich denke, auch die nächste Zeit werde ich wohl eher spärlicher hier anzutreffen sein ... der Garten lockt, der Sommer lockt endlich ... Ferien locken noch keine aber wenn schon alle irgendwie unterwegs sind dann lockt einfach eben auch mal das Nichstun oder jedenfalls lockt nicht das vor dem PC sitzen. Ich hoff, ihr habt ein Nachsehen mit mir...

Euch allen will ich aber wieder einmal ein ♥liches Dankeschön sagen für die regen Kommentare bei mir. Ich freue mich wirklich riesig über jedes einzelne Wort von euch. Es spornt mich ganz schön an und es freut mich einfach, zu bemerken, dass ich euch auch etwas vielleicht wie ein klitzeklein wenig Farbe in den Tag bringen kann mit meinen Posts, vielleicht auch mal ein Lachen ins Gesicht zaubern kann, oder vielleicht auch mal ein paar Stirnfalten ... aber am liebsten eben Grübchen in den Wangen vom Lachen ... es ist schön, dass ihr immer wieder zu mir findet und seit gewiss, ich werde auch immer wieder zu euch finden, auch wenn ich nicht jedes Mal meine Gedanken hinschreibe. Danke, dass es euch gibt!!!

Und ... auch wenn es jetzt schon spät ist - definitiv nein, den Sommer werde ich nicht verschlafen ... wie der Miro :-)

Ich wünsche euch ein perfekt schönes Wochenende und all jene, die jetzt abdüsen irgendwo hin in die Ferien oder eben auch UHU-Ferien geniessen, habt es einfach gut und habt eine fantastisch schöne Zeit.


Eure Ida

Kommentare:

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
die Gartenlaube mit den Rosen sieht fantastisch aus , die andern Blumen natürlich auch .
Aber Du weisst ja , unsereins ist *Rosenkrank* und liebt Apfelbäume , kicher.
Kann man sich den Walti mal ausleihen , grins , das hat er echt schön hinbekommen .
Ich wünsch Dir einen wunderschönen Sommer und sei ganz lieb gegrüsst.
caro

Elke hat gesagt…

Halloo Ida,
mein Frauenmantel hängt auch rum, aber blüht noch so schön. Bald ist der aber auch fällig und ich muss zur Schere greifen.
VG
Elke

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Ida
Oh ja, die Agapanten stehen in den Startlöchern... auch bei mir. Hui, aber es schaut richtig schön aus bei Dir im Garten, ordentlich. Und ich werde mich auch gleich auf machen um Ordnung zu schaffen. Zuerst leider im Haus aber dann draussen *jupii*. Nur die Frauenmänteli lasse ich noch ein bisschen stehen, habe ich doch nächste Woche noch Besuch im Garten und ich mag's gar nicht, wenn's denn dann so kahl ausschaut.
So, nun aber auf ans Tageswerk, auch wenn ich's lieber noch ein bisschen Deinem Miro und (schiel auf meinen Kater) dem Noah nachmachen würde.
Häb es schöns Sommer-Wucheändi!
Alex

LandHausLeben hat gesagt…

Liebe Ida,
auch bei mir steht heute Gartenarbeit an! ;) So eine Gartenlaube wäre auch was für mich - sieht toll aus! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schöne Stunden in deinen tollen Garten! Alles Liebe, Carmen

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Ida,
du hast tolle Plätzchen in deinem Garten. Der Teich gefällt mir besonders gut. Kompliment an Walti, sieht perfekt aus.
Wünsch dir ein schönes Wochenende.
Herzliche Grüße Alex

Rita hat gesagt…

Liebe Ida
Ich wünsche dir von Herzen eine gute Sommerzeit, herrliche Stunden im Garten und die nötige Muse, die Seele baumeln zu lassen! Hebs guet und ganz liebi Gruäss Rita

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

So... schön, alles gefällt mir bei dir im Garten
die Buchskugeln sind ja ein Traum und im Moment sicher arbeitsintensiv. Komisch ich musste noch nicht spritzen kontrolliere wöchentlich. (Zünsler) Ja die erste Pracht Rosen ist schon vorbei jetzt kommen andere Sorten zu blühen aber nicht so üppig wie bei dir. Ich weiss nicht woran es liegt, schnief.

