Mittwoch, 28. August 2013

Zurück ...

... bin ich!

Zusammen mit Walti hatte ich mich eine Woche nach Santorini "abgesetzt" :-)
Ach, ihr wisst nicht, wo Santorini ist. Nun, es ist wohl die allerschönste Insel, die ich kenne. Und wer darüber mehr wissen möchte, der klick doch einfach mal HIER rein.

Nun, meine Liebe zu Griechenland und insbesondere eben auch zu Santorini liegt schon etliche Jahre zurück. Genaugenommen über 30 Jahre.


Als Rucksacktouristin bereiste ich vor Jahren mit einer Freundin wochenlang Griechenland, damals insbesondere etliche Inseln, darunter auch Santorini. Und ich hab mir damals geschworen, dahin zurück komm ich irgendwann mal wieder. Nun, vor 6 Jahren wars dann das erste Mal soweit und meine Begeisterung kehrte vom ersten Schritt auf die Insel zurück.


Santorini, eine Insel einfach um zu Sein, Auszuspannen, Geniessen ...
Und die Farben der Insel = blau-weiss, gabs schon auf dem Flug dahin!

Und angekommen in unserem kleinen Reich hoch oben an der Caldera war dann Ferienvergnügen pur wirklich angesagt. Wirklich mal Sein - nichts machen. Na ja, grad einfach ist mir das nicht gefallen - aber ich hab mich mal dreingeschickt *grins*. Und stündlich gings besser ...


Frühstück auf der eigenen Terrasse serviert.


Aussicht aufs Meer. Und das genauso beim Aufstehen, wie beim Zubettgehen (na ja, da wars natürlich dunkle Nacht).


Gleich oberhalb unseres Hotels ein wohl Vielen bekanntes Urlaubssujet von Griechenland.


Und wie unschwer zu erkennen war, waren wir nicht die einzigsten, welche dieses Sujet abblitzten.


Santorini - eine Insel mit unheimlich vielen Stufen, Treppchen, Treppen ...
Das passende Schuhwerk war denn auch flach - und wirklich nur flach beschuht ist es einfach, die Insel zu erkunden!


Ups, da hat sich wohl eine Dame vergriffen ...


Wahrscheinlich hat sie sich schnurstraks in den nächsten Schuhladen begeben - die sich übrigens Zuhauf in den engen Gässchen und Strässchen von Fira, Oia & Co. finden.
Nun, vielleicht hat sie passendes Schuhwerk in "meinem" Lädchen auf Santorini gefunden ... *grins*
Ja ja, ihr seht richtig. Ida hat ein Lädchen auf Santorini ... welche Ida es auch immer sein wird ...



Santorini - die Insel der Weitsicht, der fantastischen Ausblick, der an die Kraterwand ineinanderverschachtelt gebauten Häuschen ...


Weiss - Blau! Immer und immer wieder.



Was sich wohl hinter all diesen Toren und Türchen verbirgt?






Sie haben mich fasziniert. Und so manches Eisentürchen hätt ich am liebsten abgehängt und als Souvenir mit nachhause in meinen Garten genommen :-)

Soll ich wohl springen oder nicht denkt sich wohl diese Samtpfote ... kanns verraten, sie ist nicht gesprungen sondern hat sich einer Portion Streicheleinheiten hingegeben.


Und dann ist zur Abwechslung mal Walti hinter die Digi gestanden und hat von mir das absolute Blogföteli geschossen *obergrins* ...


Also ihr seht, ich war es wirklich, die da war. Tja, was musste ich grinsen und es ist mir echt schleiherhaft, wie er es schaffen konnte, mit meiner Digi so ein Foto zu schiessen ...
Aber zu seiner Verteidigung ... geschafft hat er dann doch noch ein Anständiges.


Santorini steht auch für eine der romantischsten Inseln ...


... und der wundervollsten Sonnenuntergänge! Kann bestätigen, es stimmt.


