Samstag, 15. Februar 2014

... von der Werkelfront ...

... gibts derzeit nicht wirklich etwas Neues zu berichten.

Einiges ist angefangen ...


... und bei anderem stecke ich irgendwie mittig drin!


Dann gibt es solches, was mir erst mal den Kopf schwer macht, eben im oberen Stübchen rumschwirrt!


 Heute beim Wocheneinkauf konnte ich es dann auch nicht lassen und musste noch in den Baumarkt ... Gewindestange, Hohlrohr, Senkkopfmuttern, Müetterli ... ja neben den Samstagsblümchen brachte ich also nochmals was mit nachhause, was ich schon längst mal ausprobieren wollte ...



Hm, irgendwie kann ich es einfach nicht lassen, ohne irgendwelche Werkelprojekte geht irgendwie nichts.

 



Und heute hatte ich dann auch gar keine Zeit ... denn im Garten schauts ja wirklich sehr schwer nach Frühling aus und so wurde der eine und andere Strauch zurechtgestutzt und auch die Rispenhortensien hab ich mal runtergeschnipselt ... aber ich bin noch vorsichtig - oder versuche es mal zumindest zu sein.

(Hm, übrigens, noch was ganz anderes ... kann mir jemand erklären, wie ich den dunklen Schatten von meinen Fotos wegkriege??? Eigentlich müssten die Fotos ohne diesen doofen grauen Hintergrund sein und immer, wenn ich sie hier hochlade, sieht man statt weiss eben dieses grau ... grrrr ...) ♥lichen Dank liebe Carmen, du hast mir weitergeholfen und jetzt klappts auch wieder ohne diesen vermaledeiten Grauschleiher :-)




Denn wenn jetzt auch alles schwer nach Frühling ausschaut - ich trau der Sache denn doch noch nicht wirklich - schliesslich haben wir doch erst Februar. Februar, der doch eigentlich kälteste Monat im Jahr ... tststs. Und genau im Februar hätte ich doch eigentlich Zeit, im Keller zu werkeln. Wenn ich denn nicht "tausend" Werkeleien im Kopf hätt ...


Was ich aber richtig fertig bringe, ja das sind die Wochenblümchen. Jeweils am Samstag gibts nun ein Sträusschen Tulpen (ich liebe Tulpen im Frühling *zwinker*) und die werden dann mal so und dann wieder mal so in Väschen verteilt oder einfach auch mal ein grosser Strauss Tulpen hingestellt. Grad wie es kommt.

Habt ein gemütliches Wochenende ihr alle!


Eure Ida

Und ... was ich euch unbedingt noch sagen muss: Allerliebsten Dank für eure Glückwünsche zu meinem Geburri. Ich habe mich sehr sehr sehr drüber gefreut. Wirklich! Und ich freue mich natürlich nicht nur darüber, sondern über jedes Wort, welches ihr mir hier interlässt ein dickes Merci vill Mol! 
Das muss jetzt einfach wieder mal gesagt sein.


Kommentare:

Chillibean hat gesagt…

Ha! Senkkopfmuttern! Ich weiss was du vorhast! Viel Spass dabei, bin schon gespannt was dabei Schönes rauskommt.

Schönes Wochenende

Grüessli

Monika

chacheli-macheri hat gesagt…

Hoi Ida
auch ich weiss was Du vorhast , grins.
Die Tulpen sind wunderschön und machen gleich noch mehr Lust auf Frühling .
Häb en schöne Sunntig
liebgruess
caro

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Ida,
jede Tulpe in ihrer eigenen Vase sieht klasse aus! Sollte man viel öfter machen, wozu hat man so dekorative Flaschen und Gläser gesammelt.
VG
Elke

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

... auch ich hab schon ein Grinsen im Gesicht und warte gespannt auf das Resultat mit der Gewindestange. Was das wohl werden könnte... öhm,kratz, kratz... studier, studier... kommt mir doch irgendwie bekannt vor, wo habe ich das doch nur schon mal gehört und gesehen...:o)
Viel Erfolg und ich freu mich wie blöd auf das Ergebnis, dass Du uns dann schon zeigst, gelle.
En liebe Gruess u en schöne Sunntig in Deiner Tulpenwiese!
Alex

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Ich bin wohl wieder die Einzige, die keine Ahnung hat, was Du mit den Gewindestangen & Co. so vor hast! Na ja, vielleicht habe ich doch eine...
Ich muss übrigens auch immer etwas zu werkeln haben! Heute habe ich allerdings meinen GG werkeln lassen! Er musste zwei Vorhangstangen montieren (er hat ganz schön geflucht)!!!! Konnte also heute das schöne Wetter gar nicht so genießen, weil ich assistieren musste!
Musste übrigens bei Deinem Kommentar schmunzeln... ich hab nämlich tatsächlich schon überlegt, den Inhalts meines Gefrierschranks abzulichten! Aber zum Glück gab es ja doch noch Frost - zumindest am Morgen!
Einen schönen Sonntag wünscht Dir
Margit

