Samstag, 28. Juli 2012

Eine wahre Schatzkiste ...

... man muss sie nur entdecken!

Ja so kommts mir vor, wenn ich derzeit in den Garten geh!
Hm, nun, eigentlich müsst ich auch mal nach meinem Töpferkeller sehen ... denn ... meine Keramik sollte auch wieder mal zum Zug kommen. Aber ...



... der Garten lenkt mich ab und so gehts mir eigentlich jeden Sommer. Ich hoff, ihr alle verzeiht mir! Mein Blog ist ja schon ziemlich einseitig geworden - NUR noch Garten, wiiiiiiie langweilig! Sorry!!!

Aber - Garten ist eben ein Teil von mir und im Sommer hat mich eben der Garten so ziemlich fest im Griff - und derzeit sowieso. Obwohl - die grosse Rosenblüte ist vorbei ... und auch sonst hält sich Vieles in Grenzen und dennoch - Garten ist einfach öhm, ja Garten ist Arbeit - aaaaaber, Garten ist auch Genuss pur! Man muss nur genau hinschauen und sich dazu Zeit nehmen.

Das hab ich heut gemacht - und zwischendurch wurde ich ins Haus gezwungen, wegen eben dieser Gewitterwolke! Aber - was wäre Garten ohne Regen - NICHTS! Und drum musste diese Wolke einfach drauf ... und ich hätt heut Abend nochmals einen ganzen Himmel voller Wolken zeigen können!

Aber genug mit Wolken, will euch jetzt doch endlich zeigen, wovon ich die ganze Zeit erzähl. Nämlich von der SCHATZKISTE des Gartens!

Geöffnet wird diese mit Rosenblättern. Nicht irgendwelche, nein nein, es sind Rosenblätter der 'Eglantyne', welche sich seit einer Woche als Rosenhochstämmchen in unserem REICH befindet! Und ... ich erinnere an Schatzkiste, schaut genau hin, da hats ja Diamanten dran! Oder?

Ich bin jetzt schon begeistert von dieser Rose - alleine der Duft, er haut mich um! So weich und zart und dennoch so fordernd - sie winkt mit dem Duft und Frau liegt flach :-)

Weiter gehts mit einem wahren Schmuckstück!
Es ist die Rispenhortensie. Tja, und weil sie eben ein wirkliches Schmuckstück ist, kommt sie nicht alleine daher!


Sondern mit den Jahren ist die eine und andere mehr in unseren Garten eingezogen! Es sind nicht unbedingt Farbkleckse, die man da erblickt - oh nein!


Aber es ist ein Hingucker auf den zweiten und dritten Blick und ...


... und damit eben auch wieder auf den ersten Blick, jedenfalls für mich!


In der Schatzkiste darf natürlich etwas nicht fehlen - die Tiere im Garten. Hm ... ist ja gelungen, da sprech ich davon und alles verfleucht sich. Hab heut Nachmittag wirklich nicht viele vor meine Linse gekriegt, abgesehen von etlichen Bienchen - aber die waren dann doch zu ungedultig und haben nicht vor meiner Linse posiert! Einzig dieser Schmetterling ...


... der hat einen klitzekleinen Augenblick innegehalten - und weg war auch der schon wieder.

Schatzkiste des Gartens - ja wirklich, sie ist nicht klein, nein riesengross ist sie!


Sie zeigt sich in Form dieser Rose, welche auch das Gewitter ganz passabel überlebt hat.

Und sie öffnet den Deckel auch bei dieser Verbena Bonsariensis - ein wahres Schmetterlingsmagnet!


Welche sich fröhlich im Winde wiegt und sich nicht unterkriegen lässt! Ich mag dieses Blümchen - je länger je mehr hat es sich in mein Herz und damit in die Schatztruhe verschlossen!


Wahre Diamante die funkeln und glitzern sind aber auch sie ...


Die Wassertröpfchen auf den Frauenmänteliblättern ... ich bestaune sie immer wieder und sie faszinieren mich - ist das nicht Schatz pur?