Geniess ruhig den Sommer und die PC freie Zeit, der nächste WInter kommt bestimmt,leider
herzlicher Gruss Stephanie

Pascale Treichler hat gesagt…

hallo Ida
ja bei mir sieht es auch gerade sehr schnippelig aus uns es steht noch eine volle Garette auf dem Kiesplätzli, voller Frauenmantel.

Aber in zwei bis drei Wochen ist ja alles wieder voller Blattmasse und wieder ganz ordentlich.
Grüess Pascale

Rosalie hat gesagt…

Uuiiii, liebe Ida, was für feine Gartenbilder. Um die Rosenlaube beneide ich Dich jetzt aber wirklich. Sooo herrlich, hätt ich sehr gern, aaaaber weiß nicht mehr wohin. Die Schmucklilien sind hier auch eine meiner liebsten und sehr dankbaren Kübelpflanzen. Leider werden sie ihre Blüten öffnen, wenn wir in Urlaub fahren. Naja, alles kann Frau nicht haben.
Im Garten wie drin ists bei mir auch so, Ordnung sollte sein, wenigstens so halbwegs.
Nun genieß mal den herrlichen Garten und träum noch bissel durch die Rosenlaube
Herzallerliebste Rosaliegrüße

Calendula hat gesagt…

Eine wunderschöne Rosenlaube! Herrlich! Und Frauenmantel mag ich auch sehr!
Man hat eben nicht immer Zeit für's Bloggen. Geht mir im Moment genauso. Beruflich und privat einfach zuviel um die Ohren, so dass ich nur seltener dazu komme eine Blogrunde zu drehen oder selbst was zu posten.
:-)
Liebi Grüess, geniess' d'Sunne!
Calendula

Miuh von romantischeslandleben hat gesagt…

Liebe Ida, ou ja, die Agapanthen...! Ich glaube, Du hast mich einmal auf meinen Header angesprochen und ich habe mich danach nie gemeldet, das tut mir leid!
Ich mag sie tstsächlich auch sehr, kam aber ganz unabsichtlich dazu... Als wir vor knapp 3 Jahren das Haus kauften, waren sie noch nicht da... Nachdem ich aber im Gartenventer "Wildtulpenknollen" gekauft und gesetzt hatte (die habe ich nie gesehen...) hatte ich im folgenden Sommer diese wunderschönen Blumen im Garten, die mir auch zu den rosa Rosen sehr gut gefallen. Nun habe ich so einen Verdacht ;-) ... Bis zur Giardina - Ausstellung diesen Frühling habe ich nicht einmal gewusst, was das ist und üüüüberall gesucht! ... Spätestens jetzt wüsste ich es :-) Liebe Grüsse und viel Freude, Miuh

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Wunderschön sind Deine Gartenbilder. Das Frauenmänteli habe ich noch nicht geschnitten. Eigentlich höchste Zeit, damit es nochmals zum Blühen kommt.
Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart mit ganz viel Sonnenschein. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Burgherrin hat gesagt…

Liebe Ida!

Ich finde deine Gartenbilder einfahc herrlich und inspirierend!
Da bekomme ich gleich Lust selbst meinen Garten wieder ein bisschen zu trimmen!
lg, Julia
P.S.: Könntest du mir vielleicht verraten wie die Schriftart heißt, die du bei den Bildern verwendet hast? Danke!

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Ida,
meinen verblühten Storchschnäbeln bin ich gestern auch mit der Schere zu Leibe gerückt, aber bei den tollen Temperaturen, werden die Blätter bestimmt ruckzuck wieder wachsen. Der Frauenmantel liegt hier zwar auch in der Gegend rum, blüht aber noch sehr schön, da muss ich noch ein bisschen warten.
Dein Walti hat aber wirklich einen guten Blick für den Heckenschnitt!
Die Rosenlaube ist einfach nur ein Traum! Darunter musst Du Dich doch wie Dornröschen fühlen!

Ich werde jetzt auch eine Blogpause einlegen, das Wetter ist für den PC wirklich zu schön!

Ganz liebe Grüße, Bärbel