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
deine Wochenendblümchen sehen wunderschön aus und sie alle einzeln in den Fläschchen zu verteilen ist eine prima Idee. Bei deinem neuen Werkelprojekt wünsche ich dir viel Erfolg. Ich bin echt schon gespannt. Bei uns sieht es noch nicht sehr nach Frühling aus. Na wenigsten hatten wir heute mal 6 Grad. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ich habs gesehen, das Buch...lach..
Bin auch sehr gespannt was du mit den Gewindestangen machst. Du deinem Problem mit dem Grauschleier...
Leider hat Google+ eine automatische Bildkorrektur eingeschaltet, sodass alle Blogbildet diesen Grauschleier bekommen. Es gibt zwei möglichkeiten - du speicherst alle Bilder im png Format ab, oder du meldest dich bei Google+ an und kannst diese Einstellung dann wieder entfernen. Ich musste leider die zweite Variante nehmen, obwohl ich Google+ als Datensammelkrake empfinde. Aber das png Format kann ich nicht direkt aus Picasa und das würde sonst zu lange dauern.
Lg Carmen

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ach, ich ärgere mich immer wieder über diese vielen Tippfehler die passieren, wenn ich Kommentare auf dem Sofa liegend mit ipad auf dem Bauch schreibe..sorry!.

Rita hat gesagt…

Liebe Ida
Was für eine schöne Idee, die Tulpen auf viele Väschen zu verteilen. Ich "trau" diesem Frühling auch noch nicht und bin sehr vorsichtig, was die Pflänzchen betrifft! Ich kann nur ahnen, was du für Werkeleien im Köcher hast und freue mich, wenn du sie uns dann präsentierst. Von Herzen wünsche ich dir einen erholsamen Sonntag und grüsse dich herzlichst Rita

Hillside Garden hat gesagt…

Das sieht schön aus, immer eine Tulpe. Sollte ich auch mal ausprobieren.

Sigrun

LillyLavande hat gesagt…

Meinen Senf geb ich jetzt auch noch dazu - nachträglich alles Gute und Liebe zum Geburtstag - im Moment verpasse ich ganz viel in der Bloggerwelt! Und es fuxt mich ausserordentlich, dass ich auch nicht weiss, was Du mit den Müetterlis und Stangen machst. Aber ich werde mich mit Adleraugen auf Deine künftigen Post's achten…. Ich wünsche Dir einen wundervollen Frühling mit ganz viel Tulpen…. Liebi Griess Judith

beby-piri hat gesagt…

Tulpen in Szene gefallen mir sehr, da kann ja der Frühling gar nicht anders, oder traust du dem Winter nicht ? liebgruss Piri

Moni Waldfee hat gesagt…

Liebe Ida,
zunchst möchte ich dir ganz ganz herzlich nachträglich zum Geburtstag gratulieren!!! Hast dich schön feiern lassen und es dir richtig gut gehn lassen ?!!In den letzten Wochen muss ich gestehn, das ich mich arg rar gemacht hab im Bloggerländle. Aber es hat mir schon sehr gefehlt.Jetzt wird wieder einiges aufgeholt.
Du steckst ja voller Tatendrang. Bin gespannt was du alles werkeln wirst. Mir schwirren zwar auch Tausend Dinge durch den Kopf ... aber einen Anfang hab ich noch nicht gestartet.Deine Tulpenväschen schauen niedlich aus.
Wünsch dir noch einen kreativen Sonnatgnachmittag.
Liebe Grüße, Moni

Kath rin hat gesagt…

Finde das Arrangement mit den Tulpen in den Vasen auch sehr dekorativ!! Ist Dir wirklich toll gelungen.

lg kathrin

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Liebe Ida!

Auch von mir noch nachträglich ALLES ALLES GUTE zum GEBURTSTAG!!!!!

Und ich kann dir nur sagen, als ich deine Worte las... mir gehts genauso. Zurzeit hab ich gefühlte 100 Baustellen. Sowohl im Kopf (Ideen in Massen, die mich nachts nicht schlafen lassen -hihihi... reimt sich) als auch überall im Haus, Garten und Werkelkammer ;-)

Aber man ist ja selbst dran schuld. Man müsste sich ja manchen Stress gar nicht machen. Wahrscheinlich wäre das Leben aber dann ziemlich langweilig ;-)

Wünsche dir eine schaffensreiche Woche ;-)

Gruß
Nicole

Lis hat gesagt…

Hab mir vorhin auch einen Strauß Tulpen gekauft, man gönnt sich ja sonst nichts :-)

LG Lis

Elfenrosengarten hat gesagt…

Mit so wunderschönen Frühlingsdekorationen
kommt doch der Frühling einfach schneller :-)
Ganz viele liebe Grüße
sendet dir Urte