Und dann dieses blaue Wunder!


Es ist die rosafarbene Bauernhortensie, welche in diesem Sommer doch erstmals BLAU zeigt!


Ich bin begeistert - und schliesse den Anblick ganz fest mit ein - in der Schatzkiste!

Oh, da lenkt mich doch sowas von rein und zart ab. Ein weisses Röschen - es ist die Schneewittchen! Sie ist keine Duftwolke - nein, aber, sie ist es wert, eben zweimal hinzuschauen. Sie steht für all die anderen stachligen Schönheiten, welche mich in unserem Garten noch erfreuen und mich mit der Nase vornübergebeugt durch den Garten ziehen lassen. Und gerade in der Dämmerung zieht die Schneewittchen mit ihrem reinen Weiss die Blicke auf sich!


Und die zwei, die scheinen sich auch zu mögen!


Rispenhortensien Limelight und Agapanthus! Diese funkeln ganz besonders - die Agapanthen, seit Wochen funkeln sie in der Kiste ... öhm, ich mein natürlich im Garten. Sommer pur!


Sommer pur heisst aber auch Lavendel! Meine Güte - dieser DUFT! Nein, er ist wirklich ein Diamant!

Ihr seht, die Schatzkiste wird voll und völler! Und der Post wird lang und länger ... will euch jetzt nicht mehr allzulange aufhalten!


Aber ... es lohnt sich halt einfach, einen Blick mehr hinzuwerfen, genauer hinzuschauen - sei es nun im Garten oder aber auch im wahren Leben vor der Haustür ... vor seiner eigenen Haustür. Hinzusehen, auch mal kritisch zu sein - und doch wird man immer wieder kleine funkelnde Diamanten und Kristalle erblicken, Kostbarkeiten, die wertvoll sind, für den Augenblick und damit eben auch fürs ganze Leben!

Habt es fein und nehmt euch den Augenblick, einen Augenblick länger hinzusehen! Es lohnt sich.

Herzlichst
Ida

Kommentare:

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ida!!!! Das sind allesamt traumhaftschöne Bilder!!!!!
Liebe Grüsse
Carmen

Baumhausfee hat gesagt…

Liebe Ida
Ich bin ja wohl der allergrösste Fan Deiner Bauernhortensie. Sie ist eine wahre Schönheit.

Herzlichst
die Baumhausfee

Stickenundmehr hat gesagt…

Liebe Ida,
vielen lieben Dank für deine zauberhaften Garten-Impressionen.
Ein wahrer Genuss! :0)
Liebe Grüße
Bianca

Emma hat gesagt…

Hallo Ida,
das ist ein wunderschöner Post mit traumhaften Bildern. Du bist eine echte Schatzsucherin.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Anke hat gesagt…

Liebe Ida,

herzlichen Dank für diese traumhaft schönen Blütenimpressionen und Deinem zauberhaften Text dazu.

Ich bin begeistert und hingerisssen von Deiner Schatzkiste.

Herzliche Grüße
und einen schönen und sonnigen Sonntag
wünscht Dir
Anke

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Ida
ich staune und staune, bewundere deine Blütenpracht und deine Worte sie gehen in mein Inneres und lassen mich erfreuen... so bezaubernde schöne Bildern für deine Schatzkiste!

Lieben Sonntagsgruss Elke

Chillibean hat gesagt…

Wunderschöne Bilder! Die Rispenhortensie ist einfach ein Traum, wie alles andere auch! Danke für den Rundgang.