Eine wunderbare Woche, die hinter uns liegt. Viele fantastische Urlaubsbilder, welche wir mit uns heimgenommen haben von Santorini, unserer kleinen blau-weissen Insel und ich weiss, irgendwann werden wir wieder dahinfliegen für eine kleine Auszeit.


Wirklich angekommen im Alltag sind wir noch nicht. Noch liegen ein paar wenige Ferientage vor uns. Herrlich.

Und jetzt hoff ich mal, ich hab euch mit meiner Lobeshymne über "unsere" Insel und der Fotoflut nicht allzu überfordert *grins*. Und sonst, ja hättet ihr natürlich auch einfach drüberscrollen können ...

Ich wünsch euch nun eine perfekte Restwoche und demnächst werde ich dann auch ganz genüsslich wieder mal eine ausgibige Blogrunde drehen.

Habt es fein.


 Eure Ida


Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Ein Traum!!!! Da bekommt man gleich Lust, sofort loszufahren!!!! Tolle Bilder hast Du uns aus Griechenland mitgebracht!!! Witzig, dass es da sogar ein Lädchen gibt, das einer "Ida" gehört!!! Ich hoffe, Du kannst noch lange von den tollen Eindrücken zehren!!!
Viele Grüße von
Margit

Rita hat gesagt…

Also für diese Insel-Werbung müsste dir Santorini subito mindestens eine Woche Erholung spendieren! Du zeigst uns dieses Paradies von der allerschönsten Seite!
Also im zweiten Anlauf hat dein Walti ein herrliches Bild von dir "geschossen" - eine hübsche Frau mit einem phantastischen Sonnenuntergang! Also etwas schöneres hätte ihm nicht vor die Linse springen können! Ich wünsche euch ein gutes Ankommen im Alltag und grüsse dich herzlichst Rita

Hillside Garden hat gesagt…

Wunderbar - wie für ein Magazin, man sieht richtig, wie sehr du es genossen hast. Schuhe zu fotografieren, da muss man erst mal drauf kommen. Ich kenne noch jemanden, der da gerne hinfährt. Ich bin es nicht, wie du sicher weißt (bin Fast-Brite).

Sigrun

Lis hat gesagt…

Herrlich! Da würde man am liebsten gleich die Koffer packen und hinfliegen! Wir haben ja damals auf der flachen Seite Strandurlaub gemacht, schön war es trotzdem!

LG Lis

Ingeborg Geyer hat gesagt…

Hallo Ida,
wunderschöne Bilder. Da möchte man sich sofort in den Flieger setzen.
Hab eine gute Zeit.
LG Inge

Steinigergarten hat gesagt…

Die Farben kommen toll rüber, alles Blau und Weiß. Fotografierst du auch so gerne Tore und Türen? Tolle Motive!

LG Sigrun

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hi Du
Schön bist Du wieder da! Ein toller Post, der könnte glatt als Werbung für die Insel dienen. Ja, da kommt gleich nochmals Sommerfeeling auf. Hihi, der Walti hatte eben den romantischen Filter auf, als er Dich abgelichtet hat *lach*... oder war's doch eher ein Gläschen von dem leckeren Wein zu viel :o) :).
En liebe Gruess
Alex

Rosalie hat gesagt…

Liebe Ida,
wie schön Dich wieder hier zu treffen. Herrlich Deine Bilder, sie fangen den Charme und das Besondere der Trauminsel wirklich gut ein. Bevor wir Kinder hatten sind wir auch oft auf die griechischen Inseln geflogen und haben es genossen. Land und Leute tun einfach soooo gut, vor allem die Herzlichkeit der Griechen ist herzerwärmend. Und schmunzeln musste ich eben auch, denn es ist wirklich nicht einfach von jetzt auf gleich untätig zu werden und auch im Kopf Urlaub zu haben.
So, nun komm gut wieder rein in den Alltag und genieß die letzten warmen Sonnenstrahlen.
Liebste Grüße
Rosalie

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
Die Bilder sind fantastisch und laden direkt zum Träumen ein.
Vor lauter *Romantik* hat wohl der Walti gleich weiche Knie bekommen als er das erste Bild schoss , grins.
Liebi Grüess und es guets à-cho.
caro

Annika hat gesagt…

Wunderschöne Fotos! Macht wirklich Lust die Insel zu besuchen.

