Dienstag, 21. Januar 2014

Huch ... ich habs getan!!

Ja wirklich, ich habe mich dran gewagt! Aber dafür brauchte es schon einen arg grauen Sonntag und dazu noch das Januarloch! Und inspiriert, ja inspiriert war ich schon ein paar Wochen ... aber es fehlte mir einfach das Werkzeug dazu. Ja ja, ich gehöre tatsächlich zu der Gattung der fast auszusterbenden Spezies der häkellosen Frauen, also d.h., der Menschen, die eben kein Häkchen in ihren Utensilien auffinden können. Na ja, so ein altes, graues, mit dem man mit einem Seidenfaden ein Bordürchen um ein Taschentuch häkelt, sowas fand sich tatsächlich noch. Aber um Himmelswillen, was sollen denn zwei linke Hände damit. Ja da musste schon ein richtiges Häkchen daher!


Denn schliesslich war mein Faden eine Packschnur! Schliesslich will Frau auch bald etwas sehen davon, was da aus festen Maschen entsteht. Und ach ja, eben von wegen Inspiration und Ideen. Also die hatte ich von Anne von Majorahn - ein Garten in Rheinhessen. Und als ich dann einige Zeit später eben diese gehäkelten Übertöpfe als Utensilos bei Carmen vom Schweizergarten wieder erblickte, ja da wars dann um mich endgültig geschehen.


Also nichts wie ran an die Schnur. Na ja, der Anfang war ziemlich "streng", wenn ich das so ausdrücken darf. So aus einem Fadenring raus zu häkeln ... öhm, aber das Gute daran ist ja, dass eben dieser Anfang eh nicht gesichtet wird, denn da steht der Topf ja drauf :-)



Und weil ich mit einem 6 1/2 Häkchen häkelte, kam ich ganz zügig vorwärts :-)
Da sass ich also vor dem Cheminéefeuer und häkelte ... daneben ein stirnrunzelnder Walti *lach* ... ja ja, der verstand irgendwie den Sonntagabend nicht mehr.


Und während der Sonntagabendkrimi anlief häkelte es immerzu weiter und weiter. Auf meine Frage von "na, ist das nicht toll" bekam ich zur Antwort "... ja ja waaaaahnsinnig" und dazu eine Ecke des Mundwinkels raufgezogen ... na ihr wisst schon :-)

Und dann ...


Yess! Dann stand ER da, war fertig, mein Übertopf. Nur, irgendwie war er doch etwas zu hoch, zu gross geraten! Ich gestehe, ich hätte noch lange feste Masche an feste Masche an feste Masche an feste Masche ... häkeln können. Nu denn, so schlecht sieht das Teil ja auch gar nicht aus, oder was meint ihr dazu?


Auf jeden Fall ist der Übertopf (wer braucht denn eigentlich so was???) auch recht gelenkig trotz der Packschnur, die da verhäkelt wurde, vermag er doch hässliche runde Übertöpfe zum Verschwinden bringen wie auch hässliche eckige Übertöpfe :-) Doch wirklich praktisch, nicht??


Und so habe ich also einem unscheinbaren Grünpflänzchen zu einem Hingucker verholfen. Sei es im positiven oder auch negativen Sinn, das liegt halt mal im Auge des Betrachters *grins*...



Hm, irgendwie bin ich auch ein klitzeklein wenig stolz, habe ich das doch tatsächlich geschafft und schwer, nein, das wars echt nicht. Aber ich kann euch schon versichern, mein Garten-Keramik-Blog wird jetzt nicht in Bälde umbenannt. Schuster bleib bei deinen Leisten - das gilt auch für mich. Aber so mal zwischendurch hat das Häkeln doch richtig Spass gemacht :-)

Habt eine perfekte Woche.



Eure Ida

(Bitte entschuldigt, dass die Fotos allesamt nicht so dolle sind, aber morgens ists noch dunkel und abends eben auch immer noch, wenn ich denn wieder zuhause bin, so sind die Bilder halt im "Küchenlicht" entstanden.)

Kommentare:

Rosamine hat gesagt…

Liebe Ida,

Deine Sonntagarbeit lässt sich aber sehen. Ich finde den Uebertopf einfach toll und wie du schon gesagt hast, jetzt ist eine einfache Grünpflanze ein richtiger Hingucker. Am Sonntag war wohl Kreativ-Tag, auch ich habe den halben Sonntag genäht, was da entstanden ist, werde ich schon bald zeigen, hat etwas mit einem Osterhasen zu tun:-)

Schicke dir ganz liebe Grüsschen.
Rosamine

Rosalie hat gesagt…

Ja wunderbar, liebe Ida. Mit Paketschnur kann Frau die tollsten Sachen häkeln und Dein Mäntelchen für den Blumentopf ist doch sehr fein geworden. Mach mal hübsch weiter so. Und Dein Walti ... na der gewöhnt sich schon dran ;-))
Liebe Rosaliegrüße

Tummetott hat gesagt…

Du hast es getan - und dann auch noch so etwas Schönes!

Liebe Grüße!

Daniela ~Mayodan~ hat gesagt…

Hallo Ida!
Dein Übertopf ist klasse geworden!! Da hast du dir ja gleich was gar nicht so einfaches als Anfangsobjekt ausgesucht. Mit Paketschnur häkeln ist ziemlich anstrengend finde ich.

Häkeln macht so viel Spaß und wenn man erstmal begonnen hat, dann kann man nicht mehr so schnell aufhören ;-)

Herzliche Grüße
Daniela.