Liebe Grüsse

Monika

Einfachschön hat gesagt…

Liebe Ida,
... nun hat Bloggerland mich wieder - mal sehen wie lange... *g*
Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass du den Großteil der FREIzeit im Garten verbringst - hätte ich einen so zauberhaften Garten, wäre es bei mir nicht anders! Ich dachte ja immer ich würde einen ganz weißen Garten haben wollen, aber mittlerweile dürften auch ein paar andere Farben Einzug halten. Schade, dass wir so weit entfernt voneinander wohnen - ich könnte sicherlich ein paar (viele) Gartentips gut gebrauchen, wenn wir den Garten mal in Angriff nehmen. Die Fotos sind "einfachschön" und ich schaue auch oft einen Augenblick länger hin!
Für Keramik ist ja noch Zeit... im Herbst... und im Winter und bei Regen *g*!
Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag!
GLG Bianca

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hach, seufz... schöööööön. Ich sehe grad, Du warst auch spielen *lach*. So schön, was Du in Deiner Schatzkiste alles gefunden hast. Traumhafte Fotos und wunderbare Texte dazu.
En liebe Gruess
Alex

Elke hat gesagt…

Oh, Ida, die Rosenbilder sind ein Traum!
Ich habe heute etwas Gartenfrust - mein letztes Jahr gepflanzter Quirlblütiger Salbei vertrocknet einfach und ich weiß nicht, warum. Genug Wasser sollte er wirklich gehabt haben. Vielleicht etwas Unterirdisches oder ein Pilz?
Schöne sonnige Woche!
VG
Elke

E. Ulrike Wolf hat gesagt…

Wow sind die Bilder schön!!!!
Herzliche Grüße
Ulrike

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Ida...

... wirklich tolle Bilder...

sehr schööön!

Lass dir liebe Grüße da!

Nicole

Sanne hat gesagt…

Liebe Ida,

erstmal vielen lieben Dank für deine tröstenden Worte...

Oh ich kann dich so gut verstehen, ein Garten ist im Sommer sehr vereinnahmend ( was mir in letzter Zeit auch geholfen hat...), aber das muss so sein, deine Bilder sind atemberaubend, wirklich !!! der Frauenmantel mit den Perlenrand, die wunderschöne neue Rose ( das erste Bild : GENIAL !!!! )Du verstehst es deinen Garten neben dem genießen auch noch toll in Szene zu setzen !!! Wirklich alles prächtig !!!
Wünsche dir weiterhin soviel Freude und schick dir ganz liebe Grüße,

Sanne

Welt der kleinen Kostbarkeiten... hat gesagt…

liebe ida,

heut bin ich eeendlich mal wieder dazu gekommen, kurz in meinen blog zu schauen. und da mußte ich natürlich uuuuunbedingt bei dir vorbeihuschen!

deine gartenschätze sind ein traum, vom anfang bis zum schluß. und ja, du hast recht:

man muß einfach öfter mal gaaaanz genau hinschauen!

das haben meine tochter und ich heut im garten auch gemacht. tochterkind hat sich ja vor kurzem als fotografin selbstständig gemacht, endlich. war schon immer ihr traumjob. jetzt, mit 35 hat sie ihn wahr machen können.
lange rede, kurzer sinn:
3 stunden lang sind wir mit wirklich offenen augen im garten auf motivsuche gegangen. heutiges thema: makrofotografie............da sieht man oft auf den fotos, was man beim original übersehen hat.

ein garten ist wirklich die größte und schönste schatzkiste, die es gibt.......für´s herz, für die sinne, für´s tägliche wohlbefinden,für tolle fotos, einfach für alles eben.

ganz liebe grüße
gaby

gartenverbandelt hat gesagt…

Liebe Ida,
wirklich wunderschöne Schätze hast du in deinem Garten gehortet.Die Eglantyne könnte mir auch gefallen und die Rispenhortensien vermehren sich in meinem Garten zur Freude der Gärtnereien auch gut!
Ganz liebe Grüße
Dagmar

Chalisas Klostergärtchen hat gesagt…

Liebe Ida,

was für herrliche Gartenschätze, einer schöner als der andere !!! Vielen Dank für diese traumhaften Photographien. Wassertropfen auf Frauenmantelblättern einfach immer wieder schön ...

Liebe Grüße
und eine schöne Restwoche
Petra Michaela

Jana hat gesagt…

Herrlich sind deine Blumenbilder liebe Ida.Jedes Bild ist auf seine eigene Art toll.
Schönen Sonnewoche und liebe GRüße Jana.