Sonntag, 21. Februar 2016

... sich etwas Zeit nehmen ...

Ja genau, einfach so!

Zeit für sich selbst und für andere. Hach, das tut richtig gut.




Zeit hat sich wohl auch dieses Schneeglöckchen genommen, welches ich heute entdeckt habe (öhm, Märzenbecherchen natürlich ... ich bin aber auch ein Dödelchen, ich weiss es doch und das war ein Verschreiber liebes Klugsch.... ähm liebe Frau Gwundergarten :-) ... ) Das allererste Schneeglöckchen (Märzenbecherchen) im Rasen :-) Ist das schön. Jetzt muss ich meinen Gärtner nur noch anweisen, damit er beim ersten Rasenmähen einen schönen Bogen macht um das Kleine ...

Zeit habe ich diese Woche auch beim Zugfahren verbracht. Die Reise ging an ein Treffen mit uh herzlichlieben Bloggerfreundinnen!



Meine Güte, das war ja einfach schön - einen ganzen Nachmittag mit gleichgesinnten Mädels zusammensein zu dürfen.



Einfach etwas Zeit haben um sich auszutauschen, neue Gesichter hinter Blogs kennenzulernen und dies auch noch in einem uh schönen Ambiente! Die Zeit ging wie bei solchen Treffen üblich viel zu schnell vorbei ... und Walti fragte sich einmal mehr, worüber sich Mädels nur stundenlang unterhalten  und die Zeit darob sogar schon fast vergessen können *grins*.



Also wer einmal in der Nähe von Mannenbach ist, der MUSS dort einfach vorbeischauen - bei der Station Einzigartig (Klick).

Herzlichen Dank liebe Frau Happy-Sonne und liebe Frau Gartenkraut fürs Organisieren!




Etwas Zeit habe ich mir aber auch genommen für das bald anbrechende Gartenjahr.



Und so richtig inspiriert wurde ich durch dieses Buch von Elke Schwarzer (Klick hier).
Ja, ihr seht richtig, da sind schon ein paar grüne Klebezettelchen angebracht ... zuviele meint Walti ;-)
Ein wirklich lesenswertes und inspirierendes Buch, welches mir durch die Handschrift von Elke bereits beim Durchblättern und Querlesen ein paarmal Schmunzeln ins Gesicht zauberte.

Grad vorhin haben wir noch ein wenig Zeit im Garten verbracht ... Genuss pur in der Sonne. Ich lass es jetzt mal stehen, ob es die Winter- oder die Frühlingssonne war.




Schön wars - einfach etwas Zeit zu haben, sich Zeit zu nehmen und Dies und Das, was eigentlich noch hätte gemacht werden müssen, eben einfach auch mal stehen zu lassen. Morgen ist ja auch noch ein Tag ... und übermorgen auch ...

Euch allen wünsche ich für die kommende Woche auch immer wieder etwas Zeit um etwas Zeit bewusst zu geniessen. Nehmt sie euch einfach, es lohnt sich.


Eure Ida

Kommentare:

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hey Du
Hach, ja, seufz, es war wirklich einfach wunderschön am Bloggertreffen. Danke nochmal für das herzige Kerzli, das unser Wohnzimmer jetzt erleuchtet *freu*.
Ehm, will jetzt kein Klugscheisser sein, aber das ist kein Schneeglöggli sondern ein voreiliger Märzenbecher *schmunzel*. Ich mag die auch sehr. Sie erinnern mich immer an kleine Feenhütchen. Allerliebst. Hmm, ich glaub, das Buch von Elke, muss ich auch noch haben... es hat mich schon ein paar Mal angelächelt. Hab einen guten Wochenstart.
En liebe Gruess
Alex

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Ida
das Bloggertreffen sieht sehr verlockend aus und das es uuuh schön war glaub ich gerne .
Das Märzenbecherchen und das Krokussli lassen uns schon auf Frühling freuen ,
ist nur zu hoffen , dass es ihnen nicht auf ihr bezauberndes Köpfchen schneit .
Liebi Grüess
caro

Elbflorentine hat gesagt…

Ach egal, ob schneeglöckchen oder Märzenbecher - ich finde dies zartes Pflänzchen immer wieder bezaubernd;-))). Ich lasse dir ganz liebe Grüße da, herzlichst Daniela

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ida,
Das Bloggertreffen war sicher wieder toll :-)
Bei so viel Mädels! Und der Spruch mit der Göttin ist genial.
Muss ich mir merken!
Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
sendet dir die Urte :-)

Rita hat gesagt…

Liebe Ida
Haaa - der Spruch hat ein ganz gutes und jederzeit sichtbares Plätzli gefunden............. Bert musste auch schmunzeln, er kennt mich natürlich allzugut!!
Ich habe auch immer ein Gnusch mit den Schneeglöggli und Merzenbecher. Ist doch auch egal - herzig sind sie allebeide!
Jetzt wünsche ich dir eine schöne Woche und ab ud zu ein Stündli ganz für dich alleine! Herzlichst Rita

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Ida,
ui, ein Märzenbecher-Sämling im Rasen, das ist ja toll. Das haben meine noch nicht geschafft - und die sind leibhaftig sogar aus dem Gwundergarten zu mir gekommen!
Danke für's Buchvorstellen - das freut mich sehr, dass es dir gefällt und du sogar schon eine klitzekleine Pflanzenauswahl getroffen hast. ;-)
VG
Elke