LG
Annika

christine hat gesagt…

hallo ida,
danke für die traunhaften fotos von der insel! werde sie mir merken! da hattet ihr aber ein gut platziertes hotel! diese aussicht, muss das schön gewesen sein. mich würd ja interessieren wie warm es dort jetzt war?
herzliche grüße christine
www.christines-garten.de

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Ida,
da kann man nur neidisch werden !!! :) Ganz tolle Fotos!!!Und eine wunderschöne Insel!
Ganz liebe Grüße
Dagmar

Vera hat gesagt…

Deine Bilder sind ein Traum! Es muss herrlich sein, auf dieser Insel die Seele baumeln zu lassen.

Liebe Grüße,
Vera

Elke hat gesagt…

Hallo Ida,
die Bilder sind sooo schön!
Fotomotive gibt es da offenbar reichlich. Ich war leider noch nie dort, habe aber schon viel Gutes davon gehört.
VG
Elke

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
was für Traumbilder, was für ein Traumurlaub. Da musst du dich ja gut erholt haben! :-)
Einen schönen Sonntag und ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Wundervoll, liebe Ida! Einfach beneidenswert! Daß Du in jungen Jahren schon so lange und weit weg gekommen bist. Ich hatte nur einmal mit knapp 20 die Gelegenheit nach Nordspanien zu fliegen. Immerhin für 3 Wochen - allerdings ein Pauschalurlaub. Damals konnte man sich ansonsten lange Urlaube noch nicht leisten. Heute könnten wir schon eher, haben aber keine Zeit und ich heutzutage Flugangst. ;-) Und mein Mann ist am liebsten zuhause, reist ungern ;o)
Jedenfalls schaut es dort herrlich aus und sollte ich jemals noch reisen können, käme diese Insel auch in die nähere Auswahl ...

Danke Dir auch für Deine mitfühlenden Zeilen! Das ist ein schlimmes Geschick ... noch vor wenigen Monaten habe ich - auch im Blog - überlegt, welches Geschenk zur Geburt und nun sieht alles ganz anders aus ... sehr tragisch!
Aber Du hast recht, die Zeit wird es mit sich bringen ... und doch kann es lange dauern ...

Alles Liebe wünsch' ich Dir
Sara

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Wow.... traumhaft schön sind Deine Bilder. Das sieht wirklich nach einem ganz tollen und erholsamen Urlaub aus. Süss das Bild von Dir.
Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Ich wünsche Dir einen guten Start in den Alltag und hoffe, dass die Erholung noch lange anhält.
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Gartenfee hat gesagt…

Schwelg, traumhafte Fotos, liebe Ida! Da möchte man gleich durch den PC rüberspringen...;-) Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass es Dir da so gut gefällt, die Bilder sprechen wirklich für sich! Und das Foto von Dir (natürlich das, auf dem zu richtig zu erkennen bist ;-)) ist so hübsch!

Die Türen sind ja klasse, zwei von den kleineren Eisentürchen könnte ich grad für unseren Garten gebrauchen...;-)
Vielen Dank für diese wunderwunderschöne Reise nach Santorini.

Ganz liebe Grüße, Bärbel

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hallo Ida,
ich kann mich nur den anderen anschließen, ein einziger Traum.
Deine Bilder sind megaschön.
Ich könnte gleich die Koffer packen und los. Ach wäre das schön!
LG Anette

Kathrin hat gesagt…

Hach, bei diesen Bildern möchte ich auch am Liebsten auf Urlaub fahren. Am Besten gleich morgen :)

lg kathrin