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Ida,

die sehen wirklich gut aus und ideal um unschöne Töpfe zu kaschieren.
Ich habe im letzten Winter eine Schüssel aus weißem Baumgarn gehäckelt, ging auch ganz fix.
Liebe Grüße
Dagmar

Moments by Dani hat gesagt…

Mir gefällt Deine Sonntagsarbeit sehr...Ich habe auch noch einige Wollreste im Schrank, da lässt sich bestimmt etwas raus machen...GLG Dani

Moments by Dani hat gesagt…

Mir gefällt Deine Sonntagsarbeit sehr...Ich habe auch noch einige Wollreste im Schrank, da lässt sich bestimmt etwas raus machen...GLG Dani

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Echt super geworden und ich seh Miro und Nero auch schon grinsen, denn... sie haben eine Bestellung für Dich auf Lager... und Du ahnst es sicher schon. Frau Dosi, wir wollen Stinkemäuschen *kicher*. Also nix wie ran an die Häkelnadel, wirst doch wohl Deinen Mietzen keine Bitte abschlagen können :o).
En liebe Gruess
Alex

Rita hat gesagt…

Liebe ida
Ein grosses Kompliment an dich - dein Übertopf ist super schön geworden und du hast dich gleich an Paketschnur gewagt!! Chapeau! Dieses Material ist nämlich gar nicht so leicht zu verarbeiten. Der Anfang ist jetzt gemacht - wie gehts jetzt weiter???
Herzlichst Rita

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Großartig!!!!! Die Übertöpfe sind wirklich toll geworden!!! Männer verstehen so was einfach nicht!!! Meiner hat nach der großen Streichaktion nur gesagt, er hätte sich nicht so viel Arbeit gemacht!!! Andererseits ist es nicht schlecht, wenn es die Männer nicht interessiert, dann können wir machen, was und wie wir wollen!!!! Haha...
Viele Grüße von
Margit

Renate K. hat gesagt…

Hallo Ida,
na das Blumenübertopfkleidchen ist aber so was von trés chic geworden, KLASSE !!
und warum sollte man abwechselnderweise nicht auch mal zum Häkelhäkchen greifen ;-O
weiter so,
<3liche Grüße Renate

tonchratte.ch Vogel Claudia hat gesagt…

Cool!!

Wir haben unser trübes Wochenende mit dem Zusammenbau eines IKEA PAX Glasschiebetürenschrank verbracht ;))

Ein echter Beziehungstest so ein IKEA-Schrank he he he

Claudia

Chillibean hat gesagt…

Der sieht gut aus! Wirst sehen, man sucht immer andere Objekte die man noch häkeln könnte, macht irgendwie süchtig;o)

Grüessli

Monika

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
Dein gehäkelter Übertopf sieht doch spitze aus...da kann Walti noch so schief gucken , kicher.
Der soll sich nur an den Anblick seiner häkelnden Frau gewöhnen.
Liebi Grüess
caro

Anette Ulbricht hat gesagt…

Eine schöne Sonntagsarbeit. Der Übertopf gefällt mir sehr.
Bestimmt bleibt es nicht bei dem einen.
LG Anette

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Ida,
da kannst du auch stolz darauf sein!
Ich finde das Häkelübertöpfchen sehr schön. Hab auch schon lange nicht mehr gehäkelt. Jetzt bekomme ich sogar Lust ... :-)
GAnz liebe Grüße
Melanie

Anonym hat gesagt…

Liebe Ida,
sehr schön geworden! Ich hab' nur diese Teile von Ikea gekauft. Selberhäkeln mit so schwerem Garn ist mit Daumensattelgelenk- und Karpaltunnel-Syndrom leider nicht mehr drin.

Täusche ich mich auf dem 1. Bild, da sieht bei mir der Übertopf-Auszug bläulich-silbrig aus? Das hat in der Tat etwas. Gibt es solche Paketschnur auch?

Liebe Grüße
von Sara
(ehem Waldgarten)

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Ida,
super schön ist dein gehäkeltes Übertöpfchen geworden.
GLG Alex

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Siehste, wenn man sich nur mal dransetzt! Dein Übertopf ist toll geworden!
Liebe Grüße,
Markus

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Gratuliere! Der Übertopf ist Dir wirklich gelungen und sieht so toll aus. Ich weiss selber wie es ist.... ohne Blog hätte ich wohl nie zur Häkelnadel gegriffen.
Ich wünsche Dir einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende und wer weiss.... vielleicht ja wieder ganz viel Spass beim Häkeln.
Herzlichst Yvonne

beby-piri hat gesagt…

was Frau in der Schule gelernt, vergisst sie nicht so schnell, gäll Ida. Sieht toll aus dein Überstülphäkelbehälter, wenn du noch Bedarf an Blümchen hast, weisst du, wo du dich melden kannst :-) , herzlich Piri

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
der gefällt mir ja so richtig gut :-)
Bin ja auch nicht so der Häkelkünstler,
aber so ganz einfach Sachen, wie Topflappen
machen mir auch mal Spaß.
Vielleicht probiere ich das auch mal?
Ganz viele liebe Grüße
zum Wochenende
sendet dir Urte

Pascale Treichler hat gesagt…

Perfekt, liebe Ida

Ich hab grad ein paar Knäuel so Bandhäkel-Zeugs verschenkt, da ich es doch nicht machen werde *lach

Grüess Pascale