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Ida
Auch ich habs genossen. Einfach herrlich war der Nachmittag mit Euch lieben Mädels in Mannenbach. Ja, man sollte sich einfach zwischendurch mal Zeit nehmen für all diese schönen Dinge. Aber genau dann vergeht die Zeit viel zu schnell. Jedenfalls war der Freitagnachmittag einfach zu kurz ;o)
Auch ich habe heute im Garten nur gestaunt - gestaunt darüber, was doch alles schon im Februar blüht. Zudem haben die Vögel noch beim Eindunkeln gezwitschert. Wunderschön und irgendwie trotzdem komisch.
Dir, liebe Ida, wünsche ich einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart.
Herzlichst Yvonne

Lis hat gesagt…

Solche Treffen sind doch immer wieder schön und machen den Alltag weder um einiges erträglicher.
Märzenbecher hab ich mir erst letztes Jahr ein Töpfchen gekauft, allerdings sitzen die bei mir nicht im Rasen, sondern im Beet. Nur blühen tun sie noch nicht, aber es wird wohl nicht mehr lange dauern.

LG Lis

Nadia hat gesagt…

Ein schöner Post über das "sich Zeit nehmen"! Das nehme ich mir auch ganz bewusst immer wieder zu Herzen!
Ja das Cafe Einzigartig war wirklich der perfekte Ort für dieses unvergessliche Treffen!
Auch ich habe mir dieses Gartenbuch gegönnt, aber noch nicht genauer studiert, hab noch ein bisschen Zeit;-).
Liebe Grüsse
Nadia

Emma hat gesagt…

Liebe Ida,
ob Schneeglöckchen, Märzenbecher oder Krokus, ich freue mich über jeden Frühlingsblüher. Bei uns stürmt es ganz fürchterlich. Von Sonne keine Spur. Da erfreuen mich deine Bilder. Euer Bloggertreffen sieht sehr gemütlich aus. Leider vergeht die Zeit in so netter Runde immer viel zu schnell. Die ersten Gartenpläne habe ich auch schon geschmiedet. Nur muss nur noch das Wetter besser werden. Ich wünsche dir eine schöne Woche.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Silke R. hat gesagt…

Liebe Ida,
das ist ein wunderschöner Post.
Ich denke, dass wir uns jeden Tag bewusst für uns zeit nehmen sollten.Auch wenn es nur ein paar Minuten sind - die tun dann einfach gut.
So ein Bloggertreffen ist bestimmt spannend :)
Jetzt freue ich mich auf besseres Wetter und die Gartenzeit. Meine Frühblüher werden jeden Tag besucht und beobachtet.
Liebe Grüße
Silke

Sabrina (Fantasiewerk) hat gesagt…

Hallo liebe Ida,
"sich etwas Zeit nehmen nur für sich" - Ja, das braucht doch jeder einmal. Mir hat das Treffen extrem gut getan. Nicht nur, weil ich da tatsächlich wieder einmal etwas nur für mich gemacht habe (was mit Kleinkind sowieso immer etwas zu kurz kommt), sondern vor allem auch, weil ich den Austausch und die spannenden Bekanntschaften sehr geschätzt habe.
Ich freue mich, dass ich so auf deinen Blog gestossen bin. Vor allem von deinen Keramik-Arbeiten bin ich absolut begeistert. Da sammle ich gerne ein paar Inspirationen.
Liebe Grüsse,
♥ Sabrina

bergblumengarten hat gesagt…

Den Märzenbecher musst du gut behüten...da würde ich gleich ein Gurkenglas drüberstülpen, damit kein Rasenmäher drüber fährt...:-)
Elkes hat mir netterweise auch ein Rezensionsexemplar zukommen lassen...es liegt vor mi auf dem Tisch...:-) Schöne Anregungen für den Naturgarten.
LG Sigrun

Uouo Uo hat gesagt…




great work

تصميم مواقع




amazing

شركة تنظيف بالرياض




good job Beautiful! :)

حراج السيارات

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Ja genau, iebe Ida.

Zeit muss man sich wirklich selber einfach nehmen.
Leider bekommen wir sie nie, oder nur höchst selten mal, geschenkt.

Ich mach das inzwischen ganz oft, denn morgen und übermorgen und überübermorgen sind ja schliesslich auch noch Tage.
Wenn man Glück hat.

Leider ändert sich das aber manchmal von einer Sekunde auf die andere. Da ich das die letzten zwei Jahre miterleben musste, nehme ich mir jetzt die Zeit. Später könnte zu spät sein.

hach, so ein Bloggertreffen. Da würd ich auch gern mitmachen. Leider findet hier keines statt. Aber vielleicht organisiere ich selber mal was. Noch brauch ich aber viel von meiner freien Zeit für Mama.
Da heistt es wirklich auf später warten.

Liebe Grüsse
Gaby

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Hy Ida,
das scheint nicht nur so :)
Bis zum nächsten Ort sind es ca.2 km.
Sonst gibt es nur Feld und Wald.
Gaby

Anette Ulbricht hat gesagt…

Hallo Ida,
Zeit wird immer kostbarer.
Obwohl ich nicht arbeite, sondern eigentlich viel Zeit habe, wird sie mir oft knapp.
Ich freue mich also mit dir, dass du so einen schönen Nachmittag mit Blogger Freundinnen verbringen konntest.
Es war bestimmt sehr lustig.
Ja, man sollte sowas viel öfter machen.

Deine stimmungsvollen Frühlingsbilder heitern mich bei unserem Schneeregen, den wir hier in letzter Zeit ständig ertragen, richtig auf.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Anette

Stefanie hat gesagt…

Super schöne Bilder und toll Texte! Sowas schaut man sich gerne an!